gleichen Namen wie Sohn von Kollegin?

Biancamaus1986
Biancamaus1986
19.09.2010 | 14 Antworten
Bin zwar am Angang der SS aber mein Mann und ich haben uns schonmal über Namen unterhalten. Mein Mann hat für einen Sohn Tom vorgeschlagen. Ich finde den Namen auch schön, aber der Sohn meiner Kollegin heißt auch Tom und irgendwie finde ich das doof dann meinem Sohn den gleichen Namen zu geben. Mädchen Namen haben wir schon : Mia Kathleen, Mara Kathleen, Leni- Marie oder Lenya sind in der engeren Auswahl. Nur mit Jungsnamen ist ´s schwierig und der Name den wir beide mögen ist schon "vergeben". Was meint ihr? Oder soll ich mal mit meiner Kollegin sprechen und sie fragen ob´s für sie ok wäre?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
*lol*
vielleicht frag ich andere noch obs okay wäre, das mein kind genauso wie ihres heißt...so weit kommts noch...nimm ihn und fertig...kann der doch wurscht sein wie eurer kind heißt... ich find tom auch schön und mein mann auch und warscheinlich würde das nächste kind, vorausgesetzt es wird ein junge, auch so heißen..ja soll ich jetzt alle mamas deren kinder tom heißen die ich kenne fragen obs okay is das mein sohn dann auch so heißt....nee sorry... nimm ihn und fertig..
gina87
gina87 | 19.09.2010
13 Antwort
Nimm ihn einfach.
Ich wollte schon immer einen Pascal haben. Und als meine Schwägerin nochmal ss wurde und sich dann bei der Geburt rausstellte, dass es doch ein Junge ist, hat sie ihn Pascal genannt. Na toll, habe ich gedacht. Da mein Pascal dann aber ein Sternenkind wurde, heißt unser Sohn jetzt mit Zweitnamen Pascal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2010
12 Antwort
ach was...
...wenn ihr den namen gut findet würde ich an eurer stelle den auch nehmen. Das der sohn von der kollegin so heißt wäre mir egal. Uns sonst nehmt einfach Erik. So heißt mein Sohn und ich hab nichts dagegen wenn deiner auch so heißt.
Ulrike1979
Ulrike1979 | 19.09.2010
11 Antwort
Könnte
ich auch net , ne bekannte hat ihrem sohn den namen gegeben den ich schon als kind meinem sohn geben wollte , wo ich schwanger war hab ich sofort gesagt das ich den namen nimmer nehmen werd weil ihr sohn ebend so heißt.
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 19.09.2010
10 Antwort
was
hat denn das damit zu tun ? der name gehört doch nicht deiner kollegin, ihr sohn heißt halt zufällig so... wenn euch tom gefällt, heißt der kleine halt tom....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2010
9 Antwort
....
Tom ist ein wunderschöner NAme, mein Großer heißt Tim und fand Tom für den zweiten dann doof. Denke nicht das es für deien Kollegin ein Problem sein wird. Vielelicht fühlt siesaich ja auch gescmeichelt ;-). Habt ihr denn viel miteinander zu tun? Privat meine ich.
MamaMaike
MamaMaike | 19.09.2010
8 Antwort
hallo
ich finde dem namen tom auch sehr schon. du kannst ja mit deine kolegin reden, aber ich würde es nicht so schlimm finden, es were anderst wenn es familie were.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2010
7 Antwort
Wenn die Kollegin
Deine beste Freundin ist und Ihr ständig zusammen hockt, wäre es vielleicht etwas blöd, wenn beide Kinder den gleichen Namen haben, aber selbst dann ist es doch ein freies Land und wenn Euch der Name gefällt, würde ich ihn an Eurer Stelle auch nehmen. Ihr könnt Eurem Kind ja nicht einfach einen Namen geben, der Euch nicht 100%ig gefällt, weil Ihr jetzt jemanden kennt, dessen Kind auch so heißt. Man weiß ja nie, was in 10 Jahren ist, vielleicht ist die Kollegin dann weg, oder Ihr. LG, alles Gute! P.S.: Wenn ich ein Junge geworden wäre, hieße ich auch Tom...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2010
6 Antwort
...
ich würd erstmal noch warten, bis ihr wisst, ob es überhaupt ein Junge ist. Wenn es dann so ist u. "Tom"für euch die erste Wahl ist u. ihr kein Problem damit hättet, dann würd ich es der Kollegin einfach so sagen u. schauen, wie sie reagiert. Letzlich ist es eh eure Entscheidung. LG
syl77
syl77 | 19.09.2010
5 Antwort
na hör mal
du brauchst du keinen um erlaubnis fragen...wo kommen wir denn da hin.... ist halt so, wenn ihr eurem sohn den selben namen geben wollt...es gibt ja nicht nur einen tom auf dieser welt...ihr müsst den namen toll finden egal ob es schon jemandem im bekanntenkreis gibt der so heisst theoretisch müssteste ja dann jede mutter deren sohn tom heisst, fragen, ob es für sie ok ist wenn ihr euren sohn auch so nennt
carrie6
carrie6 | 19.09.2010
4 Antwort
Ich finds nicht schlim...
Also, ich fände es jetzt nicht so schlimm... Es wäre etwas anderes, wenn es schon einen Tom in der Familie oder im engen Freundeskreis gäbe, aber "unter Kollegen"...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2010
3 Antwort
...
Wieso fragen ???? Ich suche doch ein Namen aus der mir gefällt, also uns gefällt... und wenn du es nicht gut findest würde ich mit meinen Partner weiter schauen, habt ja noch genug Zeit... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2010
2 Antwort
...
wenn euch der name gefällt dann nehm ihn auch.es kann immer mal passieren das der name "vergeben" ist aber da würde ich persönlich keine rücksicht drauf nehmen.aber wenn du bedenken hast dann sprich vorher mit ihr aber ich denke nicht das sie was dagegen hat.warum auch?der name gehört ja nicht ihr ;)
Alicia1410
Alicia1410 | 19.09.2010
1 Antwort
Also
wenn mir der Name gefällt, dann nehme ich den auch.Auch wenn die Kollegin den Namen schon hat. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie findet ihr diesen Namen?
29.06.2014 | 20 Antworten
Was haltet ihr von MALO
23.03.2013 | 17 Antworten
Welche namen passen zu Richard?
30.07.2012 | 20 Antworten
Hilfe wir finden keinen Namen
12.10.2011 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading