Baby schreit panisch wenn man es hinlegt!

2011-Mamii
2011-Mamii
13.12.2011 | 10 Antworten
Hallo, ich brauch ganz dringend hilfe undzwar geht es um meinen Sohn der jetzt schon 7 Monate alt ist ( minus drei Monate aufgrund von frühgeburtlichkeit). Seit einpaar Wochen schreit er panisch los wenn ich ihn mal aufs sofa oder in sein Bettchen legen möchte. Er ist Morgens und Mittags super gut drauf und da kann ich ihn auch in sein Bettchen legen oder aufs sofa, gar kein Problem aber ab ca 16.00 Uhr fängt er an panisch los zu schreien! Ich kann ihn ja nicht den ganzen abend rumtragen :( Kann mir da vlt jemand helfen???
Ich danke euch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Um ehrlich zu sein ich leg ihn sehr selten auf die Krabbeldecke obwohl ich sogar zwei hab :( Muss das mal ausprobieren, vlt wird es dann besser. Ich danke euch für die Ratschläge :)
2011-Mamii
2011-Mamii | 14.12.2011
9 Antwort
@2011-Mamii ich muss ehrlich sagen mit meinem winterkind war ich auch recht wenig draussen. bei so nem sauwetter finde ich auch, muss das nicht sein. da lüfte ich gut und das wars. legst du deinen sohn auf eine krabbeldecke zum spielen? die babywippen sind für den rücken nämlich nicht dauerhaft zu benutzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.12.2011
8 Antwort
Das kann schon auch manchmal der Grund sein. Ich gehe jeden tag mit meinem Süßen raus. Wenn es doch mal nich klappt, ist er dann an dem Tag immer besonders unleidig. Allerdings muss ich zugeben, dass sich mein Schatz auch nur sehr schlecht ablegen lässt und sich kaum alleine beschäftigen kann oder will :-( Da tut es uns Beiden ganz gut, wenn wir raus kommen.
Icetouch85
Icetouch85 | 14.12.2011
7 Antwort
Also sein Tagesablauf: Morgens um halb 9 wird er wach und wir kuscheln dann bis um neun, danach umziehen und essen. Dann setz ich ihn in seine Wippe und richte mich selber. Ja und dann spiele ich mit ihm bisschen und er wird auch schon müde und um 11 leg ich ihn in sein bettchen und er schläft ne halbe stunde, immer punkt 30 min. Nach 12 gibt es Babybrei und um 2 wird er wieder müde und kann wenn ich glück hab bis um 16.00 Uhr schlafen, wenn ich pech hab wacht er nach einer halben stunde wieder auf. Er ist dann aber auch Hundemüde will aber nicht mehr schlafen und spielen passt ihm dann erst recht nicht. Kann es auch daran liegen das ich wenig mit ihm rausgehe, spazieren oder so ???? Hab bisschen Angst das er bei so nem Sauwetter krank wird...
2011-Mamii
2011-Mamii | 14.12.2011
6 Antwort
also mein Sohn kam in der 30.ssw und schrie ab genau 20 Uhr wie am Spieß. zuerst hieß es Koliken, dann wußte Nieman mehr Rat. Tragen usw hat irgendwann . Aber das ist meine persönliche Erfahrung und auch nur eine eventuelle Möglichkeit.
hasifelix
hasifelix | 13.12.2011
5 Antwort
huhu ;) meine tochter kam in der 29. woche zur welt, aber mit 7 monaten brauchte man bei ihr die frühgeburtlichkeit kaum mehr rechnen. wie beschäftigst du ihn denn? wie is sein tagesrhythmus, wenn er um 16 uhr schlafen soll. legst du ihn oft auf die krabbeldecke aufn bauch, dass er sich austoben kann? rumtragen brauchst ihn nämlich wirklich nicht... nimm einfach die krabbeldecke überall hin mit wo du hin willst und leg ihn drauf, dass er "trainieren" kann ;) wenn du ihn zwischendurch alle paar mins mal beschäftigst und mit ihm sprichst, dann hört das schreien sicher schnell auf ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2011
4 Antwort
die kleine von einer freundin hatte das auch, abends ab 18 uhr hat sie geschrien, sie wollte einfach eine extra portion zuneigung haben und diese nur von mama. paar wochen später war das wieder weg
purzel2010
purzel2010 | 13.12.2011
3 Antwort
ab 16 uhr? warum legst du denn ihn 16 uhr hin? vielleicht will er net schlafen, sondern lieber bei dir sein, mach ne krabbeldecke auf den boden und spielzeug was rassselt..., ab den 6 monat wollen babys auch beschäftigt werden, wie ist denn sein rhythmus? normalerweise müßte er noch nen vormttagschlaf und nen mittagsschlaf einlegen, aber dazwischen braucht er jetzt schon beschäftigung und will mit einbezogen werden, schreit er sofort? oder erst wenn er dich net mehr sieht? kann auch schon ein erstes fremdeln sein, d.h. panik, wenn die vertraute person aus dem blickfeld verschwindet
iris770
iris770 | 13.12.2011
2 Antwort
was kriegt er denn nachmittags? vielleicht gibst du ihm mal was anderes
sinead1976
sinead1976 | 13.12.2011
1 Antwort
vielleicht is er übermüdet oder verträgt das essen nich.... oder es is zu dunkel
sinead1976
sinead1976 | 13.12.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

5 wochen altes baby schreit und schreit
11.06.2012 | 29 Antworten
Baby 4 Monate schreit wenn es müde ist
19.04.2012 | 9 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby schreit die ganze Nacht
30.03.2011 | 15 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading