Problemzone Bauch I: Übung zur Stärkung der geraden Bauchmuskeln

Wichtiger Hinweis: Für Frauen, deren Entbindung weniger als sechs Wochen zurückliegt, ist diese Übung grundsätzlich nicht angebracht. Zuerst solltest du die postnatale Untersuchung bei deinem Arzt absolviert haben. Sollte der Arzt damit einverstanden sein, kannst du deine geraden Bauchmuskeln langsam wieder sportlich belasten.   

Bild 1

Zuerst nimmst du die Ausgangsposition ein, indem du dich auf den Rücken legst und deine Beine im rechten Winkel anhebst. Dein Kopf bleibt dabei entspannt auf dem Boden, während du deine Arme locker entlang deines Körpers nach vorne streckst. Die Fußspitzen zeigen hierbei nach oben.

Bild 2

Damit du eine optimale Spannung in den Bauchmuskeln erzielst, hebe nun langsam deinen Oberkörper circa 10 cm in Richtung Beine an. Hierbei musst du beachten, dass dein Kopf gerade bleibt und du ihn nicht zu weit in Richtung Brust neigst. Halte diese Position ein paar Sekunden und begib dich dann wieder zurück in deine Ausgangsposition.

Empfohlene Anzahl der Trainingseinheiten:

Idealerweise absolvierst du 3 Sätze mit jeweils 8 bis 15 Wiederholungen. Achte darauf, dass du  zwischen den einzelnen Sätzen eine Pause von 30 Sekunden einhälst. Wenn dir die Puste ausgeht, solltest du die Übung beenden und dich ein anderes Mal langsam steigern.     

Mamiweb

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Abnehmen und Diät
Topthemen bei Mamiweb

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Abnehmen und Diät
Topthemen bei Mamiweb
uploading