Kümmelzäpfchen

Mia2007
Mia2007
04.02.2008 | 8 Antworten
Weiss einer von euch wie lang man die eigentlich geben sollteß Meine bekommt die nun schon längere Zeit weil meine Hebi meinte wär kein Problem. Aber gewöhnt sich der kleine Körper daran und wird vielleicht sogar "süchtig" davon? Also ich mein das sie viell. ohne nicht mehr kann?
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
kümmelzäpfchen
ich denke die solltest du wirklich mal weglassen hoffe, habe dir geholfen LG
iris770
iris770 | 04.02.2008
7 Antwort
Kümmelzäpfchen
Hallo Ich habe meiner Tochter diese Zäpfchen auch über einen längeren Zeitraum gegeben weil sie die 3 Monats Kolik sehr schlimm hatte und es hat nicht geschadet. Sie ist heute 6 Monate und hat alles gut überstanden! Diese Zäpfchen sind pflanzlich und meine Kinderärztin sagte mir das geiche wie deine Hebi. LG Stephanie
lisamarie2007
lisamarie2007 | 04.02.2008
6 Antwort
Das finde ich echt heftig...
Alles was uber den darm wirkt , ist über längeren Zeitraum nicht gut. und so wweie ich mich erinnere sollte mann sie nicht länger wie eine woche am stück geben.Wenn du dem Darm immer mithilfst, wie soll er da lerne vernüftig zu arbeiten? da gibt es doch noch so viele andere sachen geegn Blähungen.
228Heike
228Heike | 04.02.2008
5 Antwort
Wenn es
nach absetzen der Zäpfchen sooo schlimm wird solltest du echt den Doc frage..... Alles Gute und LG Kimmi
kimmi05
kimmi05 | 04.02.2008
4 Antwort
Keine Gewöhnung
Nein das Kind kann nicht süchtig werden. Wenn du sie allerdings jeden Tag gibst kann es sein dass sie irgendwann nicht mehr wirken. Probiers mal zwischendurch mit Fencheltee oder homöopathisch mit Chamomilla D6. Kirschkernkissen können auch Wunder wirken.
schnuffi
schnuffi | 04.02.2008
3 Antwort
ich weiß zwar
nicht ob es stimmt, aber ich hab mal gelesen dass das wirklich sein kann. da wurde es mit abführmittel verglichen. ich denk am besten wär es einen arzt zu fragen. ich hab die zäpfchen auch für meinen kleinen bekommen und mir wurde gesagt ich solls ihm nur bei bedarf geben.
DeRi123
DeRi123 | 04.02.2008
2 Antwort
ich habe
die auch schon mal wieder abgesetzt aber dann wurde es wieder ganz arg schlimm und sie hat nur noch geschrien und sich gekrümmt. deshalb hab ich sie bis jetzt immer weiter jeden tag gegeben....ich sprech wohl besser noch mal mit dem doc.
Mia2007
Mia2007 | 04.02.2008
1 Antwort
alllllllso
man sagte mir das man die nach BEDARF geben sollte, also bei Bauchweh oder Verstopfungen.....
kimmi05
kimmi05 | 04.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Carum Carvi Kümmelzäpfchen wie oft?
11.07.2009 | 8 Antworten
Kümmelzäpfchen
07.07.2009 | 5 Antworten
Kümmelzäpfchen bei Blähungen?
28.06.2009 | 4 Antworten
Milchzucker und Kümmelzäpfchen?
20.05.2009 | 8 Antworten
wie schnell wirken kümmelzäpfchen
09.01.2009 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen