mamiweb » Vornamen » Jungen » F » finn

Finn

Rang Stimmen Kommentare Namenstag
216
15
4
30.11
Bedeutung
Finn kann sowohl ein männlicher als auch ein weiblicher Vorname sein; im Irischen erstmalig erwähnt in der Finn-Zyklus, wo er „kenntnisreich“ bedeutet; vom gälischen fionn abgeleitet „blond, hell, weiß“; der altnordische Name Finnr hat die Bedeutung „Person aus Finnland“. Bei den Indianern bedeuteten längere Namensvarianten sovil wie "brauner Falter der Nacht".
Sprachen
Bekannte Persönlichkeiten
englisch
deutsch
skandinavisch
Finn Carter (amerik. Schauspielerin)
Finn Olav Gundelach (dän. Diplomat)
Finn Holsing (dt. Fußballer)
Namensvarianten
Spitznamen
Fin
Finja
Finley
Finnegan
Finntard
Fyn
Ffion
Findan
Finden
Finjan
Finjen
Finn-Dan
Fionn
Flynn
Fynn
Finnlein
Finny
Finni
Finnilein
von opossum am 10.06.2011 | zuletzt bearbeitet von opossum am 21.02.2012
4
Wir haben zwischen Finn und Louis geschwankt.
Unser erster Sohn heißt Marlon, was bei den alten Indianern "kleiner Falke" bedeutet. Deshalb haben wir uns nun für Finn entschieden, denn auch dieser Name findet sich bei den Indianern: Dort bedeutet der Name "Findan" soviel wie "brauner Falter der Nacht". So passen die Namen gut zusammen und wir finden es schön, unseren söhnen einen Namen mit Bedeutung zu geben. "Findan" fanden wir jedoch nicht so toll, v.a. weil es doch sehr nach dem deutschen Verb "finden" klingt...
von amyguip am 2012-02-21 13:46:34

3
Mein Baby wird "Finn Asatru" heißen. Finn war der einzigste Name, den wir beide ok fanden und Asatru der Bedeutung wegen... Finn finge ich mit i und y schön.
von Finja88 am 2011-09-04 21:33:35

2
Mein Sohnemann bekam von uns den Namen Jason Finn.Mein Mann hat sich für das i entschieden.
von vampir2006 am 2011-07-01 20:14:22

1
Ich habe meinen Sohn Fynn-Louis genannt, weil mir Fynn sofort gefallen, aber hier besonders auch die Schreibweise mit Y. Mein Mann wollte Louis, also haben wir beide Namen genommen :)
von minchen83 am 2011-06-30 11:01:14

Jetzt gratis Mitglied werden bei Mamiweb!

Benutzername
Passwort