Oberschenkelthrombose?

Plueschfrosch
Plueschfrosch
21.02.2010 | 9 Antworten
Hallo,

Wie äußert sich eine Oberschenkelthrombose?
Hat sie genauso spezifische Merkmale wie eine z.B. Unterschenkelthrombose?(z.B. Heiß werden des Beins, Große Schwellung etc.)

Ich habe an meinem linken Oberschenkel seit ca. 1 Woche eine Stelle (Untertellergroß) die (bei Berührung und bei Gehen) heftig schmerzt.
Kein Blauer Fleck, nichts überdehnt.
Da ich vor 3 Wochen per Sectio entbunden habe machte mich meine Mutter wegen einer Thrombose bekloppt, so das ich Vorgestern beim Arzt war.
Dem schilderte ich meine Beschwerden, sah sich das Bein an, genauso wie das andere und meinte dann nur das dass nicht Thrombosetypisch wäre.
Ja was bitte ist denn Thrombosetypisch?
Man sagt ja das es dann heiß wird.
Wird da das ganze Bein heiß (In dem Falle ja Oberschenkel), oder nur das bestroffene Stück?

Hilfee..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Geh zum Arzt !! Da hier keiner eine Internet ferndiagnose stellen kann!!! lg jumelu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010
2 Antwort
Zu den ersten Anzeichen einer Thrombose der Gliedmaßen gehören:
• Spannungsschmerz in den Gliedmaßen • starke Schwellung, wobei die direkt unter der Hautoberfläche verlaufenden Venen sichtbar werden • Blauverfärbung und Überwärmung der betroffenen Gliedmasse Diese Anzeichen kommen jedoch nur in 50% der tiefen Venenthrombosen vor und können vollkommen fehlen. Wenn zusätzlich Brustschmerzen und Atemnot auftreten, kann dies auch ein Hinweis auf eine Lungenembolie sein. Hier handelt es sich um einen akuten Notfall. Dann sollte man umgehend den Notarzt alarmieren!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010
3 Antwort
@Plueschfrosch
mal dumm gefragt, wieso hast du dann nicht gleich den Arzt gefragt was dann die Anzeichen einer Thrombose sind? Was hat denn der Arzt gesagt was es überhaupt ist?
max1411
max1411 | 21.02.2010
4 Antwort
...
Naja, der Arzt fragte mich nur ob ich mir eine Zerrung zugezogen hätte ... Mehr nicht ... Also eigentlich vetraue ich ja einem Arzt wenn er mir sagt das es Thromboseuntypisch ist. Mache mir nur immer noch Sorgen da der Schmerz nicht Ansatzweise besser wird ...
Plueschfrosch
Plueschfrosch | 21.02.2010
5 Antwort
Ich würde an deiner Stelle gleich noch ins KH fahren und einen Beinultraschall machen lassen.
Wenn es ein Gerinsel is, dann kann es wander. Wandert es ins Herz, in die Lunge oder in den Kopf, dann stirbst du, ohne dass dir geholfen werden kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010
6 Antwort
Was passiert denn, wenn du dein Bein hoch lagerst ?
Wenn der Schmerz dann nachlässt, oder verschwindet, dann kannst du von einer Thrombose ausgehn. Wie gesagt, fahr mal ins KH und lass nen US machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010
7 Antwort
@LiselsMama
Hm ... Also wenn ich liege oder sitze dann ist es Ok. Beim Gehen tut es auch nur weh in dem Moment wo das Bein nach Vorne geht
Plueschfrosch
Plueschfrosch | 21.02.2010
8 Antwort
Hhmmm ... kann leider keine Ferndiagnose stelln.
Ein Bein US wird dir deine Frage beantworten könn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010
9 Antwort
@LiselsMama
Werde Morgen auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen, sicher ist sicher ... Nicht das ich nacher hier rumliege
Plueschfrosch
Plueschfrosch | 21.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading