Blutgruppen der Babies

LS88
LS88
11.02.2010 | 14 Antworten
Im Mutterpass steht die Blutgruppe meines Kindes. Kann sich die im Laufe der Zeit noch verändern oder ist die jetzt fest für immer?

Bei meiner Freundin hat das Kind nämlich im Mutterpass eine Blutgruppe stehen, die sie nach den Blutgruppen der Eltern zufolge gar nicht haben kann. Ist das möglich oder wurde da etwas falsches eingetragen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
***
Die Blutgruppe der Kinder steht definitiv mit drin - zumindest bei uns. Auf der letzten Seite im Mutterpass, wo auch Größe und Gewicht steht, steht die Blutgruppe mit. Das wurde eigentlich gleich nach der Geburt gemacht oder bei der U1 oder U2. Im Bauch wurde da kein Blut abgenommen!! Meine Freundin hat die Blutgruppe 0 +, ihr Freund A und das Kind hat AB.
LS88
LS88 | 11.02.2010
13 Antwort
??????
Bei mir steht auch nur meine Blutgruppe. Das würd mich echt wundern, wenn da die des Kindes steht.... Das müsst mir dann jemand zeigen, wie das mit dem Blutabnehmen im Bauch geht.... Was vielleicht gehen würde, wenn man ne Fruchtwasser- oder sonstige Im-Bauch-Untersuchung hat machen lassen... Aber sonst....
TiVo
TiVo | 11.02.2010
12 Antwort
@Widi
ja so geht es mir auch...
claudi58
claudi58 | 11.02.2010
11 Antwort
..
wo soll denn das stehen??? die Blutgruppe?? Und um die Blutgruppe zu bestimmen müsste doch dem Baby im Bauch Blut entnommen worden sein... irgendwie blick ich´s net
Widi
Widi | 11.02.2010
10 Antwort
Habe
mich auch gewundert da der Vater meiner Tochter und ich haben Blutgruppe A und meine Tochter hat 0. Aber mein Vater und mein Schwiegervater haben beide 0.
mamanka
mamanka | 11.02.2010
9 Antwort
kannst ja sonst mal hier schauen
http://www.code-knacker.de/blutgruppen.htm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
8 Antwort
www.blutgruppe.info
Das AB0 Blutgruppensystem kann Hinweise über eine mögliche Vaterschaft geben. Die Aussagen sind jedoch nur sehr begrenzt nutzbar, da 85% der Bevölkerung die Blutruppen 0 und A haben und es nur 4 Blutgruppen gibt. Für einen genauen Nachweis ist eine DNA Analyse notwendig Blutgruppe der Eltern Mögliche Blutgruppe des Kindes A und A A und O A und B A, B, AB, O A und AB A, B, und AB A und O A und O B und B B und O B und AB A, B, und AB B und O B und O AB und AB A, B, und AB AB und O A und B O und O O
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.02.2010
7 Antwort
blutgruppe
Hallo, he wo im Mutterpass steht denn die Blutgruppe vom Kind?????????
claudi58
claudi58 | 11.02.2010
6 Antwort
@redhex82
das kann wirklich sei meine mutter hat irgendwas mit a und mein vater auch auch irgendwie so oder mit b genau weiss ich das nicht aufjedenfall hab ich 0und meine mutter hat sich auch gewundert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
5 Antwort
nein
ändern kann sie sich nicht mehr! mein mann ist a- und ich bin a+! meine große ist 0- das kann es schon geben! war damals auch eine große verwirrung, aber hat sich dann schnell aufgeklärt! mein kleiner großer hat meine blutgruppe. also no streß
redhex82
redhex82 | 11.02.2010
4 Antwort
in meinen Mutterpässen
steht nur meine Blutgruppe, nicht des Kindes... die Blutgruppe kann und wird sich nicht ändern liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2010
3 Antwort
na super
eine blutgruppe kann sich nicht ändern!!!!
keki007
keki007 | 11.02.2010
2 Antwort
Eine Blutgruppe kann sich nicht ändern - wie auch ?
Was steht drinne im Pass? Und wei sind die der Eltern?
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.02.2010
1 Antwort
die Blutgruppe
bleibt!
mutti1000
mutti1000 | 11.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Brauchen Babies Jacken?
01.04.2014 | 14 Antworten
ab wann gibt man babies rohes obst?
29.10.2010 | 10 Antworten
Allergie bei Babies / Heuschnupfen?
06.08.2009 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading