Eier in Senfsoße

senfeier
Eier in Senfsoße
0
0
0
0
Eier in Senfsoße

Senfeier sind lecker und schnell zubereitet. Gerade nach den Osterfeiertagen können übrig gebliebene Eier verwertet werden. Schmeckt auch Kindern

Eier in Senfsoße - das Rezept

Eier in Senfsoße sind schnell gemacht, preiswert, machen satt und schmecken hervorragend. Gleich vier Vorteile auf einen Schlag also. Den Tieren und heimischen Bauern zuliebe einfach ein paar Cent mehr für die Eier ausgeben und darauf achten, dass sie aus Bodenhaltung stammen, optimalerweise von Bauern aus der Umgebung.

Die Zutaten

(für 4 Personen)
  • 8 Eier
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 5 EL Schlagsahne
  • 30 g Mehl
  • 2 EL körniger Senf
  • etwas Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Die Zubereitung

Mehl mit etwas Fett in der Pfanne anschwitzen. Milch, Gemüsebrühe und Schlagsahne einrühren. Alles aufkochen lassen und etwa 5 Minuten lang köcheln lassen. Senf hinzugeben und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Die hartgekochten Eier schälen, halbieren und in der Senfsoße aufwärmen. Mit der kleingehackten Petersilie bestreuen.

Dazu passen Stampf- oder Pellkartoffeln, sowie ein frischer Gurkensalat mit Dill.

Mahlzeit, lasst es Euch gut schmecken.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Ostern
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Ostern
uploading