Fetale Arrhythmie

Justizia13
Justizia13
08.09.2013 | 3 Antworten
Hallo,

wollte mal Fragen ob von euch eine/r Erfahrung mit fetaler Arrhythmie in er Schwangerschaft hat.

Grund: Bei mir wurde vor 2 Tagen in der 38 SW festgestellt dass das Herz meines Kindes arrhythmisch schlägt, war heute noch mal im KH und morgen wird Entschieden wie weiter vorgegangen wird.

Wer kann mir aus eigener Erfahrung berichten wie die Geburt dann verlaufen ist? (Spontan oder Kaiserschnitt)
War die Arrhythmie danach beim Kind dann weg?
usw.
Kann mir jemand meine Sorgen nehmen bzw. lindern?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das haben manche Kinder und ist völlig ungefährlich.Brauchst dir keine Sorgen machen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2013
2 Antwort
Bei meinem Papa haben sie das zufällig bei der Gesundeuntersuchung entdeckt - da war er über 70. Höchstwahrscheinlich hat er das seit der Geburt ... Es gibt gutartige und bösartige Arrytmie - die meisten sind gutartig, wie bei meinem Vater. Alles Gute für morgen!
BLE09
BLE09 | 09.09.2013
3 Antwort
Hallo, du kannst mich gerne privat Anschreiben. Meine Tochter hat diese Herzprobleme
-kico-
-kico- | 11.09.2013

ERFAHRE MEHR:

fetale Tachykardie
18.06.2012 | 12 Antworten
pränataldiagnostik
03.12.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading