Frühling im Wohnzimmer

fruehlingsblumen
Frühlingsblumen machen gute Laune
Frühlingsblumen machen gute Laune
.

quelle

AutoreninfoMag. Reka Schausberger
aktualisiert: 07.12.2019Mehrfache Mutter
Erziehung, Familie, Psychologie

Wenn der Winter sich langsam dem Ende zuneigt, dann können wir den Frühling kaum noch erwarten. Wie du dir den bunten Frühling mit ein paar ganz einfachen Tricks in die Wohnung holst, das erklären wir dir direkt hier.

Inhalt des Beitrags:
  1. Trist und grau war gestern, jetzt kommt Farbe
  2. Blumentopf, aber bitte originell
  3. Blumenzwiebeln
  4. Schritt für Schritt Anleitung

Trist und grau war gestern, jetzt kommt Farbe

Wenn sich der Winter so langsam dem Ende zu neigt, haben viele von uns das eintönige, dunkle Wetter um uns herum einfach nur satt und können es gar nicht mehr erwarten, bis endlich die ganze Welt wieder zu leben beginnt, Farben um uns herum zu leuchten beginnen und alles wieder grün und strahlend wird. Doch nicht nur draußen, wollen wir da die neue blühende Natur sehen, sondern viele von uns wünschen sich nun auch, den Frühling ins Haus und das am besten ins eigene Wohnzimmer zu bringen und hierfür gibt es tatsächlich eine ganz einfache Idee. Auf die ersten zarten Blumenmeere muss man nicht unbedingt warten und womöglich stundenlang suchen gehen, wenn man in einer großen Stadt wohnt, wir können uns diese Farbtupfer des Frühlings mitten Wohnzimmer holen.

Blumentopf, aber bitte originell

Hierbei spielt der Blumentopf schon eine wesentliche Rolle, denn er ist in der Regel schon die halbe Miete. Egal, ob du eine Zinkschale nimmst, die du auf den Stubentisch stellst, einen ausgedienten Brötchenkorb oder eine Holzkiste, die du womöglich neben den Kamin stellst. All diese Dinge kannst du mit wenig Aufwand zu Botschaftern des Frühlings machen und in ihnen dein eigenes kleines Blumenmeer anpflanzen. Dies verspricht nicht nur Spaß zu machen, sondern ist gleichzeitig auch relativ kostengünstig und wird dir ganz sicher den Frühling in deine Wohnung bringen und dich selbst zum Strahlen bringen können.

Blumenzwiebeln

Im Gartenfachhandel findest du schon im tiefsten Winter in der Regel die ersten Frühlingsblumenzwiebeln. Hier hat man in der Regel die Qual der Wahl. Welche Farbe darf’s denn werden? Die Auswahl ist groß und du musst dich nur noch dafür entscheiden, mit welchem Blumen und Farben du dein ganz eigenes Blumenmeer des Frühlings in deine Wohnung pflanzen möchtest. Wer keine Lust auf die Gartenarbeit mit Blumen selber setzen hat, kann natürlich auch einfach in eine Gärtnerei oder einen Supermarkt gehen und dort aufgehende Blumenzwiebeln in Töpfen kaufen und diese in seiner Wohnung verteilen. Beim Kauf von Blumenzwiebeln sollte man definitiv beachten, dass man nur frische Zwiebeln verwendet und darauf achtet, dass diese nicht womöglich schon vertrocknet sind oder ihre Farbe nennenswert von der natürlichen Farbe dieser Zwiebeln abweicht. Man muss leider davon ausgehen, dass bei vertrockneten Zwiebeln oder Zwiebeln deren Farbe irgendwie seltsam ist, keine entsprechend schönen Pflanzen mehr entstehen werden und somit sollte man hier am besten die Finger von diesen davon lassen.

Schritt für Schritt Anleitung

Hat man es tatsächlich gewagt und hat sich Blumenzwiebeln mit nach Hause genommen, dann geht es jetzt darum, dafür zu sorgen, dass aus den Zwiebeln und dem Gefäß eine Einheit wird, die schon sehr bald deine Wohnung in einem wahren Traum verwandelt wird.

