'gepflegte Krätze'

Dolcezza90
Dolcezza90
05.11.2010 | 15 Antworten
Hey ihr Lieben,

mache mir sehr große Sorgen. Und zwar ist es so, dass meine beste Freundin seit ca. 2 Wochen so nen komischen Ausschlag hat, der vorwiegend nachts auftritt. Der Juckreiz ist so stark, dass sie kaum in den Schlaf findet. Ich war dann mit ihr vor ca. einer Woche beim Hautarzt, der aber meinte, dass es eher ein Ekzem ist. Sie hat Hydrokortison verschrieben bekommen, was aber nicht geholfen hat. Am Dienstag rief sie mich an, dass der Ausschlag so schlimm ist, dass sie wohl nochmal zum Hautarzt gehen möchte. Irgendwie ist sie dann aber doch lieber zum Friseur gegangen ..
Mittwochs hatte der Hautarzt keine Sprechstunde, so dass sie wieder nicht gehen konnte .. sie hat sich dann in der Apo Allergietabletten gekauft .. keine Ahnung warum ..
Auf jeden Fall waren wir gestern nochmal beim Hautarzt, der sehr desinteressiert wirkte und sagte 'Ich hab keine Ahnung was das ist, es ist auf jeden Fall keine Allergie, sieht für mich eher wie die 'gepflegte Krätze' aus, die vorwiegend bei sehr gefplegten Menschen auftritt' .. er hat ihr dann ein Mittel gegen die Krätze verschrieben ..
Mein Problem ist, dass sie gestern vor dem Arzt besuch meinen Sohn auf dem Arm hatte und ich Angst habe, dass er das auch bekommen könnte, falls sie es denn auch wirklich hat. Sie versteht meine Angst gar nicht :(
Ich habe wirklich große Angst, wenn ich dann zum Kinderarzt gehe, dass er dann das Jugendamt einschaltet .. damit die prüfen wie die hygienischen Zustände bei uns zu Hause sind, kann denen ja viel erzählen, dass er sich bei meiner Freundin angesteckt hat ..
Im Moment sieht alles noch normal aus .. hat denn jemand ne Ahnung wie lange es dauert bis die typischen Anzeichen zu sehen sind? Und können diese Krätzmilben durch mehrere Anziehsachenschichten dringen? Wie hoch ist denn die Ansteckungsgefahr .. ?
Meine Freundin möchte auch partout nich zu nem andren Arzt gehen .. ich versteh sie echt nich .. lieber würde ich doch ne zweite Meinung von einem kompetenteren Arzt einholen, anstatt mir hochchemisches Krätzemittel auf die Haut zuschmieren obwohl es nicht mal sicher ist. Der Arzt hat sich ihre Haut nichtmal mit der Lupe angeguckt, auch keine Hautprobe mikroskopiert ..
Ich werde echt noch verrückt, bei mir Kribbelt mittlerweile auch alles :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Nachtrag
dieser Pat. war aber unhygienisch total verdreckt das es bei reinlichen Leuten sowas auch gibt wusste ich gar nicht LG und ich hoffe es klärt sich alles zum positiven auf
Melli484
Melli484 | 05.11.2010
14 Antwort
---
Nein das weiss ich leider nicht würde Dir auch echt gerne weiter helfen. Wenn es deinem Kleinen juckt dann würde er sich ja ordentlich kratzen. Ich hatte nur mal einen Pat.mit solche ... das war echt nervig den Haben wir tgl. eingecremt und bei den sah man richtig die Linien wo sie sich durch gewühlt haben. aber von einmal unvorsichtigem Berühren hat sich keiner bei uns angesteckt.also bleib ganz beruhigt und beobachte erstamal weiss das ist leicht gesagt .
Melli484
Melli484 | 05.11.2010
13 Antwort
@mariam41
ich bin in der schloßstraße bei dr. kropf-herwig und dr. karajoli :) naja dann hoff ich mal für dich, dass dein handy den tassentauchgang auch überleben wird
Dolcezza90
Dolcezza90 | 05.11.2010
12 Antwort
@Dolcezza90
hehe freut mich für dich....du wirst es nicht glauben heute hat yasmin mein zweites handy in eine tasse wasser geworfen :S und jetzt liegt es auch auf der heizung ich dachte ich spinne sie hat sich gefreut naja....genau der arzt wird sich bestimmt verständlich zeigen und hoffen wa das nichts ist....zu welchem arzt gehste???ich bin alt tempelhof bei einer gemeinschaftspraxis
mariam41
mariam41 | 05.11.2010
11 Antwort
@Melli484
er ist erst 9 monate ...deswegen ist es schwer festzustellen, ob ihm was juckt :S zu sehen ist zum glück noch nichts ... ich hoffe das bleibt auch so ... weißt du denn zufällig wie lange es dauert bis man etwas sieht?
Dolcezza90
Dolcezza90 | 05.11.2010
10 Antwort
@mariam41
habe am montag sowieso einen termin, da werde ich dem arzt sagen, dass er ihn von oben bis unten absuchen soll :) mein arzt ist ja eigentlich ein ganz netter, aber ist schon ein bisschen doof sowas ... jaaaa mein handy geht wieder :D juhuuuuu lag 24 std auf der heizung und funktoniert wieder tippi toppi
Dolcezza90
Dolcezza90 | 05.11.2010
9 Antwort
---
Mach dich erstmal nicht verrückt. Wenn es echt Krätzemilben bei deiner Freundin waren, diese können sich ja unter der Haut beim Menschen ernähren und überleben.in den Plüschtieren können sie sich auch aufhalten. juckt es deinem Sohn ??oder hat er solche kleinen Narben??
Melli484
Melli484 | 05.11.2010
8 Antwort
@Dolcezza90
hi süße, also ich würde zum kia gehen ich meine warum sollte er denn das JA einschalten wenn er doch sonst immer tip top ist und wenn du ihm das auch erklärst denke ich nicht das er sone reaktion hat, also das würde ich dir raten überwinde dich sicher ist sicher...also ich bin da auch sehr hippelig ich wäre heute schon ab zum arzt hehe...aber alles waschen was er gestern beim kontakt anhatte ...hoffe er hat nichts und viel glück !!!achso mal so bnebenbei ...wie gehts deinem handy???hoffe alles okay :)??
mariam41
mariam41 | 05.11.2010
7 Antwort
@Melli484
warum denn seine stofftiere? wir waren ja unterwegs als sie ihn auf dem arm hatte ... reicht es nicht, wenn ich den fußsack und seine kleidung heiß wasche? bade ihn sowieso jeden abend ... gestern hab ich ihn gleich nach dem wir nach hause gekommen sind gebadet...er kam also gar nicht mit irgendwelchen textilien in berührung?
Dolcezza90
Dolcezza90 | 05.11.2010
6 Antwort
--
Klar juckt es besonders Nachts da ist es ruhig und mollig warm da fühlen die Biester sich wohl. Die Sachen deines Kleinen müssten alle durch gewaschen werden und Plüschtiere in Müllsäcken mehrere Tage.wenn es Krätzemilben sind Warum sollte der KA denn das JA einschalten, das glaub ich nicht.Und wenn habt ihr doch nix zu befürchten.
Melli484
Melli484 | 05.11.2010
5 Antwort
huhu
also zum teil kann ich dich verstehen...ich würde mich auch nicht wohl fühlen wenn dann meine freundin den kleinen nimmt-aber du verletzt sich auch sehr damit....hmm du sagst ja sie ist sehr auf sauberkeit bedacht...viell putzt sie ja viel und das kommt davon...ich bekomme ausschlag an meinen händen wenn ich mit bestimmten spülmittel hantiere....rede nochmal mit ihr und versuche dich ihr irgentwie zu erklären...natürlich kann man doch kompromisse eingehen besorge einfach ma solche dünnen handschuhe in der apotheke oder in einem sanitätshaus und erkläre ihr wenn sie den kleinen nehmen möchte kann sie dies auch tun aber eben bis es geklärt ist mit handschuhen...hmm aber weisst du sie wird sich auch sehr schlecht fühlen grad wer hat sowas schon gern....und nochwas mach dich nicht verrückt den dein kribbeln kommt dann vor der sogenannten einbildung....nicht böse versehen aber wenn jemand läuse hat dann denkt man ja auch gleich das es bei einem selber kribbelt...glg sandy
Babyface0507
Babyface0507 | 05.11.2010
4 Antwort
...
vielleicht hat sie ja doch ne allergie...auf milben....milben haben wir alle in unseren betten usw...vielleicht braucht sie einfach nur allergie matratze und bettzeugs und schon is das problem gelöst...
gina87
gina87 | 05.11.2010
3 Antwort
Du
solltest jetzt einfach die Anziehsachen waschen, die er anhatte, als er mit ihr Kontakt hatte und das, wenn's geht, bei 60 Grad. Und dann musst das halt beobachten. Eine Ansteckung über die Klamotten ist eher unwahrscheinlich, da Krätze über den direkten Hautkontakt übertragen werden. Was das Jugendamt betrifft, musst du dir keine Sorgen machen, falls dein Sohn sich wider erwarten angesteckt haben sollte. Krätze haben nachgewiesenermaßen überhaupt nichts damit zu tun, dass man in unhygienischen Verhältnissen wohnt. Die kann jeder kriegen und das weiß der Kinderarzt auch - das Jugendamt im übrigen auch. Da musst du nun wirklich keine Angst haben. Was deine Freundin betrifft, so kann ich das auch nciht verstehen, dass sie sich keine zweite Meinung einholt. Ob gepflegte Krätze oder nicht, er muss eine Hautprobe nehmen und die mikroskopisch untersuchen. Das hätte er gleich in der Praxis machen können. Eigentlich müsste man so einen Arzt echt melden. Fauler Kerl, würde ich mal sagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
2 Antwort
wenn das nur nachts ist
sollte sie vielleicht mal wo anders schlafen. Die Matratze könnte befallen sein. Wenn sich das bestätigt, dann hilft ein Neukauf. Milben sind winzigkleine Spinnentierchen, die kommen natürlich auch durch mehrere Faserschichten durch. lg
Klaerchen09
Klaerchen09 | 05.11.2010
1 Antwort
hi
Periorale Dermatitis? sie is rot um den mund und es juckt?? googlet das mal ... kommt oft bei zu viel pflege vor oder auch durch nen hormonschubh!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading