Hospitalimus

Yvonne1990
Yvonne1990
26.08.2009 | 18 Antworten
Kennt ihr diesen Begriff ?
Bei der U6 habe ich meinen Kinderarzt gefragt ob es normal ist das mein Sohn so viel rumgautscht

und dann viel dieses wort. Hospitalimus.

Zuhause habe ich das mal gegoogelt und war total entsetzt was ich gelesen habe und zugleich total verletzt weil ich rund um die uhr für den kleinen da bin und ihn beschäftige.

Haben eure Kinder oder tun sie auch gautschen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
würd auch nochmal anrufen
ob er das ernst gemeint hat und wie er genau drauf kommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
17 Antwort
falsch verstanden
ich meinte nicht das spina bifida mit HPS zusammenhängt sondern steht da auch das Kinder die viel im Krankenhaus sind an sowas leiden können. fühle mich da auch absolut nicht angesprochen denn ich weiß das mein Sohn von mir alles bekommt was er braucht. Meine Vermutung war ja auch das es einfach grad ne Phase ist und er spaß dran hat das zutun und das es wieder vorbei geht. und wie du schon sagtest wenn man sowas von mir denken würde dann hätte ich kontakt mit dem jugendamt Fühle mich trotzdem nicht gut wenn man sowas von mir behauptet denn jeder weiß wie schwer er für einen jungen menschen ist alleine ein krankes kind großzuziehen. Es ist auch schwer für einen älteren Menschen mit Partner -.-
Yvonne1990
Yvonne1990 | 26.08.2009
16 Antwort
Hospitalismus
Und früher kam es bei Heimkindern ganz oft vor !Denke auch daß es sehr unwahrscheinlich ist , aber ich würde den KInderarzt vielleicht auch nochmal drauf ansprechen , wenn es sogar dein KInderarzt war !
traumbild
traumbild | 26.08.2009
15 Antwort
@yvonne
spina bifida ist kein grund für hospitalismus. es gab unter friedrich II. ein experiment. es gab zwei gruppen babies die einen wurden mit dem nötigsten versorgt also essen und wickeln aber es durfte nicht gesprochen werden und sie wruden auch nicht auf den arm genommen. die zweite gruppe bekamm alles essen und liebe. die kinder aus der ersten gruppe verstarben alle nach kurzer zeit. evtl hast jetzt ne vorstellung wie ein kind hospitalisieren kann. es gibt leider noch solche kinder die landen dann in den nachrichte aber ich glaub nicht dass so eine mutter bei mamiweb drin wäre
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
14 Antwort
überfragt
ich bin mit meinem arzt eigentlich sehr zufrieden er war auch mein Kinderarzt aber vlt wird das so erwartet das man wenn man noch so jung ist wie ich sein kind grundsätzlich vernachlässigt. muss aber auch dazu sagen das mein sohn wegen seinem spina bifida des öfteren im Krankenhaus ist aber da kann er net vernachlässigt werden da ich Tag und Nacht bei ihm bin und ihn alleine Pflege da ich auch ne Ausbildung zur Sozialpflegerin beendet habe.
Yvonne1990
Yvonne1990 | 26.08.2009
13 Antwort
nur so zur info
hospitalisierte kinder können sogar bei bester ernährung daran sterben. sie verhungern seelisch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
12 Antwort
du meinst monotone bewegungen
jetzt frag ich mich aber doch wie der kinderarzt von der schaukelbewegung, die ein normaler bewegungsablauf ist, wenn sie krabbeln lernen, zu hospitalismus kommt. schließlich ist hospitalismus ein zeichen schwerster vernachlässigung und eigentlich ist ein arzt bei anzeichen dafür verpflichtet das jugendamt einzuschalten. also wenn dein kind ansonsten brabbelt, spielt und kontakt aufnimmt ist das wort hospitalismus vollkommen falsch am platz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
11 Antwort
Hospitalismus
Aber das machen doch auch ganz viele Kinder , das sie so rumwackeln auf den Knieen . Bist Du denn sonst zufrieden mit dem Arzt ?
traumbild
traumbild | 26.08.2009
10 Antwort
....
ich denke der arzt hat nichts dazu gesagt weil naja wenn man das mal googelt und komplett liest ist das ne heftige beschuldigung er hat mir das schon versucht zu erklären aber er hat das etwas schön geredet deswegen war ich daheim echt geplättet. Ps. mit der sprache ?? nein nicht wirklich *lach*
Yvonne1990
Yvonne1990 | 26.08.2009
9 Antwort
manches
machen die Kinder einfach nur, weil sie es können ...DAS hat meiner auch gemacht...extrem als Vorstufe zum Krabbeln.
anyu
anyu | 26.08.2009
8 Antwort
@Yvonne1990
hihi hätte jetzt echt gedacht es hätte was mit der sprache zutun....
smartie1983
smartie1983 | 26.08.2009
7 Antwort
Hospitalismus
Hospitalismus kenn ich auch , aber was ist gautschen? Und weiter hat der Arzt Dir dazu nichts gesagt , find ich aber komisch , sowas zu sagen und dann nichts weiter ?
traumbild
traumbild | 26.08.2009
6 Antwort
*lach*
naja das ist schwer zu erklären er kniet aufm boden und naja es sieht aus als würde er auf ner frau liegen tut mir leid ich kann das net anders beschreiben. er kniet und ja gautscht vor und zurück im schwaben heißt das so ^^
Yvonne1990
Yvonne1990 | 26.08.2009
5 Antwort
Mach dir keine Sorgen
Unser kleiner kann auch nicht ruhig sitzen und gautscht immer rum. Ich weiß was Hospitalismus ist, bin Erzieherin und haben das in der Ausbildung lange durchgenommen. Würde mir da jetzt aber keine so großen Gedanken machen. Man sollte nicht immer so vorschnell urteilen... LG
Schnukki83
Schnukki83 | 26.08.2009
4 Antwort
..............
kenne den begriff rumgautschen garnet? meinst so brabbeln? oder wenn die so viel vor sich hin erzählen???
smartie1983
smartie1983 | 26.08.2009
3 Antwort
ähm,
was ist denn "gautschen" ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
2 Antwort
also ich kenn den begriff
und kenn auch kinder die hospitalisiert sind aber was bitte is gautschen. kenn den begriff nur von der gesellenprüfung und da kommt man mit dem kopf in ein fass wasser
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
1 Antwort
Hospitalismus
was ist gautschen?
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 26.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading