Penisentzündung? Kann das sein

hcss2009
hcss2009
22.10.2011 | 5 Antworten
Mein Sohn Samuel(2Jahre) war heute schon den ganzen Tag etwas anhänglich und weinerlich, aber bis jetzt war nix. Die letzten beiden Stunden wollte er nur noch bei mir hocken und als ich ihn doch mal abgesetzt hab hat er nur geweint und ging ganz breitbeinig. Ich dachte eig. das seine Windel ev. voll wäre, hab ihn daraufhin gewickelt und dabei gesehn das sein Penis plötzlich ganz gerötet und heiß ist... er hat offensichtlich auch ganz dolle schmerzen, also anfassen durfte ich nicht.Beim letzten Wickeln vorher war noch gar nichs. Er wollte nur schnell wieder seine Windel dran haben. Nun sitzt erund bewegt sich nicht viel, sitzt nur rum und jammert dauernd. Wir werden jetzt wohl gleich noch ins Krankenhaus zum Notdienst fahren...wollte nur wissen ob ihr sowas schon mal hattet... der arme kleine Mann. Achja Pinkeln klappt aber anscheinend, die Windel war nass.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also für PINKELN
hätte man ja auch ein gepflegteres Wort nehmen können aber das mal am Rande. Mein Sohn hatte das auch schon mal, habe ihn dann in ein Kamillenbad gesetzt danach habe ich ihn 10min unten rum nackig rumlaufen lassen u habe dann als ich wieder eine Windel drum machte den Penis mit Wund u Heilsalbe eingetupft. Habe die Windel auch ganz locker dran gemacht u etwas weiter runtergesetzt damit sie nicht so an den Penis drückt beim Hinsetzen. Am nächsten Tag bekam er dann auch nur Kamillentee bzw Fencheltee zu trinken u gut wars. Am Abend dann durft ich ihn den Pipimann dann auch wieder anfassen. Wenn dein Sohn fieber hat geh ins KH....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2011
2 Antwort
...
mein Sohn hatte das auch mal.. da war derpenis auch rot und angeschwollen .... wir haben vom Kinderdoc ein Sitzbad bekommen und antibiothische Tropfen , die wir auf den Pullermann träufelten .. das schlug auch recht schnell an .... ansonsten ganz locker wickeln und am besten viel Luft dran lassen... Lg und gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2011
3 Antwort
hi
mein sohn hatte das auch und da hat auch kein kamillebad geholfen, nur der gang zum arzt der dann salbe verschrieben hat und antibiotikum
katrin0502
katrin0502 | 22.10.2011
4 Antwort
Alexander
hatte das auch letztes jahr im Sommer da hat er auch geeitert war von jetzt auf gleich sind auch zumKH wollten erstmal das ich es mit Kamillebad versuche hat bei uns auch geklappt Und was sagt der Arzt?
alex1604
alex1604 | 23.10.2011
5 Antwort
@alex1604
Ja wir waren gestern noch im KH, haben 2 Salben bekommen und sollen auch mit Kamillenbad und Fiebersaft gegen die Schmerzen arbeiten. Er ist echt arm...hat ziemlich schmerzen. Aber es wird hoffentlich wohl werden. LG Claudi
hcss2009
hcss2009 | 23.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading