Trisomie 18 und Trisomie 13 - Chromosomenstörungen beim Kind

kummer
Trisomie 18 - Belastung für Eltern
Trisomie 18 - Belastung für Eltern
AutoreninfoMag. Birgit Schulz
aktualisiert: 12.01.2015Online Redakteurin
Gesundheit und Homöopathie
Häufigste Merkmale bei Trisomie 18:

Vor der Geburt:
  • Herzfehler

  • Zysten im Gehirn des Babys
  • Auffällige Kopfform: Dolchiozephalie (Langschädel) mit ausladendem Hinterhaupt bei vergleichsweise kleinem Kopf in Erdbeerform oder mit auffallend „dreieckiger“ Stirn
  • Kieferfehlentwicklungen, häufig Lippen- oder Gaumenspalten

  • Auffallend große Flüssigkeitsansammlung im Nackenbereich des Ungeborenen (Nackentransparenz)
  • Früher Wachstumsrückstand (bereits ab der 18. Woche), später geringes Geburtsgewicht
  • Holoprosencephalie (Entwicklungsstörung des Vorderhirns und des Gesichts aufgrund eines Fehlers bei der Trennung des Gehirns in zwei Hemisphären)
  • Fehlbildungen im Bereich des Bauchs und der Nabelschnur
  • Fehlbildungen der Nieren, Harnleiter oder des Magen-Darm-Trakts
  • Tintenlöscherfüße (Plattfüße mit nach außen gewölbter Sohlenform bzw. mit nach innen gewölbtem Fußrücken )
  • Fehlbildungen der Finger und Fehlen des Daumens
  • Zusätzliche Finger oder Zehen
  • Plazentainsuffizienz (Versorgungsschwäche des Mutterkuchens)
Nach der Geburt:

  • Augenfehlbildungen
  • Kurze Lidspalten bei verhältnismäßig weit auseinander stehenden Augen
  • Auffallend tief sitzende Ohren und Verminderung des Hörvermögens
  • Abgeflachter Brustkorb mit kurzem Brustbein
  • Möwenartiges Schreien der Kinder im Säuglingsalter
  • Vierfingerfurche
  • Anfangs Muskelschwäche, später oft Muskelüberspannung
  • Kognitive (geistige) Behinderung

Bei Mädchen tritt das Edwards-Syndrom etwa dreimal häufiger auf als bei Jungen. Die Lebenserwartung der betroffenen Kinder liegt für gewöhnlich bei einigen Monaten bis einigen Jahren. 90 Prozent der Kinder würde ohne permanente medizinische Betreuung die erste Woche nicht überleben. Herzstillstand, Atemstillstand und Kreislaufversagen sind die häufigsten Todesursachen von Kindern mit Trisomie 18.


Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

1 Kommentar

1

Hallo,bin in der 13 ssw War heute zur Nackenfaltenmessung und wurde diese trisomie 13 /18 festgestellt. Waren sehr erschrocken weil wir nicht damit gerechnet haben natürlich. Nun wurde mir Blut genommen um dieses Ergebnis weiter zu untersuchen. Falls dies auch wieder auffällig ist sollte ich eine pränataldiagnostik durchführen lassen. Hab große Angst davor

von Adllisl am 24. 05. 2018


Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Babyausstattung
Babymöbel

quelle


Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Babyausstattung
Babymöbel


uploading