Heißhunger und Gelüste

gemueseauflauf
Gesund ernähren in der Schwangerschaft
0
0
0
0
Gesund ernähren in der Schwangerschaft

Viele Frauen haben während der Schwangerschaft ungewohnte Gelüste und essen Saures, Salziges und Süßes durcheinander. Bei manchen Schwangeren kommen noch regelrechte Heißhungerattacken dazu, die kaum gestoppt werden können.

Heißhungerattacken: Die Ursachen

Die Ursachen dafür liegen im veränderten Hormonhaushalt und im instabilen Blutzucker. Viele Frauen leiden während der Schwangerschaft an einem Nährstoffmangel, auch dies kann Auslöser für ungewohnte Essanfälle sein.

Heißhunger und plötzliche Essattacken

Was steckt dahinter?

Vor allem ab dem 4. bis 7. Schwangerschaftsmonat kommt es bei vielen schwangeren Frauen zu Heißhungerattacken und ungewohnten Gelüsten. Dies hängt in erster Linie mit der hormonellen Veränderung während der Schwangerschaft zusammen. Die ausgeschütteten Hormone verändern den Appetit- und Sättigungsreiz im Körper der schwangeren Frau.

Instabiler Blutzucker

Sehr oft sind aber die hormonellen Umstellungen nicht der Hauptgrund für die Hungerattacken und die plötzlichen Essanfälle. Vielmehr leiden viele Frauen während der Schwangerschaft an einem instabilem Blutzucker und dies löst Heißhunger nach Süßem, wie Schokolade, Obst und Keksen aus. Ernährungstipp: Bei Heißhunger auf Süßes muss der Blutzucker zuerst mit etwas eiweiß- oder ballaststoffreichem stabilisiert werden. Dazu eignen sich ein Naturjoghurt, Nüsse oder Vollkorngetreide. Erst danach kann zu einer kleinen Portion Süßem gegriffen werden, idealerweise Trockenfrüchte, gesundes Obst oder dunkle Schokolade. Sogenanntes "Studentenfutter", also Nüsse mit Trockenfrüchten kombiniert, eignet sich ideal, um den Blutzucker wieder ins Lot zu bringen.

Nährstoffmangel

Die Ursache für Heißhunger und extreme Lust auf bestimmte Speisen kann auch in einem Nährstoffmangel zu finden sein. In diesem Fall sollte die schwangere Frau ganz besonders auf eine gesunde Ernährung achten. Vor allem ein übermäßiger Verzehr an eiweißreichen (Fleisch, Wurst, Eier, Fisch) und zuckerreichen Lebensmitteln (Süßigkeiten, Backwaren) sollte zum Schutz der Gesundheit von Mutter und Baby vermieden werden. Manche Gelüste machen tatsächlich auf ein Defizit aufmerksam und verhindern so eine Mangelversorgung. Beispielsweise wird durch die Lust und den Verzehr von Früchten und Fruchtsaft einem Mangel an Vitamin C und Eisen (Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme im Körper) entgegen gewirkt.

Salz hilft Ödeme zu vermeiden

Das Bedürfnis, salzig zu essen, wirkt sich positiv auf die Vermeidung von Ödemen aus. Und Heißhunger auf grünes Gemüse und Salat deckt den Bedarf an Folsäure ab. Ernährungstipp: Beobachte dich selbst. Was für Gelüste hast du? Sind es gesunde oder ungesunde Speisen? Vielleicht kannst du die ungesunden Speisen durch ein nährstoffreiches Lebensmittel ersetzen. Zudem sollten Frauen, die zu Essanfällen neigen immer mindestens 5 kleinere Mahlzeiten pro Tag essen. So kann erst gar kein großer Hunger aufkommen.

Vitaminpräparate

Bei vielen Frauen schwinden die Essattacken und Gelüste nach der Einnahme eines Multivitaminpräparats für Schwangere. Vor allem bei Heißhunger auf ungesunde Speisen ist dies zu empfehlen.

Die Pica-Krankheit

Bei extremen Gelüsten nach Sand, Kalk, Kohle oder Seife ist die Ursache in der sogenannten Pica-Krankheit zu finden. Die Erkrankung muss sofort vom Arzt behandelt werden.

Hier weiterlesen:

Noch mehr zum Thema Ernährung während der Schwangerschaft findest Du in unserem Mamiweb-eXtra: Ernährung in der Schwangerschaft.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Ernährung in der Schwangerschaft

Umfrage Ergebnisse

Alles, was süß und fett ist, schmeckt mir plötzlich so gut. Und ich esse viel mehr davon, als ich Hunger hätte.
40,0 %
Ich liebe plötzlich gesunde Speisen, wie Gemüse und Obst.
20,0 %
Ich könnte den ganzen Tag Saures essen.
40,0 %
Ich habe keine besonderen Gelüste und auch keinen Heißhunger.
0,0 %

Ernährung in der Schwangerschaft

Spätestens in der Schwanger-schaft beschäftigt sich "jederfrau" mit dem Thema gesunde Ernährung und das ist auch gut so. Die Gesundheit das Wohlergehen von Mutter und Kind hängen in di ..

Heißhunger in der Schwangerschaft

Tausche dich mit anderen Müttern über Heißhunger während der Schwangerschaft aus:

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft

Tipps für eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft kannst du dir von den Experten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung unter folgenden Links holen:

Heit/expert ernaehrungsberaterin
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Ernährung in der Schwangerschaft

Umfrage Ergebnisse

Alles, was süß und fett ist, schmeckt mir plötzlich so gut. Und ich esse viel mehr davon, als ich Hunger hätte.
40,0 %
Ich liebe plötzlich gesunde Speisen, wie Gemüse und Obst.
20,0 %
Ich könnte den ganzen Tag Saures essen.
40,0 %
Ich habe keine besonderen Gelüste und auch keinen Heißhunger.
0,0 %

Ernährung in der Schwangerschaft

Spätestens in der Schwanger-schaft beschäftigt sich "jederfrau" mit dem Thema gesunde Ernährung und das ist auch gut so. Die Gesundheit das Wohlergehen von Mutter und Kind hängen in di ..

Heißhunger in der Schwangerschaft

Tausche dich mit anderen Müttern über Heißhunger während der Schwangerschaft aus:

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft

Tipps für eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft kannst du dir von den Experten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung unter folgenden Links holen:

Heit/expert ernaehrungsberaterin
uploading