Übermäßiger Gebrauch von Schmerzmitteln

Solo-Mami
Solo-Mami
30.11.2011 | 12 Antworten
Mädels, ich hab mal ne Frage zum Thema Schmerzmittel ...

Ich nehme seit 2 Tagen Paracetamol 500 und Ibu 600 wegen einer Wurzelkanalentzündung. Die Zahnärztin konnte gestern trotz Spritzen den Zahn nicht öffnen und den Nerv abtöten - bei dem Versuch bin ich fast aus dem Stuhl gesprungen.
Freitag habe ich neuen Termin, bis dahin sollte der Nerv ein bissel abgestorben sein, so dass die Spritzen wirken können und sie an den Zahn ran kann ...

Nun wirds gegen Abend immer schlimmer mit den Schmerzen, so dass ich hier die Tabletten schon fast wie Smarties futter, weil die Wirkung nicht lange anhält und die Schmerzen wieder so durchkommen, dass es echt super weh tut ...

Bis Freitag muß ich noch durchhalten ... meine Frage ist nun:

Wenn ich jetzt teilweise 1000-1200 mg Para oder Ibu auf einmal nehme im Wechsel und das mit der Zahnsache vorbei ist .... muß sich der Körper erst wieder umgewöhnen, so dass ich bei der nächsten Gelegenheit wieder die normalen 200er nehmen kann oder ist der jetzt auf die hohe Dosis geeicht ???

An die Entgiftung will ich jetzt mal gar nicht dranne denken .... es geht mir nur um die Wirkung der Tabletten in der Zukunft.

Danke, falls Antworten kommen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Du bekommst die Medikamente ja zum einen wegen der Schmerzfreiheit und auch, damit du auch in ZUkunft schmerzfrei sien kannst. Bei starken länger andauernden Schmerzen kann der Körper nämlich ein Schmerzgedächtnis entwickeln und dann hättest du die gleichen Schmerzen ohne Ursache. Paracetamol wirkt mit 500mg kaum. In der Schweiz wird bei staken Schmerzen 1g Paracetamol 4mal am Tag gegeben. Die Kombi Ibu und Para ist normal, da Para auch entzündungshemmend wirkt, para dagegen nicht.
Rhavi
Rhavi | 01.12.2011
11 Antwort
Ein Grundbedürfnis des Körpers ist eine Schmerzfreiheit, und das ist jetzt wichtig! Du darfst sie im Wechsel mischen, bis eine Schmerzfreiheit erreicht ist. Besser finde ich Ibu dazu, damit Dein Magen nicht so angegriffen wird. Obs Freitag gleich nach Stillegen des Nervs vorbei ist, wag ich zu bezweifeln. Falls Du noch Fragen zur Schmerztherapie hast, mail mich an. Gute Besserung!
mamimo288
mamimo288 | 30.11.2011
10 Antwort
Also mit Para 500 und 600 Ibu würde ich nicht weit kommen!! Ich bekomme wegen kopfschmerzen 800 Ibu vom Doc und davon muss ich 4 x 2 nehmen und lebe noch musst nur aufpassen über längeren verbrauch das se nicht auf den magen schlagen!!! und Para haben bei mir noch nie geholfen!! Im moment darf ich keine nehmen wegen der SS aber ich brauch auch seltsamerweise keine was mich freut
Sephoria
Sephoria | 30.11.2011
9 Antwort
Hallo, nein keine Angst-Paracetamol und Ibuprofen bauen keinen Spiegel im Körper auf. Wenn Du das was Du jetzt nimmst ausgeschieden hast ist alles wieder weg. lg und gute besserung
Sabi77
Sabi77 | 30.11.2011
8 Antwort
@mameha ne Flasche Rotwein hab ich da ... aber so verrückt bin ich dann doch nicht ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.11.2011
7 Antwort
das machst du ja nicht ewig:) darfst du. lg und gute besserung
piccolina
piccolina | 30.11.2011
6 Antwort
Das kann man ruhig machen mit dem Wechseln.
SrSteffi
SrSteffi | 30.11.2011
5 Antwort
Keine Panik! Du wirst nicht immer die hohe Dosis brauchen ;) Mein Hausarzt meinte jetzt bei meiner dauerkrankheit, dass 500-er paracetaml ohnehin eine kinderdosis ist....also man darf ruhig mehr nehmen bei bedarf. Aber es macht Sinn, mal klein anzufangen ;-) trink aber besser kein Alk dazu...medis und Alk gleichzeitig sind ja eine ordentliche Aufgabe für die Leber
mameha
mameha | 30.11.2011
4 Antwort
@Zwillinge2010 die Ärztin hat mir die abwechselnde Methode gestattet, damit es zu keiner Überdosierung der Wirkstoffe kommt, da ich die ja nun doch in einem sehr geringen Abstand einheme ..
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.11.2011
3 Antwort
nein..dafür is die jetzige einnahmedauer zu kurz...da ich häufiger schmerzmittel nehmen muss, helfen bei mir teilweise nur noch berlosin oder ab ibu 600...darunter gar nix...paracetamol 500 kann ich schon lange vergessen
gina87
gina87 | 30.11.2011
2 Antwort
Hallo! Ich bin auch kein Freund von Schmerzmittel, aber bei solchen Schmerzen muss es wohl sein. Also wenn Du die Mittel nur bis Freitag nimmst, dann bist Du noch nicht "süchtig" oder so. Ich würde aber Paracetamol und Ibuprophen auf gar keinen Fall mischen. Nimm nur eine Sorte davon und schau im Beipackzettel, wie die angegebene Tages-Höchstdosis ist. Was noch wichtig ist: unheimlich viel trinken! Auch noch in den Tagen nach der Wurzelbehandlung. Das spühlt den ganzen "Dreck" aus dem Körper raus. Alles Gute!!
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 30.11.2011
1 Antwort
Nein, der ist darauf noch nicht "geeicht", dafür nimmste es zu kurz. Bei Paracetamol ist die Höchstdosis 4g/Tag und bei Ibu 2400mg/Tag.
SrSteffi
SrSteffi | 30.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading