Eine frage zum Pucken

Glueckstern72
Glueckstern72
21.02.2010 | 15 Antworten
ich habe heute mittag einer Mutter den Vorschlag gemacht das sie versuchen sollte ihr Baby zu Pucken..
wer nicht weiß was das ist hier mal ein Link dazu..
http://www.eltern.de/baby/0-3-monate/pucken.html
so nun zu meiner eigentlichen frage findet ihr das auch unmenschlich und abartig?..jedenfalls habe ich einen solchen kommentar von einer anderen Mutter dazu bekommen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@Glueckstern72
Hauptsache das kind und ICH haben unseren schlaf.... Hätte sie was dagegen, würde sich sich lautstark währen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
14 Antwort
@-susepuse-
dann bist du aber eine ganze schlechte Mama :-) solche nachrichten hatte ich noch in meiner mailbox...
Glueckstern72
Glueckstern72 | 22.02.2010
13 Antwort
Waaas, unmenschlich, abartig?
Nachts mach ich das seit neustem bei lucie auch wieder. Sie zieht sich nämlich immer selbst den schnulli raus und kommt dann nicht zur ruhe... Ja, ich fessel mein kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
12 Antwort
Quatsch...
Das ist nicht abartig! Also Elias hat es gefallen. Klar kann ich ein älteres Baby nicht mehr pucken, aber für die Kleinen ist es schön. Später halten sie ja eh nimmer still. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010
11 Antwort
...
dann würden ja alle Naturvölker Afrikas, Lateinamerikas etc. ihre Babys unmenschlich behandeln? Ich habe meinen Sohn auch gepuckt. Allerdings nur mit einer kleinen Wolldecke und da hat er sich schnell die arme wieder frei geschaufelt. Für sein Wohlbefinden war es aber sehr gut. Glg
sinseven
sinseven | 21.02.2010
10 Antwort
@Solo-Mami
guck du hier http://www.mamiweb.de/forum/3163946_wie-bekomme-ich-mein-baby-zum-schlafen.html
Glueckstern72
Glueckstern72 | 21.02.2010
9 Antwort
Nein, ganz und gar nicht
Pucken ist das künstliche Nachahmen der Enge im Mutterleib, wo das Kind schließlich herangewachsen ist Ich hab Nele viel gepuckt früher, hat ihr gut getan, sie war eindeutig ruhiger. Würde mich echt mal interessieren, wer das unmenschlich findet
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.02.2010
8 Antwort
Hallo
Ich habe meinen Sohn nicht gepuckt, weil er auch so sehr ruhig war. Ich lasse mir diese Option aber für mein 2. Kind offen. Meine Hebi meinte, man könnte es versuchen, wenn sie es nicht mögen kann man es immer noch lassen. Abartig und unmenschlich finde ich es überhaupt nicht. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010
7 Antwort
ich finde es super
hab das bei meinen kids auch gemacht...es ist für die kleinen was schönes weil sie denken das sie im mutterleib sind die wird sich net auskennen und deswegen einen blöden unüberlegten kommentar abgegeben haben
roterEngel
roterEngel | 21.02.2010
6 Antwort
@Glueckstern72
meiner hat es auch geholfen. ich persönlich währe am stock gegangen wenn es diesen "trick" nicht gegeben hätte.
zoe100
zoe100 | 21.02.2010
5 Antwort
@zoe100
ich habe Nele selber auch gepuckt und es hat ihr wirklich gut getan..denn sie hat sich ständig mit den Händen wieder wachgemacht...ich finds absulut nicht unmenschlich oder abartig
Glueckstern72
Glueckstern72 | 21.02.2010
4 Antwort
ich habs auch gemacht
allerdings habe ich das ohne arme gemacht weil ich das iwie grausam finder aber hab sie halt bis unter die arme fest in eine decke gewickelt!
juliesmum
juliesmum | 21.02.2010
3 Antwort
...
unmenschlich und abartig ist es, wenn man sein kind im bett festbindet, weil es sich sonst immer wieder auf den bauch dreht... pucken erinnert die kleinen daran, wie es war, als sie noch in mamas bauch waren, alles schön kuschelig und nicht so weit wie draussen... ich kenne nur eltern, die positive ergebnisse damit hatten, meistens haben die kids auch schneller durchgeschlafen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 21.02.2010
2 Antwort
da kann ich nur zustimmen!!!
nicht das es unmenschlich ist, sondern das es hilft! meiner hat es super geholfen weil sie die umstellung mit dem vielen platz nicht verpacken konnte. sie hat dann schnell geschlafen und sich nicht mit dem gefuchtel der arme selber wieder wach gemacht.
zoe100
zoe100 | 21.02.2010
1 Antwort
unmenschlich und abartig ??
Ich bin der Meinung, dass is was richtig sinnvolles, weil es dem Baby gefällt und es beruhigt. Oder is es dann auch unmenschlich, schwanger zu sein ? Denn die Enge im Bauch is ja fast wie pucken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Trotz pucken sehr unruhig
01.01.2010 | 6 Antworten
Essen wieder ausspucken
13.12.2009 | 1 Antwort
Wasser spucken
22.10.2009 | 3 Antworten
blut spucken
10.09.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading