⎯ Wir lieben Familie ⎯

Glutenunverträglichkeit

Eisbär2008
Eisbär2008
30.06.2010 | 2 Antworten
hey Mamas
Ist hier eine mama derren Kind GLutenunverträglichkeit hat?Wie geht ihr damit um?
Was ist seit dem man es weis anderst?


Aerin war gestern bei der u7a und er hat Laktoseintolleranz jedoch am WE vor 2Wochen eine sehr starke Reaktion auf Cornflakes.

Ich dachte bis gestern das es nur durch die Laktose kam aber der Doc wollte sicher gehen das die Glutenunverträglichkeit auszuschließen ist.
daher wurde gleich ein BLutbild gemacht,

Nun müssen wir bis Freitag warten;(

Er ist für sein Alter auch zu klein. Der doc sagt das er kleinwüchsig ist.
Er hat mit fast 3 jahren eine Größe von 89cm.

LG KAthrin






Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich kenn eine die das hat
die muss halt überall aufpassen, was für getreide wo drin ist . man bekommt auch viel glutenfreies, aber das ist leider sehr teuer . so zwahlst halt gleich mal für ne packung kekse 3 euro . glutenfreie lebensmittel bekommt man in reformhäusern, anderen bioläden und ich glaube bei rewe hab ich auch schonmal was gesehn . meistens ist das dann glaube ich mit maismehl, der arzt wirde euch das aber dann genau sagen können, was zu tun ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2010
2 Antwort
.
Hey. Mein kleiner hat zwar nur die Lactoseintoleranz, aber ich habe die Glutenunverträglickeit! Ich muss halt überall drauf achten. Und es gibt Brot und Brötchen, die man kaufen kann, ohne Gluten. Aber ehrlich gesagt, es schmeckt nicht wirklich! Aber was solls. Wenn fragen, melde dich per PM. LG
DeniseHH
DeniseHH | 30.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Hallo Mamis
13.11.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x