Schambeinlockerung HILFE

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.08.2008 | 7 Antworten
habe vorhin schonmal eine frage rein gestellt. habe starke schmerzen in der linken leiste, sodas ich kaum sitzen, stehen oder liegen kann und laufen sowieso nicht .. zwischenzeitlich geht es aber für ne std mal wieder. habe grade gelesen dass das auch eine SCHAMBEINLOCKERUNG sein kann. Wer hat da erfahrung mit und kann mir sagen was man machen kann? ich kann nicht mehr..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
soviel ich weis
ist das ab der 30 bis 35 ssw normal das sich das becken und gewebe lockert und sich vorbereitet für die geburt, bei mir selbst hat sich das leider schon ab der 16 ssw angefangen dadurch bei mir jetzt alles so locker ist ist es auch wahrscheinlicher das sich ein nerv einklemmt und der ist schmerzhaft! Ich geh zur hebamme machen akkupunktur akkutaping kräuterdämpfe und beckenbodenübungen also mir hilft es sehr gut! Aber du musst ers abklären lassen ob es das wirklich ist denn solche schmerzen kann alles sein sagt mein fa immer das kann von den mutterbändern kommen von der lockerung nerven und knochen kommen! Wann warst denn das letzte mal beim ctg lg
zoeggei1
zoeggei1 | 25.08.2008
6 Antwort
Ruf doch mal
bei der Hebamme an. Vielleicht kann die dir weiterhelfen.
simonepolivka
simonepolivka | 25.08.2008
5 Antwort
ja,
bin in der 30. woche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2008
4 Antwort
das
problem ist, ich habe heute morgen schon bei meienr ärztin angerufen, und sie meinte das wäre angeblich nix schlimmes und ich solle mich nur ausruhen. sie hätte mal eine patientin gehabt, die hat die deswegen ins kh geschickt, aber die hätten auch nix machen können, außer schmerzmittel. von schambeinlockerung hatte sie vorhin nix gesagt. ist mir jetzt natürlich zu blöd, da wieder anzurufen und zu fragen, ob das eine schambeinlockerung sein könnte....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2008
3 Antwort
bist du schwanger?
ich hatte das in der ss..symphysenlockerung nannte sich das..ging dann 2 monate nach der geburt wieder weg...da kann man aber mit gtürtel was machen habe ich mir sagen lassen, ich würde es aber abklären ob nicht was anderes dahinter steckt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2008
2 Antwort
Spezielle Gürtel
ich hatte das zwar selber nicht , habe das aber schon mal bei einer meiner Frauen gesehen. Ich glaube zumindest, dass das so war: Also, die hatte deshalb vom Arzt einen extra grossen "gürtel" verschrieben bekommen, den sie immer unter ihrem Bauch in Höhe des Schambeins getragen hatte. Warum das aber so ist, weiß ich net. Vielleicht einfach mal beim Doc nachfragen
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 25.08.2008
1 Antwort
also
ich an deiner stelle würde lieber mal zum doc gehen, denn die symptome könnten auch ein leistenbruch sein. mach da lieber keine selbstexperimente.
Childofthesun
Childofthesun | 25.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen

uploading