Hefezopf

hefezopf
Hefezopf - typisches Gebäck zu Ostern
Hefezopf - typisches Gebäck zu Ostern
.

quelle

AutoreninfoNatalija Krenz
aktualisiert: 07.03.2013Online Redakteurin
Gesundheit und Erziehung

Ein Hefezopf ist ein süßer Kuchen, der aus Hefeteig zu einem Zopf geformt wird. In vielen Regionen ist der Hefezopf ein traditionelles Ostergebäck. Er ist schnell und einfach hergestellt und schmeckt mit etwas Butter bestrichen besonders lecker. Genau das Richtige für den Osterbrunch mit der Familie. Hier findest du das Hefezopf Rezept.

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml Milch
  • 200 g Rosinen
  • 1 Eigelb
Dekoration
  • Mandelstifte, Hagelzucker


Zubereitung

Hefe in der warmen Milch auflösen und mit allen Zutaten zusammenmischen und zu einem Teig verkneten. Rosinen untermischen. Den Teig etwa 1 Stunde gehen lassen, die Masse sollte sich verdoppeln. Teig in drei gleiche Teile teilen und in Stränge formen. Nun daraus einen Zopf flechten. Mit Eigelb bestreichen, Mandeln und Zucker darauf verteilen. Kurz gehen lassen.

Auf mittlerer Schiene bei 160°C ca. 40 min backen.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Rezepte
eXtra: Ostern

quelle


Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Rezepte
eXtra: Ostern


uploading