UND NOCH EINE!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.06.2009 | 11 Antworten
nach welchen kriterien habt ihr eure trauzeugen ausgesucht? und wie war eure entscheidung im nachinein? war sie richtig? welche aufgabe haben eigentlich die trauzeugen?

ach ja und..kennt ihr nen guten tee gegen nervosität? hihihihihi..neein ich bingarn ich nervös nein nine ich biagnich nervösdneinhnioen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also ich habe meine beste freundin ihr man
genommen und bin sehr froh daruber jetzt immer noch der ist für uns immmer da ....und dann noch meine ex schwagerin beraue ich jetzt da sie hinterhaltig es naja zu der zeit dachte ich andere aber egal ............die trauzugen vorbereiten den jungesselen abschied und die rede kummer sich den ganzen tag um dich :) und helfen nur da wo sie können und durfen .so war es halt bei mir .wann heirattes du den???
sophie25ssw
sophie25ssw | 11.06.2009
2 Antwort
Hallo
Es war meine beste Freundin bzw bei meinem Mann der beste Freund. Und es war richtig. Trauzeugen sollen für die Eheleute z.B. als Berater in Krisen dasein usw. Ich finde es einfach ein schönes danke und Kompliment an eine besondere person, wenn man den jenigen als Trauzeugen auswählt.. Wie wär´s mit Baldriantee??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
3 Antwort
Trauzeugin
meine Trauzeugin ist meine beste Freundin!! für mich gab es da garnix zu überlegen...das wusste ich schon u Schuleiten das sie meine Trauzeugin wird wenn ich mal heirate! und ich bereue es nicht!! Aufgabe der Trauzeugen ist eigendlcih nur das sie unterschreiben dabeigewesen zu sein als ihr euch gegenseitig das JA gegeben habt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
4 Antwort
@sophie25ssw
höchstwahrscheinlich standesamtlich am neunten neunten..... einatme*ausatme*einatme*ausatme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
5 Antwort
grins das
ist schön schöner datum genau denk an das atmen nicht vergessen ahso und an den ja ich will .weiß du was sehr gut ist wenn du ein langes kleid an hast dann kannst du mit die füße spielen und keiner seht das :) naja weißt glaub ich was ich meine
sophie25ssw
sophie25ssw | 11.06.2009
6 Antwort
Trauzeugen
hatten wir keine da wir still und heimlich geheiratet haben. Man muß nicht unbedingt welche haben. LG Yvonne
wassermann73
wassermann73 | 11.06.2009
7 Antwort
Mein beste
Freundin ist meine Trauzeugin gewesen, da habe ich auch gar nicht überlegt. Wir kennen uns schon seit 23 Jahren und haben als kind schon gesagt, wenn wir heiraten werden wir bei jeden von uns Trauzeugin. Ich würde immer wieder so entscheiden.
Judithdiva
Judithdiva | 11.06.2009
8 Antwort
@sophie25ssw
ohhhhhhhhhhhhhhh das ist eine sehr gute ideeeeeeee ich kipp ja jetz schon fast vom hocker vor aufregung!° werd das direkt mal ausprobieren!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
9 Antwort
Eine meiner besten Freundinnen, die
unsere Geschichte von Anfang an mitbekommen hat und immer ein offenes Ohr für mich hatte und gute Ratschläge. Muss dazu sagen, habe meinen besten Freund geheiratet und es gab da so eine Phase wo nicht klar war, ob wir freundschaftlich schon jenseits von Gut und Böse waren oder ob da mehr ist und ob dieses Knistern wohl auf beiden Seiten ist... Mein Mann wollte seinen Jugendfreund gerne nehmen. Der wollte aber nicht. War zu dem Zeitpunkt mit seiner Ehe tief in der Krise. Sind jetzt auch getrennt. Dann hat er den Mann von einer anderen besten Freundin gefragt. Der kannte auch den Hintergrund und hat oft genug betont und gezeigt, dass es für ihn eine große Ehre ist.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 11.06.2009
10 Antwort
trauzeuge
also unsere trauzeugen waren unsere mütter.... jeder kann sich das aussuchen ob familie od freunde mit dem ihr lieb habt od sehr gut befreundet seid... wir wollten zuerst die brüder nehm aber wussten nicht weil ja die arbeiten gehn dann haben wir uns für die mütter endschieden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
11 Antwort
Ich habe meinen Papa
genommen! Irgendwie war das immer schon klar für mich! Warum genau kann ich nicht sagen! Und bereuen werde ich es nie! Mein Mann wollte gerne seinen beste Freund, der extra aus dem Osten angereist war als Trauzeugen. Meine Schwägerin hat sich vorgedrängelt! Das war auch so ne Sachen!!! Sie meinte, wenn sie keine Trauzeugin wird, würde sie nicht kommen! ICH hätte es ja durchgezogen und gesagt, dass sie dann da bleiben soll wo der Pfeffer wächst... Mein Mann hat sich mehr oder weniger beeinflußen lassen durch seine Familie... Naja, ich habe dazu nur gesagt, dass er es mit dem Freund ausmachen muss und ich es blöd finde! Gebracht hat es ja nix. Sie wurde totzdem Treuzeugin! Wie gesagt, ich hätte das aus Prinzip nicht gemacht! Ich glaube mein Mann bereut es auch... Kann man nichts machen! Hab gesehen, dass ihr euch den 09.09 als Termin wünscht! Hoffentlich bekommt ihr auch noch nen Termin! Bei uns war damals im Mai schon der komplette August und September ausgebucht -.- Mussten dann den Termin im Juli nehmen... Also 7 Wochen hatten wir Zeit O.O Aber dafür SUPER WETTER! Das wünsche ich euch auch!
jenny0912
jenny0912 | 11.06.2009

ERFAHRE MEHR:

UNICEF Kriterien für Kinderarmut
29.05.2012 | 10 Antworten
Kriterien beim Krippenplatz
14.05.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading