Mamis, ich brauche eure Hilfe beim Abnehmen ;(

Heidili90
Heidili90
29.07.2015 | 13 Antworten
Hallo Mamis,

ich dreh langsam durch und weiß nicht mehr weiter,
ich habe im Januar mit der dukan Diät begonnen und sie ca bis Mai durchgezogen und damit knappe 15 kg verloren.
Danach hat mein Körper das ganze nicht mehr mitgemacht.
Der Stress des Hausbaus ging los und statt weiter abzunehmen habe ich sage und schreibe knappe 6 kg wieder drauf.

Wenn ich mich im Spiegel sehe, stehe ich kurz vor dem Heulen... kann es einfach nicht mehr sehen.
Alle schaffen es abzunehmen sehen toll aus und halten es , nur bei mir funktioniert es nicht?

Tada.. da haben wirs.. Frustessen.. Das erklärt wohl die zunahme wieder.
Im Januar dachte ich es hat endlich Klick in meinem Kopf gemacht, alle haben mich auf die Abhnahme angesprochen und ich hab mich toll gefühlt , umso deprmierter bin ich jetzt wieder ...

Genug genörgerlt, ich brauche einfach ein paar Tipps und Ratschläge von euch , wie ich es endlich schaffen kann ;(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Hallo! Ich kenne dein problem, hab jetzt wieder mit der 10in2 diät begonnen. Hab damit im sept/Okt schon 11 kg abgenommen und jetzt gehts weiter. Du kannst mich gerne anschreiben wenn du dich austauschen willst!
Patschi2905
Patschi2905 | 06.01.2016
12 Antwort
Für schnelle Ergebnisse: Low Carb, am besten mit Sport kombiniert und vor allem eiserne Disziplin.
JanahH
JanahH | 02.09.2015
11 Antwort
Also ich habe bei jeder Schwangerschaft relativ viel zugenommen und wollte danach unbedingt ganz schnell wieder abnehmen und mein bester Tipp: Low Carb! Morgens kann man ruhig normal frühstücken, aber ab dem MIttag keine Kohlenhydrate mehr. Das klingt auch schwieriger als es ist. Man kann die geliebte Nudel durch Gemüsespaghetti ersetzen. Oder einfach leckere Gemüsepfannen, Suppen etc zaubern. Im Netz gibts auch Unmengen von Low Carb Rezepten, die echt lecker sind. :)
larimausi
larimausi | 12.08.2015
10 Antwort
hier wurden ja schon viele Tipps gegeben, kann mich denen eigentlich nur anschließen. Was mir zusätzlich noch einfällt Viel Erfolg!
Sandy529
Sandy529 | 05.08.2015
9 Antwort
Du musst einfach gesund essen... Salat..... 3 mahlzeiten in 5 stunden abständen und ausdauer sport.... Man kommt da dann rein wenn man echt will!! Grüner teeee , viel wasser.....
DieIvi
DieIvi | 30.07.2015
8 Antwort
Ich bin seid 8 Wochen am abnehmen und habe jetzt knapp 10 Kilo runter. Ich habe eine App bei Dr ich auf Kalorien achte. Bei mir ist somit alles erlaubt. Darf auf Geburtstagen auch mal ein Stück Kuchen essen, oder eben auch mal einen Burger. Das macht man, nachdem man sieht, wie viele man hätte essen können, wenn man besagtes weg gelassen hätte, nicht all zu oft. Meine Waage geht seid 1 Woche gar nicht mehr runter. Leider ist auch das normal. Stress ist im übrigen ein Grund für den Körper zuzunehmen. Er sammelt bei Stress fett. Also.. bei Viel Stress trotzdem am Ball bleiben, auch wenn man zu nimmt. Denn danach verliert sich das auch wieder recht zügig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2015
7 Antwort
Esse mal Abends nach 18 Uhr nichts mehr. Dein Körper wird es Dir danken. Und immer wenn Du Hunger hast, dann trinke Wasser. Habe mal gehört ganz oft knurrt der Magen weil wir eigentlich durstig sind.
EmmaKJ
EmmaKJ | 29.07.2015
6 Antwort
Mach mal ne Woche nen Plan was du tagsüber isst und dann nach ampelprinzip farbig markieren, die gesunden grün, das ungesunde rot, alles was dazwischen ist gelb. Dann das Grüne verdoppeln und das Rote halbieren ;)
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.07.2015
5 Antwort
@teeenyMama Vielen Dank :) So die Süße bin ich schon lange nicht mehr , bei mir ist es eher dieses keine Zeit / Lust auf kochen grade jetzt beim Bau und dann kommen die TK Produkte u.ä. ich glaub das ist eher mein Problem. Habe grade 2 Brötchen zum Frühstück gegessen und denke mir jetzt schon wieder , warum? :(
Heidili90
Heidili90 | 29.07.2015
4 Antwort
Normier -> bin immer Sorry, die autokorrektur meines Handys ;)
teeenyMama
teeenyMama | 29.07.2015
3 Antwort
Du musst einfach am Ball bleiben, sag dir einfach "Hey, ich hab von meinen -15 kg zwar wieder 6 kg zugenommen, aber ich nominier noch leichter als zu Beginn" setz dir erneut dein Ziel in den Kopf, Frage dich beim Einkauf, ob du zB die tüte Chips wirklich brauchst, bevor du an der Kasse zahlen gehst. Wenn du die dir die Frage mit nein beantworten kannst, dann lass die tüte im laden. Verzichte aber nicht immer auf süßes, in Maßen ist es völlig ok, sonst kommt der Heißhunger. Wenn die Waage stehen bleibt, sei nicht gefrustet, jeder hat mal für ca 2 Wochen viel Glück und Kopf hoch. LG
teeenyMama
teeenyMama | 29.07.2015
2 Antwort
@Capucchino Weight Watchers hab ich auch mal versucht, aber das hat leider auch nicht geklappt ;( Ich habe diese Disziplin einfach nicht das einfach mal durchzuziehen ... Habe gefühlte 50 Diöten und umstellungen versucht, das zieh ich dann ein paar Monate durch und dann lässt das wieder nach
Heidili90
Heidili90 | 29.07.2015
1 Antwort
Ich kann dir nur aus eigener Erfahrung zu Weight Watchers raten. Habe damit 20kg abgenommen, ohne zu verzichten. Und wenn du viel Stress hast, kannst du Obst essen soviel du möchtest. Auch Schokolade und Chips nicht nicht verboten.
Capucchino
Capucchino | 29.07.2015

ERFAHRE MEHR:

abnehmen nach zweiter Schwangerschaft
23.10.2012 | 14 Antworten
Abnehmen mit Almased und Sport
25.03.2011 | 7 Antworten
ungewolltes abnehmen in der ss
16.12.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading