⎯ Wir lieben Familie ⎯

Welche Augenfarbe erbt mein Baby?

augenfarbe-kind
Augenfarbe: Individuell oder genetisch?
Augenfarbe: Individuell oder genetisch?

quelle

AutoreninfoMag. Birgit Schulz
aktualisiert: 02.05.2011Online Redakteurin
Gesundheit und Homöopathie
Die braunen Augen vom Papa oder doch eher die blauen von Mama? Oder vielleicht sogar die grünen von Oma? Viele Eltern sind schon während der Schwangerschaft sehr gespannt, wem das Baby ähnlich sehen und vor allen Dingen, wessen Augenfarbe es schließlich haben wird.

Vielleicht hast auch Du Dir diese Frage schon gestellt. Doch von welchen Faktoren ist die Farbe der Augen eigentlich abhängig? Wie viele andere Dinge ist auch die Augenfarbe des Menschen genetisch bedingt und hängt davon ab, welche Gen-Kombination die Eltern ihrem Kind vererben.


Mehrere Gene für Augenfarbe verantwortlich

Nahm man bis vor einigen Jahren noch an, dass nur ein einziges Gen für die Entstehung der Augenfarbe zuständig sei, gilt dieses sogenannte Davenport-Modell inzwischen als überholt. Wie man heute weiß, wird die Vererbung der Augenfarbe durch mehrere Gene bestimmt, die bisher noch nicht vollständig entschlüsselt sind. Sicher erwiesen ist nur die Existenz der beiden Gene bey2 (brown eye) und gey (green eye), wobei bey2 sowohl Allele für braune als auch für blaue Augen, gey Allele für grüne und blaue Augen hat.

Die Farbdominanzen

Die Dominanz der Allele nimmt in der Reihenfolge braun, grün, blau ab und ihre Rezessivität zu. Da die Gene jedoch diploid sind, also von jedem Merkmal zwei Allele aufweisen, können auch rezessive Gene an die Kindergeneration weitergegeben werden, auch wenn diese bei den Eltern nicht im Phänotyp (dem äußeren Erscheinungsbild) auftreten.

Haben beide Elternteile beispielsweise braune Augen, weil das Allel für braun stets dominant ist, tragen jedoch jeweils auch ein rezessives Allel für Blauäugigkeit in sich, können die Kinder blaue Augen haben, obwohl diese Farbe bei keinem Elternteil vorliegt. So kommt es durchaus vor, dass Augenfarben eine Generation überspringen und erst bei den Enkeln wieder zum Vorschein kommen. Demnach kann ein Kind prinzipiell tatsächlich Omas grüne Augen erben. Ebenso kann es aber auch die braunen von Papa oder die blauen von Mama haben.

Lediglich, wenn beide Eltern blaue Augen haben, ist es quasi ausgeschlossen, dass das Kind braune Augen hat, da in diesem Fall die Allele beider Elternteile die Merkmale für blau doppelt aufweisen. Da blau immer rezessiv auftritt, würde es sich sonst nicht durchsetzen. Da jedoch, obgleich nur in äußerst seltenen Fällen, auch braune Augen bei blauäugigen Eltern vorkommen, ist anzunehmen, dass bei der Vererbung der Augenfarbe letztlich noch weitere Faktoren als die beiden bekannten Gene eine Rolle spielen.

Andere Faktoren spielen ebenso eine Rolle

So könnten eine Mutation der männlichen Keimbahn, die Existenz weiterer, noch unbekannter Gene oder komplexe Vorgänge bei der Melaninproduktion hierfür eine Rolle spielen. Vermutlich beeinflussen weitere Gene in jedem Fall die entstehenden Farbschattierungen der Augen, die von Mensch zu Mensch oft stark variiert.

Was die Augenfarbe angeht, musst Du Dich letzten Endes also ganz klar etwas gedulden und überraschen lassen. Denn auch wenn Dein Baby mit blauen Augen zur Welt kommt, muss dies noch nicht die endgültige Augenfarbe sein. Da sich der Farbstoff Melanin, der zu einem großen Teil die menschliche Augenfarbe bestimmt, in der Iris erst nach der Geburt einlagert, können sich die hellblauen Augen innerhalb einiger Monate noch braun färben. Das wäre in der Tat nicht ungewöhnlich, denn immerhin haben circa 90 Prozent der Weltbevölkerung braune Augen. Vor allem blaue Augen sind relativ selten und kommen fast ausschließlich in bestimmten Teilen Europas und bei europäischstämmigen Einwanderern Nordamerikas und Australiens vor. Man vermutet daher, dass diese Anlage womöglich erst durch eine vor 6.000 bis 10.000 Jahren stattgefundene Genmutation entstanden ist.


[BS]

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Ernährung in der Schwangerschaft

Umfrage

Welche Augenfarbe hat Dein Kind geerbt?


Die seiner Mutter

Die seines Vaters

Eine andere

[Ergebnisse ansehen]


Themenverwandte Artikel bei Mamiweb

Was sind Allele?

Was Allele sind, erfährst Du hier:

Das Baby kommt
Arbeiten in der Schwangerschaft

quelle


×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x