⎯ Wir lieben Familie ⎯

BudenoBronch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.06.2010 | 3 Antworten
Guten Morgen!

Meine kleine (18 1/2 Monate) soll nun mit Salbutamol u dann mit BudenoBronch (Kortison?) inhalieren..

Wessen Kind nimmt das auch? Habt ihr die Diagnose einer chronischen Bronchitis? Oder ist das nur vorbeugend?
Unser Doc hat gestern nix weiter gesagt .. muss da aber nachher nochmal anrufen, da ich garnicht weiß, wieviel sie inhalieren muss..

danke schonmal.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ von alt nach neu sortieren ]
3 Antwort
@babykracher08
Wie schon geschrieben, Maxi musste Salbumatol & das Bronchidingsbums ZUSAMMEN inhalieren, 3 x tgl. und das hat auch super gut geholfen. Das Gerassel beim Atmen hat nach einem Tag schon fast aufgehört. Nach 3 Tagen mussten wir zur Kontrolle nochmals hin und dann wurde entschieden, dass er noch weiter inhalieren soll, insgesamt dann 10 Tage. Dieses Bronchizeugs da kann natürlich ein Asthmamittel sein, aber es unterstützt zusätzlich das Abschleimen des Hustens. Ausserdem soll Dein Kind das Bronchizeugs ja nur zeitlich begrenzt inhalieren. Ja, den Pariboy haben wir auch wegen einer starken Bronchitis bekommen und ich bin froh drum .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2010
2 Antwort
@tiki1409
sie hat voher 10 tage antibiotikum bekommen, ohne große wirkung, dann nochmal 3tages antibiotikum und seit gestern ahben wir endlcih unseren inhalator u nun soll sie inhalieren . das ssalbutamol ist wohl dafür, das sich die bronchien weiten, bevor sie kortison bekommt . haben das schonmal bekommen, daher wird es diesmal auch wohl so sein . also in der gebrauchsinformation steht was von Asthma mittel?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2010
1 Antwort
...
Das musste meiner auch mal . Salbumatol 2, 5 ml und dann eine Ampulle BudenoBronch mit rein. 3 x täglich, wie lange das hätte Dir eigentlich der KiArzt sagen müssen. Das ist nicht vorbeugend, sondern wenn Dein Kind mit BudenoBronch zusätzlich inhalieren soll, dann ist die Bronchitis schon sehr akut. Das BudenoBronch weitet die Bronchien zum Abschleimen zusätzlich zum Salbumatol, heisst, das Salbumatol reicht von der Wirkung her nicht aus. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Hilfe?
22.07.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x