Leichte rötliche verbrennung

junqe-mami
junqe-mami
17.06.2010 | 13 Antworten
hallo mamis..
habe eben meine tochter gebadet danach hat mein mann sie trocken geföhnt..wie er es immer macht nur diesmal hat er leider ein bisschen unachtsam bei unserer 10 mon alten tochter geföhnt.

jetzt hat sie leichte rote stellen im gesicht und ist dort warm

was soll ich jetzt dagegn tun.
das auge ist auch ein enig rot..
vielen dank für schnelle antworten.

jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
Bephanten würde helfen, wenn es wirklich nur ein wenig ist, nur ein bisschen vorsichtig am Auge sein ...
zora88
zora88 | 17.06.2010
2 Antwort
wundschutzsalbe für den popo
die ist eigentlich für alles gut für alles gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2010
3 Antwort
warte ein wenig ab, das vergeht wieder...
sind keine verbrennungen sondern einfach nur gerötete Stellen von der Hitze. Mein großer hatte das mal vom Heizlüfter neben dem Wickeltisch - war nach dem Mittagsschlaf wieder weg.
hcss2009
hcss2009 | 17.06.2010
4 Antwort
würde
sie mit calendula creme dick eincremen, die schlimmsten stellen mit zinksalbe vielleicht ... und beim nächsten mal lieber mit nem weichen handtuch abtrocknen!
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 17.06.2010
5 Antwort
Trocken Föhnen??
Sei mir nicht böse, aber sowas kam mir nie in den Kopf bei meiner Tochter zu machen. Daskann übelst enden, kühl es ein wenig ansonsten geh zum Arzt der soll sich das anschauen, am besten gleich ins KH gehen.Sowas macht man eigentlich auch nicht, das man sein kind Trocken Föhnt, gut abtrocknen und gut einpacken in den bademantel. LG
Angel78
Angel78 | 17.06.2010
6 Antwort
@Angel78
wir haben das anfangs bei unserer auch gemacht, weil uns das die hebamme und der kinderarzt empfohlen haben, da sie zwischen den schwimmringen wund wurde, weil es da mit dem handtuch nicht richtig trocken wurde
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2010
7 Antwort
@Angel78
sowas empfehlen heute Kinderärzte u. Hebammen ... sie hat also nicht vor ihre Kleine zu grillen ... mit maß u. Ziel und wenig Hitze haben das die kleinen ganz gerne.
hcss2009
hcss2009 | 17.06.2010
8 Antwort
Mag
ja sein, aber als meine zur welt kam, hat mir meine Hebamme und mein Arzt sowas nicht erzählt. Ich mein wenn ihr es macht dann ist es ja gut, sollte jeder wissen und ich hab ja auch nicht gesagt das sie ihr kind Grillt.Aber sowas kann nun mal gefährlich enden. Ich mach es nicht . Viel Glückmit dem Engel.
Angel78
Angel78 | 17.06.2010
9 Antwort
das macht man heute aber nicht mehr
weil es die haut zu doll austrocknet!!!! und außérdem aus sicherheitsgründen, weil ein baby kann ja mal los pischern kommt dies in den föhn, sind beide tot ... ich arbeite in der altenpflege früher hat man das tatsächlich gemacht, bei babys und bei alten menschen.heute ist das ein absolutets NO GO.es trocknet die haut zu stark aus. es ist unverantwortlich wenn das eine hebamme oder ein kinderarzt sagt ... frage mal ein hausarzt dannach ...
florabini
florabini | 17.06.2010
10 Antwort
@florabini
endlich is da mal jemand meiner Meinung.Ich würde sowas nie machen.Sowas kommt mir noch nicht mal in den Kopf. Aber sollte jeder selber wissen
Angel78
Angel78 | 17.06.2010
11 Antwort
es ist einfach
auch zu gefährlich, von hin zum tötlichen stromschlag, bis hin zu verbrennungen.das die haut dabei noch austrocknet ist ja fast ne nebensache
florabini
florabini | 17.06.2010
12 Antwort
kp
ich machs eh nichmehr, weil meine so schlimm neurodermitis bekommen hat und ich das dann nich so dolle fand ... aber die hätte sie vermutlich so oder so bekommen;) mein mann hat die auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2010
13 Antwort
übrigens
stirbt man nicht zwanghaft von nem stromschlag im haushalt: zum ersten ist das heuzutage pflicht, das da so ne sicherung drin ist, die sofort rausffliegt bei solchen föhn-toaster-wasser geschichten zum zweiten ist in haushalten im gegensazt zu langstreckenstromleitungen wechselstrom ... der stößt das herz wieder an ... beim gleichstrom kommt immer der selbe stromimpuls der das herz aus dem rythmus bringt und die muskeln in ihrer haltung erstarren lässt, woraufhin man dann auch nichtmehr loslässt ... beim wechselstrom kommt immer ein anderer impuls woraufhin man beim zweiten loslässt und das herz wieder normal schlägt ... allerding treten natürlich unangenehme nachwirkungen auf, wie zb ein und austritts-verbrennungen, oder auch herzrythmusstörungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Verbrennung am Arm " zukleben"?
09.01.2014 | 9 Antworten
leichte blutung nach dem Sex
22.08.2012 | 9 Antworten
37 SSW und leichte blutung
11.01.2012 | 19 Antworten
Bin doll traurig
26.09.2011 | 17 Antworten
SS- leichte Blutung
28.08.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading