Ostereier bemalen

bunte-ostereier
Bunte Eier gehören zu Ostern
0
0
0
0
Bunte Eier gehören zu Ostern

Das Färben und Bemalen der Ostereier ist so vielfältig, dass es manchmal schwer fällt, sich für die eine oder andere Art zu entscheiden. Während man für das Bemalen von ausgeblasenen Eiern eher Vorsicht benötigt, da die Schale leicht zerbricht, gibt es verschiedene Farben, die man regelrecht einkocht, während die Eier garen.

Eier vorbereiten

Eier hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und mit etwas Essigwasser einreiben, damit die Farbe besser hält.

Eier ausblasen
Dafür einfach mit einem Kreuz-Schlitz-Schraubenzieher an einem Ende des Eis ein Loch machen. Dafür den Schraubenzieher mit leichtem Druck hin und her drehen, bis ein Loch entsteht. Auf der anderen Seite den Vorgang wiederholen. Mit einer Nadel oder Zahnstocher, den Dotter im inneren lockern. Dann mit dem Mund vorsichtig in ein Loch pusten, damit auf der anderen Seite das Innere vom Ei herausgedrückt wird.

Wer nur ein Loch in seinem Ei haben möchte, bohrt auch nur auf einer Seite ein Loch aus. Jetzt bspw. eine mit Luft gefüllte Spritze in das Ei stecken und die Luft eindrücken. Wer keine Spritze hat, kann auch ein Strohalm nehmen und damit Luft in das Ei blasen. Hier muss das Loch etwas größer sein. Achtung - bei dieser Variante kann die Flüssigkeit aus dem Ei spritzen.


Sud ansetzen und Eier färben

Künstliche Farben nach Packungsanleitung ansetzen. Wenn du deine Ostereier natürlich färben möchtest, findest du hier eine Anleitung. Für die Farben am besten alte Gläser oder Töpfe verwenden, da sich das Geschirr verfärbt. Die Eier nun solange in der Farbe liegen lassen, bis die gewünschte Farbitensität erreicht ist. Eier aus dem Sud nehmen und auf dem Küchenpapier trocknen lassen.

Nun können die Eier beklebt oder bemalt werden. Für mehr Glanz mit etwas Öl einreiben. Wie du deine Ostereier sonst noch färben und verzieren kannst, hier haben wir ein paar Ideen für dich.


Ostereier zum Essen

Filzstifte
Gerade jüngere Kinder bemalen Eier gern mit Filzstiften. Auf diese Art können sie kleine Bilder auf die Schale zaubern, die manchmal in sich schon winzige Geschichten sind, zu denen sie viel zu erzählen haben. Am besten Filzstifte nutzen, die schnell trocknen. Nachteil ist, dass die Farbe wasserempfindlich ist und bei Feuchtigkeit sehr schnell verläuft, was das kleine Kunstwerk zerstört.

Kaltfarben
Meist erhält man die Kaltfarben in Tütchen zu 5 Farben. Geeignet sind sie laut Hersteller ab etwa 4 Jahre, wobei trotzdem Schutzkleidung getragen werden sollte. Man legt die Eier in das Farbbad und lässt sie, wie auf der Packung beschrieben, darin liegen. Mit diesen Farben kann man jedoch immer nur einfarbig färben, es sei denn, man hat die Geduld, das Ei erst zur Hälfte in die eine, dann zur Hälfte, in die andere Farbe zu halten, was jedoch auch einen netten Effekt gibt. Für richtige Motive kann bspw. mit selbtklebender Folie ein Motive ausgeschnitten und auf das Ei geklebt werden, bevor diese gefärbt werden. Nach dem Färben die Folie einfach abziehen.

Reservierungstechnik
Bei dieser Technik legt man das Ei in einen Nylonstrumpf und platziert dann beispielsweise ein Blatt, ein Blümchen, Herzchen oder was auch immer man mag an eine gewünschte Stelle. Dann bindet man den Strumpf so fest zu, dass das Motiv nicht mehr verrutscht und eng auf dem Ei liegt. So kommt das Ei in das Färbebad. Entfernt man hinterher Strumpf und Motiv, ist das Ei unter dem Motiv ungefärbt.

Wassermalfarben
Mit einem einfachen Tuschkasten können Kinder wunderbare Muster auf die Eier zaubern. Am besten die Farbe etwas dicker anmischen, damit die Motive auch stärker erkennbar sind. Der Nachteil ist jedoch, dass die Farben nicht wasserfest sind und meist nicht sehr kräftig werden.

Marmorieren
Egal ob das ungefärbte oder vorher bereits eingefärbte Eier sind, die Effekte sind einfach wunderschön und machen vor allem Kindern sehr viel Spaß. Im Handel gibt es eine große Auswahl an Marmorierfarben. Diese schwimmen auf dem Bad, in das man das Ei taucht. Beim Herausnehmen legt sich die Farbe auf die Schale, wodurch tolle Marmoreffekte erzielt werden.

Marmorieren für Kleinkinder
Dafür benötigst du Einweghandschuhe. In jede Hand eine andere Farbe geben und das Ei darin wälzen.

Zitronensafttechnik
Hier benötigst du ein Wattestäbchen und Zitronensaftkonzentrat. Das Stäbchen in den Saft tunken und auf die Schale der hardgekochten Eier, Muster wie Kreise, Herzchen oder Blümchen malen. Die Eier nun färben. Die mit Zitronensaft bemalten Stellen, bleiben ungefärbt.


Ostereier als Deko

Batikfarben
Künstlerisch einmalige Ostereier kann man mit Batikfarben und verschiedenen Techniken erzielen. Diese sind zwar nicht so geeignet für das Färben mit Kleinkindern, aber größere Kinder haben ja auch Spaß am künstlerischen Gestalten.
Dafür werden Eier ausgeblasen. Es reicht auch, wenn das Ei nur ein Loch hat. Das Ei wird auf ein Schaschlickspieß gesteckt und dann in die Farbe getaucht. Mit dunklen Farben kommt die spätere Gravur am besten zum Vorschein. Das gefärbte Ei zum Trocknen aufstellen, am besten ein paar Tage lang, damit es von innen und außen gut trocknet und die restliche Farbe aus dem Inneren rausläuft. Nach dem Trocknen können die Eier entweder mit Federn, Steinchen, Borten oder Pailletten beklebt werden. Wer einen elektrischen Gravierer hat, kann daraus richtig schöne Kunstwerke gestalten. Mit den verschienen Aufsätzen können Löcher eingebohrt und schöne Motive oder auch Texte eingraviert werden. Eier die noch verzehrt werden wollen, sollten nicht mit Batikfarbe eingefärbt werden.

Ostereier umwickeln
Dafür benötigst du Garn und Kleber. Einfach die Eier ausblasen, den Kleber auftragen und mit Garn umwickeln. Eignet sich für größere Kinder.


Mamiweb Tipp
Für ganz kleine Kinder sind Plastikeier sehr zu empfehlen. Diese sind im Handel erhältlich und können genauso wie ausgeblasene, echte Eier nach Belieben bemalt werden. Und wenn mal ein Ei runterfällt oder zu fest angegriffen wird, passiert auch nichts. So macht es den Kleinsten richtig Spaß und Mama muss nicht ständig Acht geben.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Glücklich durch Essen

Umfrage

Bemalst du die Ostereier mit deinem Kind gemeinsam?


Ja, auf jeden Fall, das macht Ihnen sehr viel Spaß

Inzwischen nicht mehr in jedem Jahr

Nein, ich kaufe fertig bemalte Eier

[Ergebnisse ansehen]


Ostern

Ostern ist die wichtigste Feier im Kirchenjahr. Doch Ostern ist auch mit dem Erwachen der Natur, mit dem Frühling verbunden. Bunte Frühlingsblumen, Hasen, Küken, und natürlich Eier symbo ..
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Glücklich durch Essen

Umfrage

Bemalst du die Ostereier mit deinem Kind gemeinsam?


Ja, auf jeden Fall, das macht Ihnen sehr viel Spaß

Inzwischen nicht mehr in jedem Jahr

Nein, ich kaufe fertig bemalte Eier

[Ergebnisse ansehen]


Ostern

Ostern ist die wichtigste Feier im Kirchenjahr. Doch Ostern ist auch mit dem Erwachen der Natur, mit dem Frühling verbunden. Bunte Frühlingsblumen, Hasen, Küken, und natürlich Eier symbo ..
uploading