Jack-Russel-Terrier - JA oder NEIN?

LS88
LS88
18.07.2010 | 5 Antworten
Hallo,

eigentlich würde mich nur mal interessieren, ob Jemand von euch einen Jack-Russel-Terrier besitzt und wie sich der Umgang zwischen ihm und den Kindern gestaltet?

Wir haben uns heute einen kleinen Welpen angeschaut und nun bin ich am Überlegen, ob es eine gute Chance für mein Kind ist, im Laufe der Jahre Verantwortung zu übernehmen und einen treuen Partner an seiner Seite zu haben und natürlich auch wir an unserer oder ob es sich eher total stressig und nicht empfehlenswert gestalten würde?!

Ganz abgesehen von allen anderen Dingen, was ein Hund braucht, möchte ich eigentlich nur wissen, wie ihr das im Umgang mit Kindern seht.

Mein Sohn ist jetzt 1 Jahr alt und als wir vorhin den Welpen gesehen haben, ist er sofort zu meinem Sohn gerannt, hat ihn abgeleckt und wollte ständig nur noch an seiner Seite sein.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Sind eigentlich liebe Hunde - ich habe einen Mischling, aber ein Freund von uns hat nen JACKY. Sind aber unglaublich lebhaft und haben oft einen Jagdtrieb. Die brauchen eine gute Erziehung, ansonsten ist es eher ein Leinenhund. Und, sie brauchen sehr viel Auslauf. Es scheint, als hätten die nen Powerakku - wo unser HUND schlapp macht, kann der Jacky noch STUNDEN weiter in der Gegend rumrennen. Ich bin eher ein gemütlicher Mensch - mich macht das KIRRE. Aber wenn der JAcky von ANFANG an mit einem KIND aufwächst, dann läuft das Prima.
deeley
deeley | 18.07.2010
2 Antwort
...
Für ein Kind und vor allem als Anfangshund würde ich nicht unbedingt den Jack Russel empfehlen. Meine Schwiegereltern haben einen und der braucht schon sehr starke Führung, da die Rasse sehr dichköpfig und zum teil auch hinterhältig ist. Klar vieles kann man durch die Erziehung wieder wet machen aber es braucht viel Zeit und Nerven. Würde an deiner Stelle einfach mal bei einer Hundeschule anrufen und dich beraten lassen. Nicht jede Rasse kann gut mit Kindern. Lg Meggen
Meggen
Meggen | 18.07.2010
3 Antwort
heehee
das ist eigentlich kein schlechter anfang wenn den welpe zum lütten geht ... ab gesehen davon ist es gut wenn man sich einen entweder kindererfahrenen hund oder welpe holt der mit einer etwas gröberen hand von kindern wie sie am anfang halt sind aufwächst ... viele sagen allerdings jackis brauchen ne starke hand also eure aufgabe das er sich nicht in der rangfolge übers kind stellt aufzupassen ... und wiederum sagt man jackis sind powerpackete also der wuffi brauch beschäftigung also schön spatzieren gehen und toben ... und hundeschule ist empfehlenswert^^ ... ich sage im großen und ganzen zum hund JA habe eine tochter von einem jahr und erwarte noch ein minilein und habe auch nen wuffi aber border collie und noch mehr tiere ... kenne mich damit echt aus würde ich sagen bin schließlich gelernte tierpflegerin^^ also wenn du fragen hast frag^^ ... also frage doch den züchter was der von nen probetag hält dann siehst du ob es dir zu stressig is^^ viel glück
Anna_Montana
Anna_Montana | 18.07.2010
4 Antwort
...
Meine Cousine hat nen Jacky und ihr Baby wird bald 9 Monate alt. Mit guter Erziehung und sehr viel Auslauf!!!! klappt das echt supi bei denen. Aber wie von Deeley schon geschriben es sind halt Jagdhunde die echt mega viel Auslauf brauchen, die Cousine hat auch ein Pferd wo sie den Hund dann mitnimmt, aber nach dem Ausritt ist der immer noch am rum flitzen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2010
5 Antwort
hallo
also ich würde mal sagen so wie es sich anhört hat der hund sich euch ausgesucht und nicht umgekehrt, so wie es sein sollte :-) unser hund hatte sich damals auch meine eltern ausgesucht. er war sogar noch vor mir in unserer familie. wir hatten einen beagle und es war eine schöne kindheit mit ihm, ich habe unseren hund geliebt und er mich und ich möchte wenn unsere tochter ca 3 ist auch einen hund haben, denn ich finde es unheimlich wichtig, nicht nur für die verantwortung sondern auch für die kindliche entwicklung. beagle sind ja auch jagdhunde aber meine eltern fanden es nie stressig mit ihm und sagen sie würde sich immer wieder so einen hund holen auch mit kindern. jack-russel terrier sollen ja auch sehr treue wegbegleiter sein. meine eltern wollen sich auch irgendwann einen jack-russel holen.
Sina2108
Sina2108 | 18.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie wäscht man Jack Wolfskin Jacken?
30.01.2010 | 9 Antworten
American Staffordshire Terrier
31.05.2009 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading