Crash Diäten: Warum schaden sie dem Körper?

crash-diaet
Trotz Diät nicht auf Nahrung verzichten!
0
0
0
0
Trotz Diät nicht auf Nahrung verzichten!

Die Zahl der angebotenen Diäten ist inzwischen enorm und immer beliebter werden die sogenannten Crash Diäten. Sie versprechen eine sehr rasche Gewichtsabnahme, meist ohne Rücksicht auf mögliche Nebenwirkungen.

Wer seinen Körper häufig Crash Diäten aussetzt, findet sich meist im Kreislauf des Jo-Jo Effekts wieder. Insbesondere übergewichtige Menschen sollten keine Crash Diäten durchführen, sie belasten den Stoffwechsel enorm und führen langfristig meist zu einer Gewichtszunahme. Eine seriöse Diät muss bestimmte Kriterien erfüllen, wie Lebensmittelvielfalt, Alltagstauglichkeit und langsame Gewichtsabnahme.

Crash Diäten und deren Diätfallen

Im Gegensatz zu einer langfristig angelegten Gewichtsabnahme, sind Crash Diäten oft mit Nebenwirkungen verbunden. Die emotionalen und körperlichen Belastungen bei einer zu raschen Gewichtsabnahme sind groß und können zu nachhaltigen Schädigungen führen.

Emotionale Belastungen bei Crash Diäten:

Bei zu strengem Diätverhalten geht die Freude und der Genuss am Essen verloren. Ernährung ist nur noch mit Stress verbunden, denn täglich müssen vielerlei geliebte Lebensmittel gemieden werden. Dadurch ist eine Essstörung vorprogrammiert. Wer sich täglich Speisen wie Schokolade, Kekse oder Knabbereien verbietet, läuft Gefahr sie in einem schwachen Moment in sich hinein zu stopfen. Aus diesem Grund lauten die heutigen Empfehlungen für eine gesunde Ernährung: ‚keine Verbote.’ Wer sich zu 80 % an eine gesunde und vollwertige Ernährung hält, darf zu 20% ungesundes essen.

Körperliche Belastungen bei Crash Diäten:

Bei einer starken Limitierung der Nahrungszufuhr ist der Körper in seiner Arbeit eingeschränkt. Die nötigen Nährstoffe fehlen und dies kann zu Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindel oder sogar Herzrhythmusstörungen führen. Bei langfristigen, einseitigen Diäten ist ein Nährstoffmangel vorprogrammiert.

Menschen, die häufig Crash Diäten durchführen, bringen ihren Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht. Nicht nur der Blutzuckerspiegel wird belastet, auch der Fettstoffwechsel leidet unter der geringen Energie- und Nährstoffzufuhr. Der menschliche Körper hat im Laufe der Evolution gelernt, sich vor dem Verhungern durch eine vermehrte Fettspeicherung zu schützen. Sobald der Organismus Hunger hat und keine Zufuhr von Nahrungsmitteln erfolgt, werden alle Stoffwechselwege soweit umgestellt, dass ein möglichst langes Überleben gesichert ist. Das heißt, nach Hunger- oder Diätphasen legt der Körper möglichst rasch Fettdepots zu, um sich so zu schützen und das Überleben zu sichern. Menschen, die immer wieder Crash Diäten durchführen, schulen somit ihren Körper auf die Speicherung von Fett.

Der Jo-Jo Effekt

Wer mit kurzfristig angelegten Diäten sein Gewicht immer wieder reguliert, läuft Gefahr sich im Kreislauf des Jo-Jo Effekts zu verfangen. Als Jo-Jo Effekt wird eine unerwünschte und rasche Gewichtszunahme an Ende einer Diät bezeichnet. Wobei sich bei wiederholten Diäten das Gewicht wie ein Jo-Jo auf und ab bewegt. Das neue Endgewicht ist meist höher als das Ausgangsgewicht. Der Effekt wird durch die Tatsache verursacht, dass der Körper nach einer Diät weniger Energie benötigt. Denn während der Diät wird der Grundumsatz (Energieverbrauch in Ruhe) gesenkt und der Körper läuft auf ‚Sparflamme’. Durch den Abbau von energieverbrauchender Muskelmasse bei eiweißarmen Diäten wird der Grundumsatz noch weiter gesenkt. Wenn am Ende der Diät die übliche Ernährung wieder aufgenommen wird, schnellt das Gewicht rasch in die Höhe. Ist das Gesamtkörpergewicht dennoch niedriger, dann meist wegen der abgebauten Muskelmasse und nicht wegen des abgebauten Fettes. Somit führen Crash Diäten oft zu einem Abbau von Muskeln und einer Verfettung des Körpers.

Tipp:

Der Jo-Jo Effekt kann vermieden werden, wenn der Körper nicht auf Hungersstoffwechsel umschaltet. Das heißt, es müssen täglich mindestens 1000 kcal mit ausreichend Eiweiß aufgenommen werden.

So erkenne ich eine seriöse Diät

Eine nachhaltige Gewichtsabnahme ohne langfristige Ernährungsumstellung ist in den meisten Fällen nicht möglich. Jede Diät, die seriös ist, bezieht sich auf eine Umstellung der Ernährung, des Ess- und Bewegungsverhaltens. Im Folgenden sind die wichtigsten Inhalte einer seriösen Diät kurz zusammengefasst:
  • Abwechslungsreiche Kost mit Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett
  • Die Nahrungsmittel schmecken und machen satt.
  • Die Diät vermittelt Genuss und Freude am Essen.
  • Die Diät ist alltagstauglich.
  • Die Diät berücksichtigt persönliche Vorlieben und Abneigungen.
  • Ein neuer Ess- und Lebensstil wird vermittelt und kann auf Dauer gehalten werden. Das heißt, weniger Zucker, weniger tierisches Fette, mehr pflanzliches Eiweiß, mehr Ballaststoffe, mehr Obst und Gemüse und mehr Bewegung.
  • Die Diät verspricht keinen raschen Erfolg.
  • Die Vorgabe für eine Gewichtsreduktion ist gering, z.B. ½ kg pro Woche. Der Körper kann in etwa 2 Kilo Fett pro Woche abbauen. Wenn mehr abgenommen wird, ist dies Muskelmasse oder Wasser.
  • Die Diät legt Wert darauf, dass das Gewicht langfristig gehalten wird.
  • Es wird grundlegendes Ernährungswissen vermittelt.

Weiterlesen:

Zum Thema Diäten und Abnehmen lies folgende Beiträge:

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Topthemen bei Mamiweb
Abnehmen und Diät

Umfrage

Welche Erfahrung hast du mit Crash Diäten gemacht?


Ich finde Crash Diäten super, um kurzfristig ein paar Kilos abzunehmen.

Ich machte mehrere Crash Diäten und habe jetzt mit dem Jo-Jo Effekt zu kämpfen.

Ich kann seit meiner Crash Diät das ideale Körpergewicht halten.

[Ergebnisse ansehen]


Abnehmen mit Diät

In den Mamiweb Fragen kannst du dich mit anderen Müttern über deine Diäterfahrungen austauschen oder auch hilfreiche Tipps geben:

Abnehmen mit Expertenhilfe

Die Deutsche (DGE) und Schweizer (SGE) Gesellschaft für Ernährung haben ein Programm zum Abnehmen entwickelt. Mehr dazu findest du unter folgenden Links:

quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Topthemen bei Mamiweb
Abnehmen und Diät

Umfrage

Welche Erfahrung hast du mit Crash Diäten gemacht?


Ich finde Crash Diäten super, um kurzfristig ein paar Kilos abzunehmen.

Ich machte mehrere Crash Diäten und habe jetzt mit dem Jo-Jo Effekt zu kämpfen.

Ich kann seit meiner Crash Diät das ideale Körpergewicht halten.

[Ergebnisse ansehen]


Abnehmen mit Diät

In den Mamiweb Fragen kannst du dich mit anderen Müttern über deine Diäterfahrungen austauschen oder auch hilfreiche Tipps geben:

Abnehmen mit Expertenhilfe

Die Deutsche (DGE) und Schweizer (SGE) Gesellschaft für Ernährung haben ein Programm zum Abnehmen entwickelt. Mehr dazu findest du unter folgenden Links:

uploading