⎯ Wir lieben Familie ⎯

Problemzone Oberschenkel I: Übung zur Stärkung der Oberschenkelmuskulatur

Du willst in der Schwangerschaft nicht nur sitzen und aufs Baby warten? Das ist definitiv eine gute Entscheidung. Gymnastik wird allgemein sowohl vor, als auch während der Schwangerschaft, empfohlen. Die Bewegung stärkt nicht nur deinen Körper und lindert Schwangerschaftsbeschwerden, sondern sie ist auch gut für die Entwicklung deines Babys.

Während der Schwangerschaft nimmst du deutlich an Gewicht zu. Das belastet die Oberschenkel, und macht dich müde. In der folgenden Übung möchten wir dir zeigen, wie du deine Oberschenkel, auf einfache aber effektive Weise trainieren kannst. Unterhalb findest du ein Bild zur besseren Veranschaulichung.

Übung


Zur Stärkung der Oberschenkelmuskulatur

Zum Anfang dieser Übung solltest du dich gerade hinstellen, sodass zwischen deinen beiden Füßen ein etwa hüftbreiter Abstand herrscht. Dann begib dich mit gerade ausgestreckten Armen langsam in die Hocke und verweile circa 20 Sekunden in dieser Position, bevor du dich behutsam wieder aufrichtest.

Empfohlene Anzahl der Trainingseinheiten

Bei dieser Übung ist es ratsam, zwischen 3 und 5 Wiederholungen zu machen, wobei du bei jeder Übung 20 Sekunden lang die Spannung halten solltest. Du solltest stets eine Pause von etwa 30 Sekunden einlegen, bevor du die Übung noch einmal wiederholst. Falls du keine Kraft mehr hast, solltest du die Übung jedoch beenden und deine Leistung lieber kontinuierlich steigern.

Mamiweb
Foto: Mamiweb

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Schlank nach der Schwangerschaft
Topthemen bei Mamiweb
Abnehmen und Diät
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x