Babyschale per Post verschicken?

AliceimWunderla
AliceimWunderla
09.01.2013 | 26 Antworten
Ich würde gerne unsere Babyschale mit der Post verschicken.

Allerdings verzweifle ich gerade daran, dass ich sie nicht anständig eingepackt und kostengünstig verschickt bekomme!

Also, erstmal ist es ja gar nicht so einfach, einen Karton zu finden, der so riesig ist...

Dann die Verpackung, ich hab jetzt nen recht dünnen Pappkarton hier, der nicht so richtig passt.

Aber ich weiß auch, dass der Versand bei Hermes zu teuer wird, und spekuliere nun auf die Post. Da weiß ich aber, dass bei DPD die Kartons aus ca. 3 Metern Höhe auf ein Fließband fallen...

Die Babyschale also einfach so in den Karton und ab dafür, geht daher also schon mal nicht, es müsste im Karton gepolstert und ausgestopft werden, um da irgendwie abzupolstern und ab zu fangen, oder? Nach nem Sturz aus 3m kann man ja sonst wohl kaum von "unfallfrei" sprechen, oder?

Aber viel Verpackungsmaterial hält wohl der Karton auch nicht aus...

Einfach Folie um den Sitz drum rum wäre wohl das geschickteste, aber leider nimmt die Post den dann nicht mit, der muss im Karton (Umverpackung) sein... Das hab ich schon heraus gefunden...

Hat sich hier irgendjemand schon mal mit dieser Thematik auseinander gesetzt und kann mir den ultimativen Tipp geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Am besten per hermes
5fachmum
5fachmum | 09.01.2013
2 Antwort
Hermes scheidet aus, da könnte ich auch zum gleichen Preis eine Spedition beauftragen!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.01.2013
3 Antwort
Was wäre den mit Abholung kommt drauf an wohin du sie schicken willst ihbglaub da haettbich sogar ne passende Kiste für DHL doch billig ist der Versand ja da auch nicht
5fachmum
5fachmum | 09.01.2013
4 Antwort
gls? hier stehen die gebühren.haben einige paketshops in bochum. https://gls-group.eu/DE/de/sporadischer-versand/paketshops
nicos_mami
nicos_mami | 09.01.2013
5 Antwort
Ich hab den. Maxi cosi in nen selbstzusammengebastelten karton -weil ja sehr gross - gesteckt, ringsrum sowie auch oben und unten styropor rein und ab damit ... habs mit der post also dhl verschickt. Ach ja "vorsicht zerbrechlich "hab i noch draufgeschrieben.. versand kostete 6, 90 euro als versichertes paket...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2013
6 Antwort
Nimm einen Umzugskarton. Da passt sie sicher rein. Ich habe schon zwei Babyschalen per DHL versendet, ebenso wie unseren Quinny Speedi. Aufgeteilt auf zwei Kisten für je 10€. Mehr wirst du für die Babyschale auch nicht zahlen müssen!
Noobsy
Noobsy | 09.01.2013
7 Antwort
GSL: XL max. 3 m Gurtmaß* 15, 30 € * Umfang des Paketes zzgl. längste Seite Joa, das wird schon knapp... 60 x 80 bekomme ich nicht hin... Ist ein Römer bis max. 15kg, also so schon recht groß und zu allem Überfluss mit einem festen Tragebügel inklusive Sonnenschutz. Der ist auch breiter als der ganze Sitz...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.01.2013
8 Antwort
Den Umzugskarton, den ich mir extra habe besorgen lassen, der ist leider - dank des Tragebügels - auch zu klein! Und das ist nu schon die größte Kiste, die es für Umzüge gibt. Den Karton den ich jetzt habe, der füllt den Kofferraum unsers Kombis komplett aus... Allerdings ist das ganz dünne Pappe, die nicht viel aushält...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.01.2013
9 Antwort
dann steck die Schale doch in den Karton der zu klein ist und das dann alles in den der ganz dünn ist, ausstopfen mit viel Zeitungspapier etc. sowas fällt ja doch recht viel an, und dann ab damit :)
Blue83
Blue83 | 09.01.2013
10 Antwort
ich hab auch einen geschickt bekommen - gestern kam er an via dhl alles gut gewesen 6.90eur versand
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2013
11 Antwort
du kannst auch den normalen umzugskarton nehmen 2 rollen paketklebeband und vorher den sitz in folie einwickeln weil klebereste ab machen ist schweine arbeit - rein damit zu klappen und verkleben auch wenn der karton net ganz zu geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2013
12 Antwort
Habe meinen auch grad gestern verschickt und ich habe einen karton aus dem müllermarkt geholt und alles ging super rein....per DHL Paket für 6, 90
horstmaria
horstmaria | 09.01.2013
13 Antwort
Das ist das DHl-Maß... Nur ist der Sitz größer bzw. breiter als 60 x 60 wegen diesem blöden Bügel... Sonst hät ich den ja in den Karton bekommen. Und der Bügel würde locker 15cm die er aus dem Karton heraus ragt. Und die nette Frau von der Post sagte, dass definitiv alles im Karton verstaut sein müsse... Stimmt auch, auf der Arbeit haben sie mal die Annahme verweigert, als wir was nur in Packpapier eingeschlagen hatten...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.01.2013
14 Antwort
bei uns ging es weg lag wahrscheinlich im höchstmaß, ich hatte einen maxi cosi cabriofix
horstmaria
horstmaria | 09.01.2013
15 Antwort
Man... Stell ich mich gerade nur total doof an?
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.01.2013
16 Antwort
Ja, es ist dieser doofe Bügel! Nach hinten weggeklappt, komme ich auf stolze 90cm... Wäre ja ok, wenn ich an den Seiten, eben wegen der Verankerung des Bügels nicht mehr wie 60 cm bräuchte, aber da bin ich auch schon bei 70 cm... GRRR...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.01.2013
17 Antwort
kitte deinen dünnen karton mit panzertape und paketband zusammen. sieht bescheuert aus, hält aber und du hast das ding in ner umverpackung, auch wenn letztendlich mehr tape als karton drumrum ist.
ostkind
ostkind | 09.01.2013
18 Antwort
Ich hab mal Fotos von meinem Kampf hochgeladen... Noch ist es der zu kleine Karton, weil der andere von den Maßen her eher Sperrgut ist...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.01.2013
19 Antwort
Der Karton muss nicht rechteckig oder so sein. Unseren Quinny habe ich in zwei Karton zusammen eingepackt, die ich miteinander verklebt habe. Auf der einen Seite war der Karton viel dicker als auf der anderen. Sah total bekloppt und stümperhaft eingepackt aus. DHL hat nur das Gewicht kontrolliert, mehr nicht. Mein Karton war auf jeden Fall länger als erlaubt.
Noobsy
Noobsy | 09.01.2013
20 Antwort
Und der Bügel lässt sich auf keine Art und Weise abschrauben? Auf dem einen Foto sieht es so aus, als ob da Schrauben dran wären. Und der Laden, wo ihr den her habt, der muss den doch auch in einem Karton bekommen heben. Die stehen doch nicht ohne Karton auf Palette. Habt ihr die Babyschale damals komplett zusammengebaut erhalten? Sonst frag doch mal in einem Babymarkt, ob die einen entsprechenden Karton haben.
Rhavi
Rhavi | 09.01.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

babyschale verkaufen
21.06.2012 | 3 Antworten
Kinderwagen per Post verschicken
12.12.2011 | 16 Antworten
Babyschale mit 15 Monaten!
07.04.2011 | 11 Antworten
Kinderwagen verschicken wie am besten?
16.01.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading