Scheidenpilz! Kamillenbad?

emmismum2
emmismum2
28.09.2012 | 25 Antworten
Hallo ihr,
ich hab nen Pilz! Iiiiihhhhgitt, ist mein erster und eine völlig neue Erfahrung für mich (könnte ich auch drauf verzichten!). Tut mir auch echt leid euch damit behelligen zu müssen.
Ich behandel das seit drei Tagen mit KadeFungin -vaginale Zäpfchen und ne Creme- und es juckt trotzdem noch.
Kann ich ein Kamillensitzbad nehmen? Also ist das von Erfolg gekrönt? Es ist noch recht rot und fühlt sich ein bisschen geschwollen an, der Pilz an sich kommt vermute ich mal durch Antibiotika.

Bitte antwortet zahlreich :-)

lg emmismum2
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
@blaumuckel
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.09.2012
24 Antwort
na toll wenn ich das meinem mann erzähle dann bekomme ich auch keinen frischen knoblauch mehr....... denn den rettich und die gurke bekomm ich schon nur geschnitten.....
blaumuckel
blaumuckel | 28.09.2012
23 Antwort
@Solo-Mami ja alles bestens bei mir ...danke der nachfrage ... ... deine sorge ist unbegründet ...danke
precious85
precious85 | 28.09.2012
22 Antwort
@precious85 alles OK bei dir ??? Ich frag nur, weil du so ernst wirkst *besorgtguck*
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.09.2012
21 Antwort
Ihr seid gemein ... ich hab gerade ne bildliche Vorstellung von ganzen geschälten Knoblauchzähen vorm inneren Auge ... so mit Grünzeug noch dranne ... und dat da unten rein *wuhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa* Hilfeeeeeeeeeeeee ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.09.2012
20 Antwort
@Solo-Mami du kannst es dir auch klein schneiden wenn du willst ... ich steh einfach nicht auf medikamente und versuch sie immer zu umgehen ... und wenn meine hebame mir das als tipp gibt dann nehme ich ihn an ... und geklappt hat es auch ... glaub es oder lass bleiben ... sie hat nach tipps gefragt und ich hab ihr meinen gegeben ... ich hab ihr kein messer an den hals gehalten und gesagt sie muss es machen ...
precious85
precious85 | 28.09.2012
19 Antwort
@Solo-Mami es soll auch die säfte rauslassen...also geschält und "unverletzt" soll es ein, in mull gewickelt... also nix mit brei Judilein
mameha
mameha | 28.09.2012
18 Antwort
@precious85 in Breiform oder am Stück ??? Sorry, wurde schon aufgeklärt, dass es wohl zu Zeiten ohne Medis nen Naturmittel war ... aber ich kanns mir einfach nicht vorstellen, weil Knoblauch ein recht scharfes Teil ist ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.09.2012
17 Antwort
@Solo-Mami nicht den knoblauch alleine sondern in so nem mull-finger-überzug ... hat geholfen ...wirklich ...hat meine hebame damals zu mir geagt !
precious85
precious85 | 28.09.2012
16 Antwort
@Solo-Mami muhaha :-D na ja wenn sie sagt das hilft, werde morgen mal rüber in die apotheke gehen und die da ausfragen. aber für heute abend muss ein kamillenbad reichen. versuche es einfach mal...
emmismum2
emmismum2 | 28.09.2012
15 Antwort
Knoblauch in die Scheide einführen ??? AUA, ist doch viel zu scharf ... also DAS würde ich ja nu garnicht machen Ich würd den lieber weiter wie normale Menschen essen, aber net da unten reinschieben
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.09.2012
14 Antwort
@precious85 alles klar also doch. boah das überlege ich mir erst mal, aber vielen dank :-)
emmismum2
emmismum2 | 28.09.2012
13 Antwort
@Petra1977 steht da auch was von knoblauch? muss zugeben habe den bericht gar nicht so weit gelesen, nur bis zu dem kamille - und joghurt kram. meine frage zum knoblauch war auch auf precious85 bezogen, weil ich aus ihrer antwort nicht erlesen kann wie genau sie das meint. fingerstulpen und knoblauch... daraus schließe ich erst mal das unwahrscheinliche und frage deshalb nämlich nach.
emmismum2
emmismum2 | 28.09.2012
12 Antwort
@emmismum2 jaahaaa ... knoblauch einführen.... ich weiss nicht sehr lecker aber es hat geholfen
precious85
precious85 | 28.09.2012
11 Antwort
Normalerweise müßte das Jucken nach einem Tag schon vorbei sein. Kenn das von meiner ersten Schwangerschaft her. Wäre gut gewesen, wenn du heute nochmal beim Frauenarzt vorbeigeschaut hättest, der hätte dir ne andere Creme verschrieben, die besser wirkt. Versuch es mit Kamillenbad, schaden tuts auf jeden Fall nicht. Nur ob es hilft ist ne andere Sache. Ich hab schon des öfteren gelesen, dass einfacher Joghurt helfen soll. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.09.2012
10 Antwort
@emmismum2 sorry aber in dem bericht steht es ja anders
Petra1977
Petra1977 | 28.09.2012
9 Antwort
@Petra1977 was du nicht sagst?! -.-'
emmismum2
emmismum2 | 28.09.2012
8 Antwort
naturjoghurt hilft bei der akuter infektion nicht. aber danach sehr wohl. denn du brauchst die milchsäurebakterien in der scheide, damit sich der pilz nicht nochmal ausbreiten kann. und die sind in joghurt schon auch vorhanden. alternativ kannst du auch döderlein-zäpfchen aus der apotheke holen. aber nochmal: das ist nicht zur pilzbehandlung, sondern für den aufbau der scheidenflora danach, damit es nicht wieder kommt.
mameha
mameha | 28.09.2012
7 Antwort
@emmismum2 essen, nicht einführen, ist dann doch ein unterschied.
Petra1977
Petra1977 | 28.09.2012
6 Antwort
http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_scheidenpilz-vaginalmykose-candida-therapie_743.html da steht das mit dem naturjoghurt stimmt nicht :-/ @precious85 knoblauch einführen? hab ich das richtig verstanden?^^ ich würde ja gerne zum arzt ABER nun ist wochenende -.-'
emmismum2
emmismum2 | 28.09.2012

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Windelsoor oder Scheidenpilz?
25.07.2013 | 3 Antworten
Lästiger Scheidenpilz
17.04.2012 | 9 Antworten
Scheide juckt brennt und riecht
28.04.2011 | 9 Antworten
Scheidenpilz und starke grippe
16.02.2011 | 4 Antworten
Fast 3 Jährige Scheidenpilz?
16.06.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading