⎯ Wir lieben Familie ⎯

Hochbett

Klaerchen09
Klaerchen09
23.08.2012 | 12 Antworten
Es gibt ja so viele unterschiedliche (Halb-)Hochbettenmodelle.
Es gibt betten, die man später problemlos in Hochbetten oder aber in normale betten umbauen kann, es gibt Betten mit richtigen Treppen, geraden und schrägen Leitern ...

Ein halbhohes Bett an sich ist ja nicht sooo teuer, ein umbaubares dann schon ...

Wie habt ihr euch entschieden? Ich bin grad etwas planlos. (mamiweb)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wir haben ein hochbett mit rutsche und leiter die am bett gerade hoch geht . dann ist unter dem Bett eine Höhle die mit Stoff einem Haus ähnelt, mit Fenster u Tür :) voll super . von der höhe weiß ich jetzt nicht ob halb oder ganz hoch.. mir endet das bett beim Kinn - ich bin 1.79 groß ideal für Kaja zu ihrem 4. Geb haben wirs gekauft..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2012
2 Antwort
meine hat das hochbett von meinem schager bekommen . das stand bisher x jahre gut verpackt im keller und is noch in einwandfreiem zustand da es aber n hochbett war und mir zu hoch war und wir zudem auch keine so hohen räume haben, kürzten wir das ganze dann noch..ich bin 1, 60 groß und kann jetzt ohne mühe über den rausfallschutz zu mausi gucken..hat genau die richtige größe find ich . die leiter dazu is leicht schräg..vorhang für unters bett hab ich selber genäht, ebenso wie den baldachin oben.. und, wir könnens, wenns soweit is, zum ganz normal hohen bett umbauen
gina87
gina87 | 23.08.2012
3 Antwort
die Höhle hat viele Vorteile: zum Spielen u noch dazu - haben wir die vielen Puppen - Lego in so bunten großen Kisten, die wir unten in die Höhle stellen, so hat Kaja eine riesen freie Fläche !! wenn sie unter dem Bett spielen will, brauchen wir die Kisten nur rausschieben! so hat sie ihre Räuberhöhle doppelt gut genutzt ;) wie alt ist dein Kind? wir haben einfach gewartet, bis kaja nachts nicht mehr rüberkam zu uns u mit 4 stand sie nur mehr höchstens 1mal auf wenn sie auf s WC muss .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2012
4 Antwort
mein großer hat ein hohes hochbett bekommen..wo unten intigrierter schreibtisch drinnen ist und eine komode und sein sitzsack:-) aber mit 8j
keki007
keki007 | 23.08.2012
5 Antwort
@Jahjah23 meine Kurze wird jetzt drei. So ne Räuberhöhle hat ganz klar ihre Vorteile und das Kinderzimmer ist auch nicht so groß, da würde uns der zusätzliche "Spiel"Platz viel nützen. Eine Rutsche wär uns allerdings mit Sicherheit im Weg. Schade eigentlich.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 23.08.2012
6 Antwort
Also wir haben ein halbhohes Bett für unseren Sohn. Bekam er zum 3. Geburtstag. Wir haben eins mit schräger Leiter, fand ich sicherer und einfacher zu Klettern. Unser Bett kann man später zu einem normalem Bett umbauen. Fand ich ganz gut, da ich in ein paar Jahren nicht schon wieder ein neues Bett kaufen will, nur weil dem Herren das Hochbett nicht mehr gefällt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2012
7 Antwort
@Tinker-Bell was für ein Modell habt ihr genommen? Hast du vielleicht einen Beispiellink für mich? Flexa sprengt das Budget.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 23.08.2012
8 Antwort
@Klaerchen09 Wir haben das Fleximo von Paidi. War aber auch nicht ganz billig . Haben es bei Porta im Angebot für 499€ gekauft . Aber schau mal hier: http://www.paidi.de/kinderzimmer/kindermoebel/fleximo-1/ Da gibts halt verschiedene Varianten von.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2012
9 Antwort
@Klaerchen09 kaja und ich haben damals im internet nachgeschaut, damit sie sich mal umschauen kann, was sie sich vorstellt . wir haben eine 80qm wohnung - leider dumm aufgeteilt.. kaja hat ein riesen kinderzimmer - riesen küche u recht großes wohnzimmer somit hat kaja unser schlafzimmer u dadurch 30qm zimmer.. deshalb stört die rutsche nicht! Das war ihr unbedingter wunsch - eine rutsche muss sein.. die höhle fand ich gut, eben wegen des Platzes aber auch das sie eine Rückzugsmöglichkeit hat!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2012
10 Antwort
wir haben eins von alvi. zwar teuer aber dafür auch stabil. rutsche war keine frage, die musste her da unser großer unbedingt ein rutschenbett wollte und bei der leiter ließen wir ihn probiern und er tat sich bei ner schrägen schlichtweg leichter.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 23.08.2012
11 Antwort
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80123993/ das haben wir, und unten haben wir eine kuschelecke mit Licht eingerichtet um Abends noch Gute-Nacht-Geschichten zu lesen . aber sie wird auch im Alltag sehr gut von meinen Kids angenommen :)
jungeMama1
jungeMama1 | 23.08.2012
12 Antwort
Ich denke es gibt viele Bettenhersteller die vieles anbieten. Aus der Schweiz kann ich www.MassiMilani.com empfelen der mit einem Arzt Beratung macht, welche Bett für den Körper am geeignetesten ist.
igude
igude | 13.12.2013

ERFAHRE MEHR:

Gibt es ein Ikea Hochbett mit Rutsche?
25.10.2011 | 2 Antworten
hochbett oder normales bett?
09.02.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x