3 Kind und keiner freut sich wirklich mit uns : -(

Blue83
Blue83
18.06.2010 | 17 Antworten
Hallo Mami's

wir planen ja unser 3. Kind und haben dies auch im Freundes und Familienkreis bekannt gegeben (ausser dem Schwiegermonster bis jetzt) und irgendwie freut sich keiner mit uns ausser meine beste Freundin, es heißt immer nur "was soll der Scheiß denn" "lass das doch sein mensch" "muß das in der heutigen Zeit sein, 3 Kinder, man das müssen ja nicht mal mehr 2 sein" mich macht das irgendwie traurig, denn mein Mann und ich freuen uns ja schließlich darauf wieder schwanger zu werden und ich hätte gedacht das wenigstens ein paar diese Freude mit uns teilen, aber scheint wohl nicht so zu sein.
Mein Schwiegermonster, ist da eh sehr "komisch" drin um es mal freundlich zu sagen, beim 1. Kind hat sie gesagt "na hat sie es endlich geschafft und braucht nicht mehr arbeiten zu gehen" war ihr Kommentar als sie es erfahren hat, als sie wußte das es ein Junge wird kam nur "hmm naja nen Mädchen hätte mir besser gefallen" beim 2. mal war ihr erster Kommentar "schade das deine Schwester noch keine Kinder hat oder schwanger ist/wird" zum Geschlecht kam nix. Unser Großer wurde mittlerweile 2 Jahre alt, und sie hat ihn 2 mal gesehen, unseren kleinen 7 Monate hat sie 1x gesehen. Dieses Jahr zum B-Day (war Dienstag) kam nix, kein Paket (erwarte ich auch nicht) keine Karte (auch die erwarte ich nicht) aber auch kein Anruf (und den erwarte ich als Oma dann schon, das sie diese 2 Min aufbringt) sie hat sich 2 Wochen vorher bei meinen Mann noch mal nach dem genauen Geburtsdatum erkundigt also sie wußte es, schon traurig sowas. Bei meinem Schwager ist sie aber auch so, der hat 3 Mädels und da kümmert sie sich auch nicht drum, ich hab damit nun abgehakt und sie braucht sich bei mir gar nicht mehr melden, das hat sich nun erledigt.
Trotzdem finde ich es schade, das in der heutigen Zeit sich keiner mehr über Kinder so wirklich freut. Wir haben den Platz, wohnen auf 90qm in einem 2 Fam. Haus im 1. OG (also Endetage) unsere Kinder haben jetzt noch jeder sein eigenes Zimmer, der Große 22 qm und der kleine 16 qm, die 2 kommen dann später zusammen ins große Kinderzimmer, was für mich völlig ausreichend ist für 2 Kinder, welches Kind hat überhaupt 22 qm als Kinderzimmer, von denen die ich kenne hat das niemand die haben nicht mal 16 qm. Finanziell haut es auch hin, wir haben zwar kein Auto (weil wir es nicht brauchten so, wohnen Stadtnah und alle Einkaufszentren in max 15 Min Fußweg weg, und mein Mann fährt mit der Bahn zur Arbeit weil er direkt am Bhf arbeitet) das würden wir uns dann wohl wieder anschaffen nach dem 3. Kind und der Überarbeitung der Finanzen dann, aber es muß ja kein Neuwagen für 30 Euro sein. Ich versteh das alles nicht mehr, es zieht mich auch ehrlich gesagt etwas runter, weil ich nun auch weiß das keiner meine Freude mit mri teilt wenn ich freudestrahlend verkünde das es geklappt hat dann später. Ist sowas normal geworden?


Sorry für den langen Text (wink)


























Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
...
Ich freu mich für euch is doch toll das ihr wisst das finanziell und platzmäsig alles passt und dann steht dem doch auch nix im wege. ich würds ja verstehen wenn ihr jeden pfennig drei mal umdrehen müsstet, das sich keiner freut... ich finds gut wenn in der heutigen zeit ...wie soll ich sagen... leute die es sich leisten können lieber in ein kind mehr "investieren" als zwei dicke autos zu fahren. viel spaß
delila
delila | 18.06.2010
16 Antwort
Hallo!
...könnte auch meine Schwiegermutter
sammy09
sammy09 | 18.06.2010
15 Antwort
hallo
das ist leider ganz normal geworden in der heutigen zeit bei uns haben die auch gesagt konntet ihr nicht besser aufpassen naja jetzt freut sich die oma aber sooooo viele wollen max. ein kind aber wir hier freuen uns mit dir u solange dein mann sich freut solltest dich nicht dran stören süße kopf hoch
pobatz
pobatz | 18.06.2010
14 Antwort
ich
freu mich für euch und finde so was immer schön lass doch die anderen reden die sind ja nur neidisch weil sie es selbst nicht hinbekommen. ich finde immer egal wie viele kinder man hat hauptsache denen geht es gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
13 Antwort
Kindersegen
Also bei uns freuen sich auch nicht alle, obwohl es "nur" das 2. Kind ist. Aber wir haben es uns sehr gut überlegt und natürlich auch die finanzielle Situation beachtet. Ein drittes wäre bei uns allerdins nicht drin!!! Wir wohnen in einer großen 4-Zi.Whg., meine Maus hat auch über 20qm², das Zimmer des Kleinen hat auch so ungefähr 16/17qm². Allerdings werden wir es finanziell schon etwas merken, da ich die letzten 6 Jahre gearbeitet habe. Mein Mann ist Pizzabäcker und verdient auch nicht die Welt, aber 2 Kinder sind auch in dieser Situation machbar. Die Familie meines Mannes freut sich sehr über den Kleinen, da er der Jüngste von 5 Kindern ist, der noch kein eigenes Kind hat. Auch unsere Freunde freuen sich, aber meine Familie sieht das etwas skeptisch, da meine Große von meinem ExMann ist und ich nach 2 Jahrfen alleine mit ihr war, habt meine Familie einfach Angst, dass es mir wieder passiert. Lass dich nicht beirren, es ist immernoch eure Entscheidung, ob ein 3. Kind kommt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
12 Antwort
hi
ich freu mich für dich und wenn es mit der ss klappt berichte mir sofort...ich finde es auch traurig..wir wünschen uns unser zweites kind und habe irgendwie keinen bock das meinen eltern zu sagen weil ich schon ahne was dabei raus kommt! aber lass dir von niemandem rein reden, es ist euer leben, eure wohnen und eure kinder! wenn du und deine mann meint, könnte ihr auch 100 kinder haben und selbst dann hat keiner das recht sich einzumischen! Also ich drücke dir die daumen und berichte!! lieben gruss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
11 Antwort
3 Kinder
ja reinreden lassen wir uns auch nicht, das ist ja für uns beschlossene Sache, ich dachte nur an etwas mehr zuspruch diesbezüglich und nicht mehr oder weniger komplette Ablehnung auch wenn diese vll nru erstmal ist
Blue83
Blue83 | 18.06.2010
10 Antwort
mama von 4
so sehe ich das auch :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
9 Antwort
Huhu
Ich bin der Meinung, das jeder selber wissen muss wieviel Kinder er haben will oder ob man sich sowas "leisten" kann. Ich denke mir wenn ihr denkt, das es das Richtige ist, dann solltet ihr auf die Meinung anderer verzichten. Als ich verkündet habe, das ich mit unserem zweiten schwanger bin, hat sich nur meine Eltern und meine Schwiegereltern gefreut. Die anderen so wie Geschwister, Freunde und Bekannte hatten dumme Sprüche auf Lager, aber mir gings kalt am Popo vorbei. Mein Mann arbeitet auf 400 Euro Basis, ist nebenbei noch Selbstständig und ich denke das wir das schaffen. Wir haben auch noch kein Auto, weil wir bis jetzt keins brauchten. Wieso sollte man sich eins anschaffen, wenn man keins brauch. LG
ninaundemily
ninaundemily | 18.06.2010
8 Antwort
Ich
bin ja an sich auch kein Fan von "Großfamilien" in der heutigen Zeit, was aber auch daran liegt, dass sich viele nicht kümmern ... von anderen Familien, die viel mit den Kindern machen kriegt man ja leider weniger was mit. Deine Schwiegermutter ist ja der Burner ... wie man so wenig Interesse an den Enkeln zeigen kann ... Würde mich da aber auch nicht von abbringen lassen, wenn die Finanzen stimmen und auch genug Platz da ist usw., warum dann nicht? Hauptsache, du bist dir darüber mit deinem Mann einig, was ja der Fall ist und alle anderen haben dann halt Pech gehabt, die müssen ja dann auch nicht zu Besuch kommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
7 Antwort
also...
wenn alles gut geht kommt unser drittes Kind im Januar. Bei uns war es so es gibt welche die sagen ist schön und welche die finden das net so gut. Aber es ist egal was andere sagen oder denken denn es ist eure entscheidung , Ihr müßte es großziehen und bezahlen und nicht andere Also lasst euch nicht und macht das was Ihr für richtig hält.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
6 Antwort
@Passwort
ich habe ja auch 5 kinder...und alle waren geplant..naja geplant waren zwillinge nicht..aber es ist irgendwie alles perfekt...so wie es JETZT ist------
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
5 Antwort
...
ich finde eure entscheidung sehr schön. Irgendwer muss ja schließlich unsere Rente bezahlen ... Nee im Ernst, ist doch schön. Ich hab auch zwei Kiddys und weiß hundertpro da kommt noch ein drittes. Wünsche viel Erfolg!
Stephie25
Stephie25 | 18.06.2010
4 Antwort
@Passwort
ein 4 krümel schön ich hab auch 4 , ich sag immer kinder sind unsere zukunft vor 50j. haben viele so gedacht leider ist das in laufe der zeit verloren gegangen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
3 Antwort
.
meine persönliche meinung scheiss auf die leute weil das sind keine freunde oder sonstiges es ist eure entscheidung mit dem 3 kind das muss jeder selbst für sich entscheiden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
2 Antwort
vergiss es
wenn ihr 3 kinder wollt dann macht es, es ist ein gesellschaftsproblem da geht alles nur noch ums geld und kariere mehr nicht es gibt aber trozallem noch genug die sagen kinder sind was schönes macht es nicht von der meinung anderer abhänging das sind dann keine richtigen freunde
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
1 Antwort
kenne ich auch so
mein Mottchen ist unser 3. Kind... da haben die meissten gemeint, heutzutage 3 Kinder in die Welt setzen gehört verboten... das kostet doch nur noch mehr Geld... bla, sülz, schwall... wir ernähren unsere Kinder selbst, wir finanzieren alles alleine, wir geben unsere Kinder nie weg usw... also lass ich mir da auch von meinem Umfeld nicht reinreden !! wir haben uns sogar für noch ein weiteres Kind entschieden... was andere drüber denken geht mir am Allerwertesten vorbei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Ist es wirklich gesetzlich
08.07.2011 | 39 Antworten
pda geburt wirklich fast schmerzfrei?
08.02.2011 | 18 Antworten
CMD-wirklich wichtig für mich!
30.01.2011 | 8 Antworten
Ist TV wirklich schädlich?
27.05.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading