⎯ Wir lieben Familie ⎯

Frage zur Sicherheit vom Kindersitz,

BabyLove07
BabyLove07
08.10.2009 | 6 Antworten
wenn er in der Liegeposition ist.

Guten Morgen Mädels!

Mir ist da heute früh mal so ein Gedanke gekommen .. ich fahre regelmäßig mit meinem Kleinen zu meinen Eltern, da dauert die Fahrt 1, 5h. In dieser Zeit schläft mein Schnucki immer, und ich leg seinen Sitz (Maxi Cosi Priori) immer in die ganz flache Liegeposition, damit sein Kopf nicht so hin und her wackelt.
Jetzt hab ich mich vorhin gefragt, ob durch die Liegeposition, der Sicherheitsfaktor sinkt?
Also das durch das Liegen der Sitz nicht mehr so sicher sein könnte?
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Wir fahren heute nämlich wieder ..

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
nein
weil das ist ja dann genau das gleiche wie wenn das baby in eine babyschale liegen würde, glaub ich halt
alina88
alina88 | 08.10.2009
2 Antwort
nein!
Wenn das so wäre, dürften die den Sitz kaum so verkaufen. Meine Maus sitzt auch immer so im Sitz
mutti1000
mutti1000 | 08.10.2009
3 Antwort
glaub ich nicht
ich kann mir das nicht vorstellen, da es ja auf das gurtsystem ankommt. kenn diesen sitzt zwar nicht, aber ich habe einen römer und den kann man auch in liegeposition bringen. das mach ich auch ganz oft. hab da keine bedenken. wie die anderen schon sagen, sonst dürfte er wohl kaum verkauft werden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
4 Antwort
hm...
. das direkt die sicherheit gefährdet ist stimmt nicht. aber, natürlich ist die sitzposition besser, da das köpfchen nicht so "weit" nach hinten zurückgeschleudert wird. so hat uns das der berater im fachgeschäft erklärt. wir benutzen die liegeposition eben nur wenn unser schatz auch wirklich schläft . lg julia
et_ailuj
et_ailuj | 08.10.2009
5 Antwort
...
2 dinge sprechen gegen eine liegeposition : 1. wird die wirbelsäule des kindes bei einem möglichen aufprall viel stärker gestaucht als wenn die wirbelsäule senkrecht zur fahrtrichtung liegt, 2. besteht grundsätzlich die gefahr, dass das kind bei einem aufprall durch die gurte nicht mehr so gut gehalten wird und etwas "durchrutscht". besorg dir lieber ein nackenhörnchen oder ähnliches um den kopf zu stützen und wähle die ruheposition.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
6 Antwort
@alina88
nein, das ist nicht das gleiche, weil die babyschale gegen die fahrtrichtung eingebaut wird. die sind generell die sichersten, weil auch die belastung fürs kind am geringsten ist beim aufprall .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009

ERFAHRE MEHR:

wann zum kindersitz ab 15kg wechseln?
12.05.2014 | 10 Antworten
Wann Kindersitz wechseln?
13.01.2014 | 19 Antworten
Welcher Kindersitz ab 9kg?
01.11.2012 | 21 Antworten
InnenStyropor beim Kindersitz
12.06.2012 | 10 Antworten
Welchen Kindersitz ab 15 Kg habt ihr?
25.05.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x