Birnen blähen?

Colle77
Colle77
15.05.2009 | 7 Antworten
Hallo Mamis!

Mein Kleiner verträgt keinen Apfel. Kriegt er furchtbar Durchfall drauf. Wenn ichs mit Banane mische, kriegt er Verstopfung.

Nur soviel mal voraus zur Erklärung. Jetzt hab ich mir Gedanken gemacht und u.a. mit meiner Mama gesprochen. Ich meinte dann, dass ich es vielleicht mit Birnen versuchen möchte (aber erst wenn sich seine Verdauung wieder reguliert hat, solange kriegt er jetzt kein Obst mehr). Meine Mama meinte dann, dass Birnen blähen oder blähen können.

Wie sind da Eure Erfahrungswerte? Könnt ihr das bestätigen? Was könnt ihr sonst empfehlen? Ach ja - er ist 6 1/2 Monate. Gemüse mittags verträgt er gut.

Danke und LG

Nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
unsre verträgt birnen an sich sehr gut, sind gut für den stuhlgang. hab da absolut keine probleme mit, 0 blähungen lg
Alipes
Alipes | 15.05.2009
2 Antwort
Das Birnen bläen wäre mir neu, aber sie regulieren den Stuhlgang
Ich habe sie immer gerne in Verbindung mit Karoten gegeben ... so hat sich die Wirkung gegenseitig aufgehoben und das Kind hatte keine Probleme Wenn Dein Kind aber so maßig auf Obst/Fruchtzucker reagiert, dann würde ich vielleicht generell noch warten. ich hab z.B. mit dem Obst erst im 8. Monat angefangen ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.05.2009
3 Antwort
Mischung?
versuchs doch mal mit einer obstmischung ich glaube es gibt zb banane mit apfel gemischt vielleicht ist das ja besser
canocano79
canocano79 | 15.05.2009
4 Antwort
he
also meine kinder essen gerne birnen und hatten davon nie blähungen lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
5 Antwort
hallöchen
ja deine mutter hat da recht, es gibt babys, die von Birnen blähungen bekommen, so wie von Kohlgemüse, Hülsenfrüchte.Gebe ihr da lieber wenig von, nur zum probieren.
harmony-chantal
harmony-chantal | 15.05.2009
6 Antwort
hallo
also meine maus bekommt apfel oder birne verträgt beides super hat keine blähungen. meine stillberatung hat mir geraten noch keine bananen am anfang zu geben. sie ist jetzt 8 monate und hat noch keine bekommen. übrigens brauchen kinder nicht die abwechslung wie wir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
7 Antwort
...
Bananen hab ich ihm einmal gegeben. Also gemischt mit Apfel. War er sofort verstopft. Er hat ne leicht anfällige Verdauung. Drum such ich ja was mildes, was er gut vertragen könnte. Aber ich werd jetzt noch ein bißchen warten und dann nochmal mit Obst versuchen. Halt ganz wenig und langsam. Verschiedene Obstsorten hat er eh net bekommen. Nur Apfel und ein einziges Mal die Banane mit dran. Bin da eh recht vorsichtig.
Colle77
Colle77 | 15.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Blähen Erdbeeren?
20.06.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading