Welcher Badezusatz bei Neurodermitis?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.01.2011 | 4 Antworten
Welchen Badezusatz kann ich bei Neurodermitis verwenden? Meine Tochter wird bald 5 Jahre alt und bei Zusätzen mit Meersalz schreit sie sich die Lunge aus dem Leib (traurig03)
Immer nur Öl will ich nicht nehmen. Sie möchte auch gerne mal Schaum haben (baden2)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
aber wenn es doch besser für die Haut der kleinen ist, würd eich auf das Schäumen verzichten, auch wenn das deine Tochter traurig macht. Frag doch mal deinen KiArzt, ob er da was kennt. Ich weiß nicht, aber gibt es da nicht auch etwas von Linola für Kinder? Ich emine das wäre ja für extrem impfindliche Haut.
MeGi2007
MeGi2007 | 23.01.2011
2 Antwort
..........
welche Basispflege nehmt ihr denn zum cremen? Von den meisten Herstellern gibt es doch dazu auch die passenden Basezusätze. Und in Meersalz würd ich auch nicht baden wollen - klar, soll das helfen, aber das brennt wirklich ungemein wenn man eh schon eine gereizte Haut hat.
taunusmaedel
taunusmaedel | 23.01.2011
3 Antwort
...
Wir sind noch am ausprobieren. Bei der Linola Milch sagt sie auch, dass es brennt. Obwohl ich mir das gar nicht vorstellen kann. Sie war letzte Woche mit Oma und Opa in Ägypten und danach war die Haut so schlimm wie noch nie. Ich hatte sie dann mit Kaufmann´s Haut und Kindercreme eingecremt und die war fast wie ein Wunder. Aber ob es davon auch Badezusatz gibt???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2011
4 Antwort
@Epiktet
Also ich zb vertrage die Linola Fett auch nicht, die juckt extrem bei mir. Aber auch die Kaufmanns nutz bei mir nicht viel. Ich nehme fast nur noch Avene für mich. Aber ich weiß dass es zb von der Kaufmanns nur noch eine Fuß- und Hautcreme gibt, sonst keine Produkte. Bei meinem Sohn half anfangs noch Linola, nach einigen Monaten kriegte er auch Juckreiz bzw. Rötungen davon... Avene/Kaufmanns und einige mehr vertrug er nicht. Jetzt nehmen für ihn Dermifant. Da gibts zb auch Creme/Lotion/Shampoo/Badezusatz. Bei Neuro hilft wirklich nur ausprobieren. Grad wenn die Haut gereizt iust kann es auch sein dass man mal auf Creme oder auch Badezusätze reagiert die man lange vertragen hat. Was man zb auch gut ins Wasser tun kann: Waschgel . Und was auch gut ist, aber wohl nicht so schäumt: Balneum Hermal Bad. Und generell wg. dem Schaum - der trocknet halt die Haus nochmal extra aus. Event. helfen ja auch so Farb-Badezusätze wie Knisterbad, oder Wannenfarben oder sowas?!
taunusmaedel
taunusmaedel | 23.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Mit Neurodermitis ins Schwimmbad?
19.06.2014 | 10 Antworten
Akuter Neurodermitis-Schub!
08.01.2014 | 8 Antworten
melissenbad in Ss?
12.01.2013 | 4 Antworten
Erfahrung mit Silbercreme? Neurodermitis
17.01.2012 | 12 Antworten
Neurodermitis bei Kleinkindern
08.01.2012 | 11 Antworten
Totes Meer Badessalz
26.05.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading