Ritterfest zum Kindegeburtstag

Ritterfest zum Kindergeburtstag
Ritterfest zum Kindergeburtstag
.

quelle

AutoreninfoMag. Reka Schausberger
aktualisiert: 21.09.2019Mehrfache Mutter
Erziehung, Familie, Psychologie

Fast alle Kinder lieben Ritter und Drachen. Eine Mottoparty zum Kindergeburtstag, die das große Thema Ritterfest umfasst, kommt in der Regel immer sehr gut an. Was man hierfür braucht und wie man die Kinder mottotreu beschäftigt, das kannst du hier erfahren.

Was du hier lesen kannst:

  1. Kindergeburtstage allgemein
  2. Einladungskarten
  3. Verkleidungen
  4. Bogenschießen
  5. Ringestechen vom Steckenpferd
  6. Schnitzeljagd
  7. Geschichtenerzähler
  8. Jonglieren
  9. Abschlussurkunden
  10. Schlechtwetterideen

1. Kindergeburtstage allgemein

Kindergeburtstage sollten grundsätzlich etwas Besonderes sein, an das sich die Kinder sehr gerne auch zurückerinnern. Auch bei der Mottoparty ritterfest geht es wieder darum, einen erinnerungswürdigen Tag zu gestalten, der einfach durch sein Motto gut in der Erinnerung behalten werden kann und den Kindern hoffentlich viel Freude bereiten wird. Mottopartys haben den schönen Effekt, dass sie sich besonders gut ins Gedächtnis der Kinder einbrennen und somit eine wundervolle Erinnerung darstellen, wenn sie einmal erwachsen sind. Doch auch den Eltern erleichtern die sogenannten Mottopartys das Leben enorm, denn kaum etwas ist schwieriger als die Frage, was man auf einem Kindergeburtstag nun eigentlich tun sollte.

2. Einladungskarten

Auch beim Ritterfest kann man durchaus schon bei den Einladungen damit anfangen, die Kinder auf das eigentliche Motto der Party hinzuweisen. Gerade hier bietet es sich besonders an, dies zu tun, denn ein Ritterfest wird umso lustiger, wenn die Kinder entsprechend gekleidet auftauchen und auch die entsprechenden Erwartungen an diese Geburtstagsparty mitbringen. Auf den Einladungskarten können typische Rittersymbole angebracht sein und vielleicht verschließt ihr diese sogar, indem ihr sie einen Klecks Wachs auf die Karte gebt und dieses dann mit einem Stempel oder Ähnlichem siegelt.

3. Verkleidungen

Auch Verkleidungen bieten sich bei der Mottoparty Ritterfest definitiv an. Die Kinder könnten direkt als kleine Ritter, Bogenschützen, Handwerker oder Adelige verkleidet zur Geburtstagsparty erscheinen. Natürlich lohnt es sich auch, Kerzen aufzustellen, und wenn es sich nur um LED Kerzen handelt und Rittermotive, wie Lilien, Pferde, Rüstung und Schilde zur Dekoration zu verwenden. Auch mittelalterliche Musik gehört zu einem echten Ritterfest dazu und so sollte man diese durchaus auch im Hintergrund laufen haben. Hierbei muss ein wenig Acht darauf gegeben werden, welche Musik man aussucht, denn manche Texte sind für Kinder eher weniger geeignet.

4. Bogenschießen

Bogenschießen gehört zu jedem Turnier einfach dazu. Hierzu kann man einfach einen Plastikbogen benutzen und Pfeile mit Klebebändern aus Klett, die an einer entsprechenden Zielscheiben haften bleiben. So kann man mit wenig Aufwand auf dem eigenen Ritterfest ein echtes kleines Bogenschießen austragen. Natürlich sollte man den Kindern auch hier schon vermitteln, dass erst dann geschossen wird, denn niemand mehr zwischen dem Schießenden und der Zielscheibe steht und während geschossen wird, sich auch niemand in diesen Gefahrenbereich begibt.

5. Ringestechen vom Steckenpferd

Auch sehr lustig ist das Ringestechen vom Steckenpferd aus. Hierzu benötigen die Kinder Steckenpferde und natürlich eine Lanze. Mit einem Band kann ein großer Ring in der Luft hängend befestigt werden, sodass die Kinder auf dem Steckenpferd anreiten können und mit der Lanze den Ring treffen müssen. Als Lanze kann hier zum Beispiel ein alter Besenstil herhalten. Jedes Kind darf natürlich so oft anreiten, bis es den Ring irgendwann einmal getroffen hat.

6. Schnitzeljagd

Auch eine Schnitzeljagd bietet sich beim Ritterfest an. Hier sollte die Schnitzeljagd eine Geschichte erzählen, die natürlich mottotreu von Drachen, Rittern und Schätzen handelt. So könnte zum Beispiel ein böser Zauberer ein wertvolles Drachenei gestohlen haben. Dieses hat der böse Zauberer versteckt und nur eine Reihe von Hinweisen hinterlassen, damit er selbst den Ort wiederfinden kann. Die Kinder müssen nun mithilfe von zahllosen Hinweisen und ein echtes verstecktes Drachenei finden. Dieses kann im Vorfeld natürlich schon selbst gebastelt werden, indem man einfach einen Luftballon mit Zeitungsschnipseln und Leim beklebt, den man aus Wasser und Mehl einfach selbst anrühren kann, und sobald dieses Gemisch getrocknet ist, kann man das Ei dann sogar mit Wasserfarben anmalen. Ebenso kann man ein Loch in das Ei hineinschneiden, durch dass man dann das Ei mit allerhand Süßigkeiten, kleinen Geschenken und solchen Dingen befüllen kann. Abschließend wird das Loch dann mit Leim und Zeitungsschnipseln wieder zugeklebt. Finden die Kinder das Ei, dürfen sie den Inhalt natürlich behalten.

7. Geschichtenerzähler

Zu einem wirklichen Ritterfest gehören natürlich auch Geschichtenerzähler und Spielleute. Eine Geschichte ist mit Sicherheit leicht erzählt und zur Not kann man hierzu sicher auch eine Geschichte aus einem Buch vorlesen. Natürlich sollte diese thematisch möglichst auch von Rittern, Drachen und holden Jungfern in Nöten handeln oder alternativ auch von der Rettung des Drachen vor der bösen Prinzessin. Dazu gibt es warme Milch mit Honig oder Traubensaft, damit sich die kleinen Ritter stärken können.

8. Jonglieren

Auch das Jonglieren ist sicher sehr lustig und so könnte man den Kindern durchaus die Möglichkeit geben, das Jonglieren beim Ritterfest zu erlernen. Entsprechende ausführliche Anleitungen lassen sich problemlos im Internet finden. Ob mit zwei Bällen oder mit dreien macht keinen allzu großen Unterschied und so solltest du einfach versuchen, den Kindern das Jonglieren nahezubringen, wenn sie dazu Lust haben. Bist du selbst ein wenig geschickt, so kannst du den Kindern auch zeigen, was man beim Jonglieren so alles machen kann. Ob es hinterher klappt oder nicht spielt dabei keine allzu große Rolle. Allgemein ist es genau der richtige Zeitpunkt, wo die Kinder einmal zeigen können, was sie als Spielleute so drauf haben und vielleicht mag jedes Kind sich ja auch einen eigenen lustigen Trick überlegen, mit dem es das Publikum begeistern kann.

9. Abschlussurkunden

Auch beim Ritterfest könnte es zum Abschluss wieder eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme geben. Besonders schön sind diese Urkunden natürlich immer dann, wenn man auf die Dinge eingegangen wird, die die Kinder besonders toll gemacht haben und hier eine wertvolle Erinnerung für die Zukunft schafft. Zum Beispiel könnten hier besondere Erfolge der Kinder vermerkt werden.

10. Schlechtwetterideen

Gerade beim Ritterturnier sollte man natürlich darauf achten, dass es möglichst bei gutem Wetter stattfindet, da viele von den Dingen einfach draußen am meisten Spaß machen. Ein Ritterturnier in einer Wohnung ist mit Sicherheit zwar nicht undenkbar aber trotzdem etwas schwierig. Sollte man keine andere Möglichkeit haben, als das Turnier nach drinnen zu verlegen, sollte man geeignete Spiele parat haben. So könnten die Ritter mit ihren Pferden einfach ein Wettrennen auf einem selbst gebauten Spielbrett haben. Die Anleitung hierzu ist eigentlich ganz einfach: Man nimmt drei oder vier karierte Blätter, malt eine lange Rennbahn darauf, unterteilt diese in zweimal zwei Kästchen Felder, bestimmt eine Ziel- und eine Startlinie und stellt hier dann einfach verschiedenfarbige Mensch Ärger dich nicht Figuren auf. Wer kleine Pferde zur Verfügung hat, kann natürlich auch diese nehmen. Mit einem normalen Würfel mit sechs Seiten wird dann abwechselnd gewürfelt und die Anzahl der Augen gibt an, wie schnell das Pferd vorankommt und über wie viele Felder es ziehen darf. Das Pferd, dass die Ziellinie als erstes überschreitet, ist natürlich der Gewinner.

 

[KaKra]

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Kolumne: Chaosbande

Kinderparty

Ein Kindergeburtstag ist nicht selten eine Herausforderung für die Eltern. Soll man eine Kinderparty planen? Wenn ja, was soll man bei der Party machen? Soll das Fest ein Motto haben oder w ..
Ausgehen mit Kindern

quelle


Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Kolumne: Chaosbande

Kinderparty

Ein Kindergeburtstag ist nicht selten eine Herausforderung für die Eltern. Soll man eine Kinderparty planen? Wenn ja, was soll man bei der Party machen? Soll das Fest ein Motto haben oder w ..
Ausgehen mit Kindern


uploading