Wie Babyflaschen sterilisieren?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.08.2007 | 15 Antworten
Nun mal wieder eine Frage von mir. Ich bin mir etwas unsicher was die Sterilisation der Babytrinkfläschchen angeht. Ich habe einen Sterilisator und nutze diesen natürlich auch. Vorher wasche ich die Fläschen sorgfältig in sehr warmen/heißen Wasser mit Spüli ab. Ich hab ne spezielle Flaschenbürste, wo ich die groben Milchreste wegmache und dann spüle ich mit einem Abwaschschwamm nochmal hinterher. Die Sauger trenne ich von den Verschlüssen und wasche diese auch ab. Auch die Aufsatzkappen wasche ich sorgfältig ab. Nach dieser "Prozedur" :-), wenn alles abgetropft ist, spüle ich mit kaltem Wasser Schaumreste von allen Teilen ab. Und dann tu ich alles in den Sterilisator. Jetzt kommt meine eigentliche Frage: Wie ist es denn nun richtig. Sollte man die sterilisierten Teile einfach abtropfen lassen und dann in den Schrank tun? Oder mit einem sauberen Geschirrtuch abtrocknen und dann in einen Schrank tun? Ich bin da grad irgendwie verunsichert und hab ein wenig Angst ob ich nicht was verkehrt mache die ganze Zeit. Wie machen das hier die andern jungen Mamis? Für Hilfe bin ich sehr dankbar.
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
alles so gemacht
wie du, und nach dem Sterilisieren habe ich die Flaschen entweder dringelassen bis ich sie brauche oder einfach zusammengeschraubt und dann genommen, wenn ich sie brauchte. nicht mehr abgetrocknet vorher, ist ja noch steril...
Momo80
Momo80 | 22.06.2008
14 Antwort
hygiene
übertriebene hygiene ist quatsch. wie haben es denn unsere mütter gemacht? die hatten bestimmt keinen steri oder desinfektion. klar sollte man am anfang so weit es geht alles auskochen, aber sobald die kleinen anfangen die finger in den mund zu stecken ist es eh vorbei. oder wollt ihr die hände eurer kleinen auch in den steri tun? ;o) und außerdem schadet es den kindern nicht wenn sie mal mit bakterien in kontakt kommen. schließlich fördert das die immunabwehr!
supermutti
supermutti | 05.08.2007
13 Antwort
Zuviel Hygiene ist auch nicht gut
Ich hab die Fläschchen und Sauger anfangs im Kochtopf kurz ausgekocht und danach trocknen lassen. Ab dem 3. Monat hab ich die Sauger und Schnullies nur nich mit heißen Wasser abgefleit und die Fläschchen normal mit Hand gewaschen und dann nochmal mit klarem Wasser kurz gespült. Eine Bekannte von mir hat ständig alles ausgekocht und sterilisiert und das Ende von Lied war das ihr Tochter 4 mal Mundfäule hatte weil sie durch die ständige Hygiene keine Abwehrkräfte bilden konnte. Ha jetzt hagelts bestimmt Minuspunkte für mich...
cybunny
cybunny | 04.08.2007
12 Antwort
Babyflaschen sterilisieren
Hallo, ich muß mich der Antwort von Solomami anschließen. Ich habe die ersten Monate auch im Kochtopf sterilisiert, aber sobald mein Kleiner angefangen hat, alles was er in die Hände bekommt in den Mund zu nehmen, habe ich es aufgegeben. Irgendwie ist es ab dem Zeitpunkt Blödsinn, weil ich glaube kaum, wenn der sterilisierte Dutzel bzw. Spielzeug runterfliegt oder weggeschmissen wird , daß man die Sachen dann gleich sterilisiert. Ich habe sie nur immer abgewaschen und somit ist die Sterilisation hinfällig. Und die Bakterien, die die Kinder mitbekommen sind nur gut für das Immunsystem des Kindes.
Toyo
Toyo | 04.08.2007
11 Antwort
gesundheit
hallo , habe meine flasche auch zuerst in dem sterilisator getan , aber nach der zeit habe ich sie im kochtopf ausgekocht , ist genauso gut , wenn nicht noch besser
claudia82
claudia82 | 04.08.2007
10 Antwort
Sterilisator
Hallo alle zusammen, ich koche meine Flaschen auch mit dem Sterilisator aus zuvor gründlich spülen :) Liebe Grüße Daniela
lilbabie
lilbabie | 03.08.2007
9 Antwort
Babyflaschen...
Ich hoffe ich bekomme nicht allzu viele Minuspunkte ... Ich habe die Flasche normal abgewaschen und mit klarem Wasser abgespült - ich habe NIE abgekocht oder sterilisiert. Ich muß dazu sagen, meine Lia war 5 1/2 Monate alt als ich mit der Flasche angefangen habe, vorher hatte ich sie voll gestillt. Hätte ich von Anfang an die Flasche gegeben, dann hätte ich die Kochtopfvariante gewählt. Zuviel Bakterienfreie Zonen ist nicht gesund :-) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.08.2007
8 Antwort
hallo die 2.
wollt noch was sagen: der kleene is ja soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo süß. lg
nancygeheeb
nancygeheeb | 03.08.2007
7 Antwort
flaschen
hallo also ich bin ganz ehrlich ich koche nur die nuckel ab und die flaschen stell ich in die spülmaschine und spühle diese danach nochmal mit heißem wasser ab
sweetbabysweet
sweetbabysweet | 03.08.2007
6 Antwort
Fläschchen
ich trockne sie mit einem Küchentuch ab, das ich regelmäßig wechsel, denn ich hab nicht die Zeit zu warten, bis sie von allein getrocknet sind. Ich denke, das ist ok so, denn meiner Tochter geht es seit 16 Wochen super!
Knuschelmaus
Knuschelmaus | 03.08.2007
5 Antwort
Flaschen säubern
Hallo! Also so einen dollen Aufwand betreiben wir gar nicht! Klar werden die Flaschen auch gespült aber ganz normal eben durchs warme Spüliwasser mit der Bürste abschrubben und ab in den Sterilisator! Wenn der fertig ist steck ich die Deckel zusammen und stell sie auf ein Zewa ebenso die Flaschen auf den Kopf gedreht und da bleiben die auch stehen! Auf der Küchenarbeitsplatte! Manchmal läuft der Sterilisator auch nachts und dann sind die Flaschen den Rest der nacht da drin! Mein Sohn hat ebenfalls nix und ist kerngesund! So viel kannst du nicht falsch machen! LG das schneckchen
schneckchen20
schneckchen20 | 03.08.2007
4 Antwort
Babyflasche
Also ich wasch die Flaschen alle aus, mit der Hand oder im Geschirrspühler und dann in den Sterilisator, raus nehmen zusammen schrauben, fertig!Und seit kurzem verzichte ich auf den Sterilisator, sie ist schon so gross und steckt sich öfter mal sachen in den Mund die schon am Boden lagen, da ist sie nicht nehr so endpfindlich!Aber natürlich ist es am amfang sehr wichtig die Flaschen immer gut zu reinigen!
Sternenengel
Sternenengel | 03.08.2007
3 Antwort
babyflasche reinigen
ich hab bei allen vier kindern die flaschen und sauger nur ausgekocht..allerdings habe ich jedesmal nen spritzer zitrone ins wasser gegeben wegen dem kalk im wasser so wurden sie sauger und flaschen nicht weiß... lg tina
Zoey
Zoey | 03.08.2007
2 Antwort
Babyflaschen reinigen
Hallo weisst Du wie ich die Flaschen immer sauber gemacht habe. Ich habe Wasser in einem Topf aufkochen lassen und habe alle Flaschen samt Sauger hineingelegt und dann den Topf vom Herd genommen ca. 10 minuten drin gelassen und habe sie am Ende mit einem Handtuch abgedeckt und mein Kleiner wächst und gedeiht.
lucky160204
lucky160204 | 03.08.2007
1 Antwort
hallo
hallo, ich habe sie alle zwei bis drei tage ausgekocht. also in einen topf getan. ansonsten auch so wie du das machst..... lieben gruß
nancygeheeb
nancygeheeb | 03.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

welche babyflaschen habt ihr?
09.06.2012 | 13 Antworten
Giftige Babyflaschen
17.03.2012 | 5 Antworten
Flaschen sterilisieren
05.01.2012 | 19 Antworten
Babyflaschen neu kaufen?
25.04.2011 | 5 Antworten
nuckel sterilisieren
12.01.2011 | 5 Antworten
Wie lange sterilisieren?
06.08.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen