Was für ein verhaltensmuster treten bei Raucherkindern auf?

Taba
Taba
25.02.2008 | 18 Antworten
Meine Freundin hat Samstag ein Mädchen geboren, was keiner wusste: Sie hat im 7. Monat wieder angefangen zu Rauchen!
Das Kind ist jetzt schon sichtbar auf Entzug(schreit, weint, wimmert ohne ende)
Die Hebammen sagten ihr heute das sie noch so einige probleme mit dem Kind haben wird, aber was für welche hat sie nicht gesagt. Hat jemand auch erfahrung damit, was gibt es für spätfolgen?
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
bin jetzt ganz ehrlich
warum hat sie wieder angefangen zu rauchen.meine freundin hat enauso in der ss geraucht und was kamm ein schrei kind der zu klein 40cm und unergewicht und der arzt hat auch die nachgeburt gesehn und hat gesag das sieht nicht gesund aus das siht er heut auch nicht aus er raucht mit seinen elten im zimmer weil die es micht eingesehn haben rauszugehn wenn der kleine da ist.der wird nie so sein wie andere kinder immer krank und der wird auch in der scvhule nie wie die anderen lernen und spechen können.ganz ehrlich sie hat das kind im mutterleib krank gemacht der wird nie mehr richtig gesund weil er war im mutterleib egal was sie isst tringt rischt geht zum kind sogar wenn sie drogen nimmt das geht alles zu dem kind.also was lernen wir daraus ziehn ist das sie ihr kind krank gemacht hat.ich finde es boden los sowas seinem eigenen fleisch und blut sowas ANZUTUHN.das arme kind
chizlahne
chizlahne | 25.02.2008
17 Antwort
ja sicher bereue ich das
ich habe die ersten 2 tage nur geheult ... aber jetzt gehts und der kleine fängt sich auch
tatjana1987
tatjana1987 | 25.02.2008
16 Antwort
Raucherkinder
Ja sie hat es so gut geheimgehalten das noch nicht einmal der Freund was gemerkt hat. Bei der Geburt dann der Schock die Nachgeburt war wohl total verkalkt. Das Kind ist auch sehr klein und zart. Auch wenns meine Freundin ist für sowas hab ich kein verständnis!!!!!!!! Habe vor meiner Schwangerschaft schon 14 Jahre geraucht, habe nach feststellung der Schwangerschaft noch 2 Wochen minimal geraucht hab dann aber an das arme Würmchen gedacht und sofort aufgehöt, habe navh dem Stillen leider wieder angefangen!
Taba
Taba | 25.02.2008
15 Antwort
Wo ist da die Verantwortung!!!!!
Schade kann man dazu nur sagen es ist nicht schön zu sehen wie ein Baby von ein paar stunden schon einen entzug durch machen muss... und warscheinlich wird sie ihr Baby auch noch stillen so das es die stündliche ration Nikotin abbekommt und ständig wieder einen entzug hat ..... Sorry aber für sowas sollte man kein verständniss haben Ich war selbst starke Rauicherin aber ich habe aufgehört von 3 Jahren als ich das erste mal schwanger wurde..... Andrea
dreiermami
dreiermami | 25.02.2008
14 Antwort
vergessen
habe die ganze schwangerschaft geraucht und meine maus ist mit ihren 3 jahren auf den stand einer 5 jährigen.
sunshinesamy
sunshinesamy | 25.02.2008
13 Antwort
es muss ja jeder selber wissen, aber
auch wenn es den Kindern nach der Geburt scheinbar gut geht, trotz rauchen. Wer denkt denn mal ein wenig weiter, 5, 6, 7 oder gar 10 Jahre. Selbst nach der Zeit kann ein Kind IMMERNOCH unter den Spätfolgen vom Rauchen in der Schwangerschaft leiden. Es kann sogar bei den Jungens im Erwachsenenalter noch auf die Fruchtbarkeit schlagen.....
tinkerbell
tinkerbell | 25.02.2008
12 Antwort
also raucherkinder je
na stärke wieviel man geraucht hat...echt ihr malt das schlimmste aus, das wird die frau sich nie verzeihen, denkt mal wann sie entbunden hat.Sonst könntet ihr direkt schreiben das baby ist als erwachsener zeugungsunfähig*sry is so* und hat mit 5 jahren ein raucherbein. meine maus war 3 monate auf entzug wo ich selber mitbekam, zittern nervösität, jetzt ist sie 3 jahre alt happy glücklich und kerngesund. Das einzigste was man dann zu beachten hat ist die Anfälligkeit von Erkrankungen der Atemwege, diese sind halt anfälliger, sie sollte wenn sie weiterraucht es draussen tun.
sunshinesamy
sunshinesamy | 25.02.2008
11 Antwort
-------------
Meine freundin hat ab dem 7ten monat auch wieder angefangen, erst nur ab und zu und ab dem 8ten wieder täglich geraucht und dem kind gehts prima nit mal entzugserscheinungen, ist ein ganz ruhiges kind..........also möchte damit nur sagen das nit immer alles am rauchen liegt.........
Sweety26
Sweety26 | 25.02.2008
10 Antwort
hallo
was ist ads
sheki
sheki | 25.02.2008
9 Antwort
ich habe bei meinem grossen auch geraucht,
er hat ADS und migräne, ich werde den fehler nicht mehr machen , während der ss zu rauchen.ich bin jetzt schwanger und habe aufgehört, habe zwar schmachter , aber ich lasse die finger von den ziggis und esse dadurch lieber obst.
favie67
favie67 | 25.02.2008
8 Antwort
hallo
das ist von kind zu kind verschieden ich habe in der ss nicht geraucht und trotzdem hab ich ein schreikind.das ist immer verschieden.weil bei meiner grossen tochter damals habe ich geraucht und sie hatte garnix war ruhig, brav und trotzdem gut entwickelt sie ist mit elf monate gelaufen
sheki
sheki | 25.02.2008
7 Antwort
@tatjana
Und bereust du es jetzt das du geraucht hast?
SteffiSG
SteffiSG | 25.02.2008
6 Antwort
Ich selbst habe (LEIDER) in der SS
geraucht....mein Sohn hatte einen Tag leichte Entzugserscheinungen...ansonsten allerdings gar nichts! Er ist fast gar nicht krank und entwickelt sich total normal! Ich habe echt Glück gehabt und würde nie mehr in der SS rauchen! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 25.02.2008
5 Antwort
appetitlosigkeit
und das darauffolgende abnehmen starrer blick und hoffentlich keine nierenschäden. hat sie es geheim gehalten
mari2112
mari2112 | 25.02.2008
4 Antwort
ich hatte auch geraucht
meiner war auch nur am schreien und die lippe hat gezittert ... er ist jetzt erst 6 monate alt und total hibbellig und aufgekratzt.. aber ich habe keine vergleiche ob das bei nicht raucher babys auch so ist ...
tatjana1987
tatjana1987 | 25.02.2008
3 Antwort
hm...
ich hab in nem heft vom fa nur gelesen, dass das kind langsamer im denken sein kann und halt etwas zurückentwickelt sein kann... aber ist nicht immer so, klr. was es sonst noch gibt, kann ich nicht sagen...
Supermami86
Supermami86 | 25.02.2008
2 Antwort
************************
Am besten erkundigt ihr euch mal bei dem KA eures vertrauens!!! Der kann euch bestimmt helfen...
Jacqueline84
Jacqueline84 | 25.02.2008
1 Antwort
Spätfolgen von Rauchen
Asthma, Allergien, Neurodermitis etc. Ich will echt nicht anmaßend gegenüber deiner Freundin sein, aber im 7. Moant wieder anfangen, ist schon recht "dumm" oder?????
tinkerbell
tinkerbell | 25.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Kind liegt in BEL bin 37 SSW
28.06.2010 | 3 Antworten
ich könnt meinem mann in den a treten!
22.04.2010 | 4 Antworten
Schmerzen beim Treten!
29.05.2009 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen