Mirfulan oder Multilind

sinead1976
sinead1976
17.11.2013 | 22 Antworten
was sagt ihr?

Enya (9Wochen)hat nen wunden Po mit 2 offenen Stellen.
Wenn sie nur pullert, trocknet es recht gut ab, sowie sie aber kackt, reizt es so doll, dass es sofort wieder offen is.

Wir versuchen schon, es immer sofort zu wechseln,
manchmal kriegt man es aber auch nich gleich mit (es riecht ja auch nich)
Ich hab immer Weleda Babycreme und jetzt die Hipp mit Zink und Phantenol drauf ...
nehmen auch Schwarztee zum säubern und Rotlicht

(wickeln)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn ich mich nicht irre ist Mirfulan eine Pilzsalbe ... versuchs mit Multilind, bei unseren alten Leutchens hilft das ganz gut ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2013
2 Antwort
Ich kenn nur die Mirfulan und die hilft bei uns sehr gut gegen solche Stellen am Po.
loehne2010
loehne2010 | 17.11.2013
3 Antwort
http://www.amazon.de/Lavera-Baby-Kinder-Neutral-Wundschutzcreme/dp/B008BRJTR4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1384721258&sr=8-1&keywords=lavera+wundschutzcreme Die hat bei uns verdammt gut geholfen.
JACQUI85
JACQUI85 | 17.11.2013
4 Antwort
Achso Multilind half nicht so gut bei unserm Sohn und bei dem war es extrem. Keine 10 min. im Schiss und schon wunde Stellen.
JACQUI85
JACQUI85 | 17.11.2013
5 Antwort
Die Frage ist..warum hat sie nen wunden Po? In dem Alter würde ich da von nem Pilz ausgehen, weil es durch Nahrung oä ja eher nicht sein kann.daher dann Multilind ... diese hilft bei Pilz. Mirfulan nehmen wir gerade beim wunden Po durch die doofen Zähne.Gibt es übrigens auch als Soray, was super ist.dann muss man nicht noch andauernd mit dem Finger drüber gehen. Alles Gute für die kleine Enya.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2013
6 Antwort
@Krissi86 ich denk ja, wenn es ein Pilz wäre, wären die Stellen ja immer so ... sind sie aber nur, wenn sie gekackt hat, das reizt sofort, selbst, wenn ich es gleich mitkriege und sofort wechsel
sinead1976
sinead1976 | 17.11.2013
7 Antwort
ich werd wohl erst mal die Mirfulan probieren ... hab jetzt gelesen, dass die sehr reichaltig ist
sinead1976
sinead1976 | 17.11.2013
8 Antwort
Hast du denn beides zuhause?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2013
9 Antwort
@Krissi86 nee, würde ich morgen in der Apotheke holen ... deshalb meine Frage
sinead1976
sinead1976 | 17.11.2013
10 Antwort
Multilind ist gegen Pilze. Wenn der nicht diagnosdiziert wurde, ist es die falsche Creme. Mirfulan finde ich recht gut. Ich habe das für wunde Stellen am Hals meiner Tochter genommen. Am Po reichte bei uns auch Kaufmanns Kindercreme. Die ist wasserfrei, enthält Zink und Lanolin. Aber am besten ist sie sooft wie möglich ohne Windel zu lassen. Habt ihr schon mal probiert andere Windeln zu nehmen? Auch das hilft manchmal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2013
11 Antwort
@sinead1976 Hast du mal in ihren Mund geschaut?hat sie dort weiße Stellen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2013
12 Antwort
@taqiu-maedel daran kanns ja eigentlich auch nich liegen ... wenn sie mal nur einmal am Tag kackt, heilt es total gut ab ...
sinead1976
sinead1976 | 17.11.2013
13 Antwort
@Krissi86 hat sie nich
sinead1976
sinead1976 | 17.11.2013
14 Antwort
Ich weiß ja jetzt nicht welche ihr nehmt, aber vielleicht sind die für die höheren Anforderungen nicht die richtigen. Ich kann dir die Kaufmanns aber nur ans Herz legen . Mirfulan enthält Harnstoff, damit sollte die Kleine nicht dauerhaft behandelt werden. Aber sie ist schon ziemlich gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2013
15 Antwort
Wir nehmen Multilind aber auch, wenn sie keinen Pilz hat. Wenn sie sehr wund ich, dann mache ich einmal Multilind drauf und am nächsten Tag ist es erledigt. Das ist schon ein bisschen eine Wundercreme. Ansonsten ist die Cicalfate von Avene auch gut. Aber die Multilind ist von der Haftwirkung her schon noch besser. Vielleicht sonst Mirfulan Creme und nicht das Spray , aber ich habe bisher nur das Spray ausprobiert. Das wirkt wirklich absolut wunder, es gibt nichts Besseres, aber, wie gesagt, Milena hat es weh getan. Luisa gar nicht. Ist vielleicht von Kind zu Kind verschieden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2013
16 Antwort
Welche Windeln nimmst du? Milena verträgt z.B. bis heute nur Pampers, von jeder anderen Marke ist sie sofort schlimm wund. Eine Windel reicht. Im Kiga verwechseln sie schon mal die Packung und dann läuft sie in Babylove und kommt puterrot nach Hause. Manche Kinder vertragen auch nur andere Windeln und keine Pampers. Würde das vielleicht mal ausprobieren, die Marke zu wechseln, wenn sie so oft wund ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2013
17 Antwort
@Maulende-Myrthe Pampers ... die haben meine beiden Großen auch immer gut vertragen
sinead1976
sinead1976 | 17.11.2013
18 Antwort
Versuch doch mal ne andere. Wenn es da genauso oder schlimmer ist, ist es nicht die Windel. Wenn es besser ist, weißt du Bescheid.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2013
19 Antwort
Einmal hatte unser Zwerg einen richtig wunden po haben ihn so oft und lange wie möglich ohne Windel gelassen und die Stellen trocken geföhnt zusätzlich kamillenbad gemacht. Bei uns war es aber Pilz bedingt und hatte da eine salbe vom Arzt bekommen.
Jacky220789
Jacky220789 | 18.11.2013
20 Antwort
ich hatte bei den kleinen immer calendula wundschutz creme oder als noch muttermilch da war, hab ich die mir immer geben lassen und auf den po geschmiert. soll laut der hebame von damals das beste sein
DASM
DASM | 18.11.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading