Rückbildungstee nach I S

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.01.2009 | 4 Antworten
Hallo! Wer von Euch hat Erfahrungen mit dem Rückbildungstee nach Ingeborg Stadelmann gemacht?
Ich war vorgestern im Einkaufszentrum und habe mir ihn zubereiten lassen:
Inhalt: Melissenblätter , Frauenmantel , Hirtentäschel
Leider kennen die Mitarbeiter der Apotheke diesen Tee gar nicht und auch andere Apotheken können mir dazu nichts sagen.
Kann mir jemand sagen, wieviel Löffel man auf wieviel Wasser benötigt und wie oft der getrunken werden muss?
Rückbildungstee– der bewährte Tee aus dem Buch “Die Hebammen-Sprechstunde” zur Förderung der Gebärmutterrückbildung; auch bei starken Menstruationsblutungen.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Nein, den Tee habe ich nicht ausprobiert, aber das Buch habe ich. Dosieren würde ich wie beim SS-Tee ein TL pro Tasse. Auf Seite 294 steht man soll nur 2 Tassen täglich schluckweise lauwarm trinken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
2 Antwort
Ach so...
vielen Dank für deine schnelle Antwort.Na, dann werde ich mir jetzt mal schnell einen Tee zubereiten LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
3 Antwort
Kann ich
Dir genau sagen, da ich ihn von meiner Hebi bekommen habe! 1-2 TL auf eine Tasse mit kochendem Wasser übergießen und dann ca 10 min. ziehen lassen. Schmeckt aber nicht besonders! LG Angi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
4 Antwort
Also gekocht ist er
dann muss ich wohl ein bisschen Honig dran machen.Schaden kann es hoffentlich nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Rückbildung nach KAISERSCHNITT?
23.01.2008 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading