⎯ Wir lieben Familie ⎯

Problemzone Oberschenkel II: Übung zur Stärkung der Beinmuskulatur

Eine Schwangerschaft geht mit vielen körperlichen Veränderungen einher und kostet auch viel Kraft. Da denkt nicht jede Frau gleich an Sport.

Doch es ist allgemein bekannt, dass Sport und Gymnastik in der Schwangerschaft nicht nur Schwangerschaftsbeschwerden lindert, sondern dich optimal auf die Geburt vorbereiten. Auch das Kind profitiert in seiner Entwicklung von der Fitness und Bewegung der Mutter. In diesem Beitrag möchten wir dir eine Übung vorstellen, mit der du deine Oberschenkel trainieren kannst. Diese sind durch die starke Gewichtszunahme in der Schwangerschaft besonders betroffen, und sollten fit sein. Unterhalb findest du ein Bild, das die Übung veranschaulicht.

Übung


Bei dieser Übung nimmst du zuerst eine seitliche Liegeposition ein, bei der du dich auf deinen Unterarm aufstützt, hierbei bildet dein Körper eine gerade Linie. Unter Spannung hebst du deinen Körper nun in einer geraden Linie in die Luft. Versuche die Spannung für rund 20 Sekunden zu halten und gleite anschließend wieder auf den Boden zurück.

Anzahl der Trainingseinheiten

Am besten ist es, wenn du diese Übung zwischen 3 und 5 mal für die Dauer von 20 Sekunden wiederholst. Vergiss nicht, zwischen den einzelnen Einheiten eine Pause von etwa 30 Sekunden zu machen. Missachte auf keinen Fall die Warnsignale deines Körpers. Falls du an deine Grenzen stoßen solltest, beende die Übung und steigere dein Pensum lieber Tag für Tag.

Mamiweb
Foto: Mamiweb

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Schlank nach der Schwangerschaft
Topthemen bei Mamiweb
Abnehmen und Diät
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x