Zuallererst einmal wird das Gefäß, das du ausgesucht hast, mit Erde befüllt und dann werden die Zwiebeln gepflanzt. Besonders hübsch sieht es natürlich aus, wenn man hierfür diverse verschiedene Blumensorten mit unterschiedlichen Wuchshöhen nimmt, die man dann grüppchenweise anpflanzt. Während für die eigentliche Tischdekoration eher die Zwergvarianten von Tulpen und Osterglocken geeignet sind, können die größeren Verwandten dieser Arten in der Regel in große Bodengefäße gesetzt werden.

Damit das ganze auch wirklich schön aussieht, sollte immer darauf geachtet werden, dass besonders hohe Blumen in einem breiten Gefäß wesentlich besser zur Geltung kommen als in einem schmalen. Aus diesem Grund gilt also, bei hohen Blumen immer ein breites Arrangement erstellen.

Auch wenn Anleitungen lesen für die meisten Menschen etwas für Anfänger ist, sollte man doch auch bei den jeweiligen Zwiebeln kurz nachlesen, wie du sie am besten pflanzen solltest. Das betrifft vor allem, wie tief sie eingepflanzt werden müssen und wie eng nebeneinander du sie setzen darfst. Hast du keine entsprechende Verpackung zur Hand, auf der das direkt draufsteht, dann solltest du dich am besten im Internet dazu informieren. Grundsätzlich kann man sich über den Daumen merken, dass eine Blumenzwiebeln die etwa 5 cm hoch ist, etwa 10 cm tief gesetzt werden sollte. Damit das ganze tatsächlich vernünftig aussieht und es nicht hinterher zu einem reinen Chaos ausufert, sollte aber wie gesagt unbedingt darauf geachtet werden, was die einzelnen Pflanzen an Voraussetzungen haben. Sprießen die ersten Zwiebeln dann erst einmal und bilden sich die ersten Knospen, so kann man das ganze noch weiter verzieren, indem man in das Arrangements einfach weitere Dekoobjekte einbringt. Dies könnten zum Beispiel Rosenkugeln oder Schmetterlinge auf Stäben sein. Auch kleine Hasenfiguren, bunte Bänder und solche Dinge lassen sich in der Regel hervorragend nutzen, um die Schale und die eigentlichen Blumen noch etwas dekorativer zu gestalten.

Besonders beliebt und geeignet sind in der Regel gerade die Frühlingsblumen, die es oft auch in unzähligen Farben gibt wie zum Beispiel Osterglocken, Tulpen, Narzissen, Krokusse, Freesien aber auch Lilien, Maiglöckchen und Ranunkeln.

Man sollte hierbei sich im Vorfeld überlegen, wie das richtige Farbenspiel aussieht, dass man in seine Wohnung holen möchte. Mit der gezielten Auswahl kann man hier spektakuläre Farbinseln erschaffen, die von bordeaux, rosé über diverse Cremetöne bis hin zu gelb-roten Feuerwerken und schließlich natürlich auch zu Blau- und Violetttönen reichen können. Passt man hier die Dekoration, den eigentlichen Topf und die darin wachsenden Pflanzen ein wenig aufeinander an, kann man so mit wenig Mühe wirklich grandiose Ergebnisse erzielen. Deiner Kreativität und Fantasie sind zumindest hier keine Grenzen gesetzt und das schöne ist, du kannst es jedes Jahr aufs Neue ausprobieren und dir ziemlich sicher sein, dass es nie so aussehen wird, wie im Jahr zuvor.

 

[KaKra]

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Kindergeburtstag

Umfrage

Womit dekorierst Du die Wohnung zum Frühjahr?


Gar nicht, ich bin froh, dass ich raus kann

Mit frischen Schnittblumen

Mit Zwiebelblumen in Töpfen

Mit Osterdeko

[Ergebnisse ansehen]


Ostern

Ostern ist die wichtigste Feier im Kirchenjahr. Doch Ostern ist auch mit dem Erwachen der Natur, mit dem Frühling verbunden. Bunte Frühlingsblumen, Hasen, Küken, und natürlich Eier symbo ..

quelle


Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Kindergeburtstag

Umfrage

Womit dekorierst Du die Wohnung zum Frühjahr?


Gar nicht, ich bin froh, dass ich raus kann

Mit frischen Schnittblumen

Mit Zwiebelblumen in Töpfen

Mit Osterdeko

[Ergebnisse ansehen]


Ostern

Ostern ist die wichtigste Feier im Kirchenjahr. Doch Ostern ist auch mit dem Erwachen der Natur, mit dem Frühling verbunden. Bunte Frühlingsblumen, Hasen, Küken, und natürlich Eier symbo ..


uploading