Wieviel Kleidung in welcher Größe?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.04.2014 | 11 Antworten
Guten Morgen :-)

Wieviel ist sinnvoll und vor allem: mit welcher Größe sollte man eurer Erfahrung nach anfangen? Mir sagt jeder dass 56 nach zwei Wochen eh nich passt (wirklich? Ich hatte selbst 52 cm und wir sind beide etwa 1.70 groß) und ich ja nichts kaufen soll. Haben jetzz viel in dieser zwischengroeße 62/68 aber die kommt mir so riesig vor!
Wie lang haben eure zwergis reingepasst in 56?
Und:
Wieviele Garnituren sind wichtig? Also wieviele strampler, wieviele bodies und wie viele Schlafanzüge usw?
Dankeeee :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Mein Sohn kam mit 51 cm auf die Welt und selbst die strampler in 50 waren ihm noch zu groß. Ich hatte 3 in Größe 50, 2 in Größe 50/56 und 3 in 62 da ich mir bei der Größe gar nicht sicher war 50 hat er 2 Monate getragen die zwischen Größe haben wir fast übersprungen hatte er nur kurz an 62 hatte er dann wieder eine ganze Weile an.
Jacky220789
Jacky220789 | 07.04.2014
10 Antwort
Mein Sohn hat die 56 ca 2 Monate getragen. Den Strampler den wir gekauft haben wenn es nach Hause geht war viel zu groß, und viele andere Sachen auch. Er kam mit 51cm auf die Welt. Er ist jetzt 8 Monate und wächst in die 74 rein.
Caro87
Caro87 | 06.04.2014
9 Antwort
Hi ich hatte jede menge klamotten in 50/56 bei meinem Sohn. Diese haben ihn 4 wochen gepasst. Die klamottenanzahl hatte ich auch bei meiner kleinen. sie kam mit 48cm sdie 50er waren ihr noch viel zu gross und haben 8 wochen lang gepasst. Die doppelgröße 50/56 haben ihr auch noch mal 8-9 wochen gepasst. Das kind was ich mal auf der Entbindungstation auf dem arm hatt war 60cm groß und trug direlt 62/68 Lg
Babyschildi
Babyschildi | 06.04.2014
8 Antwort
Danke euch allen :-) Hilft mir wirklich sehr dass von anderen zu hören 1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2014
7 Antwort
Hallo, meine Tochter kam mit 56 cm auf die Welt und die hübsche Garnitur von Oma hat erst gar keine 50er geholt, und ihr SOhn kam dann mit 48cm auf die Welt... Das ist SO unterschiedlich, am besten du holst erstmal von den kleinsten Größen nur ein bissl, und dann wirst du schon sehen, was gut passt. In 62/68 werden sie alle irgendwann reinpassen ;) also davon kann man ruhig mehr holen, ist richtig. Wie schnell so ein Kind wächst, ist auch unterschieldich. Meine Tochter ist jetzt 1 Jahr und 10 Monate und trägt immernoch die 74/80 bei Unterwäsche . Diese Größe hatte sie auch schon letztes Jahr um diese Zeit . Also, bis 74 werden die Lütten im ersten Jahr kommen, das ist so der Richtwert für dich. Bei Mädchen kann man lange Kleider später noch als Tunika weiter anziehen, das klappt ganz gut, zB über langärmligen Bodys auch im Winter. :) VG
sommergarten
sommergarten | 06.04.2014
6 Antwort
*stulpen = pulswärmer, am besten aus merinowolle, hat mir meine hebi empfohlen, weil das wirklich warm hält. meine tochter wurde ende juli 2012 geboren, als es wirklihc heiß war, trotzdem fand ich die pulswärmer gut, neugeborene soll man die ersten sechs wochen ja auch gut warm halten, weil der körper es nicht schafft die tempi allein hochzupowern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2014
5 Antwort
der vater meiner tochter ist ca. 178cm groß, ich nur 1, 55. meine tochter war bei geburt 49 cm groß und trug die 50 die ersten tage, die 56 einige wochen. ich würde schon in der 56 etwas kaufen, denn die 56 ist für körpergröße 56 ausgelegt. auch wenn sie schnell wachsen am anfang, fände ich eine 62/68 zu groß. eine reine 62 ist wohl angemessen. wenn es etwas locker sitzt, ist es nicht dramatisch, damit die füßchen aus dem strampler nicht rausrutschen, zieht man kleine söckchen an. ich hatte bei meiner tochter viel zu viel. meiner meinung reicht vollkommen für die ersten wochen/monate als erstausstattung folgendes und so würde ich persönlich einkaufen, aber das sieht jeder anders: je zehn bodies in der 56 und in der 62 , und nochmal zehn bodies in der nächsten größe 68, damit man schon mal alles da hat und nicht nachkaufen muss. je 5 strampler mit passendem unterziehpullover, drei paar söckchen reichen allemal und ein paar babystulpen fand ich super, weil sie händchen manchmal auskühlen je drei bis vier schlafanzüge, wobei ich erhlich sein muss und meine tochter tags und nachts strampler und body trug. mehr würde ich nicht kaufen. zwei schlafsäcke, einen pucksack vielleicht und zwei kleine mützchen. ein jäckchen und ein wagenanzug und gut ist. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2014
4 Antwort
Also mein Sohn war 48 cm groß als er auf der Welt war und da hat er ca. zwischen3-4 wochen reingepasst, aber auch nur weil die Kleidung ein kleines bisschen mit gewachsen ist.Wir haben am anfang 6 Strampler, 12 Bodies und 6 Schlafanzüge gekauft, denn den Rest haben wir im Krankenhaus geschnkt bekommen und mussten daher erst einmal nicht mehr einkaufen, waren auch sachen bei bis gr 68 . Lg Dini
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2014
3 Antwort
Also meine kleine hat ne weile in der gösse 50 reingepasst. sie war 47 cm gross als sie zur Welt kam. :) Erst jetzt muss ich schneller wieder ne grösse grösser holen :) Ich habe viele Kleidungen im Spital von meiner grossen Familie bekommen, aber auch viele Kleidungen von meinen Freunden. Ich würde genug Bodys und Stramplers usw. kaufen. Kommt dann aber auch noch etwas auf die Jahreszeiten drauf an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2014
2 Antwort
Also 56 cm solltest schon einiges da haben... Wenn dein Zwerg 52 cm werden sollte passt er da ne Weile rein... Wieviel ist schwer zu sagen, kommt ja doch vor, dass die Mäuse spucken oder die Windeln überlaufen. Ich hatte ziemlich viel da, weil wir viel gebrauchtes bekommen haben. Es kommt ja auch drauf an , wie oft du dann Wäsche wäschst!
rudiline
rudiline | 06.04.2014
1 Antwort
Unser Jüngster hat, als wir ihn mit 2 Monaten bekamen, in Strampler der Größer 56 gepasst. Diese haben auch recht lange noch gepasst, erst bei Größe 74 hat er einen großen Schuss gemacht. Bei den anderen war es eher andersrum. Sie haben nur 2-3 Wochen in 52 bzw. 56 gepasst und haben dafür dann die 68 länger getragen ;-)
merle76
merle76 | 06.04.2014

ERFAHRE MEHR:

kräftige Eltern große babys?
12.05.2014 | 41 Antworten
Wäscht ihr neue Kleidung immer vorher?
29.06.2013 | 21 Antworten
wieviel Kleidung haben eure Kids?
15.01.2012 | 13 Antworten
Wieviel ausgeben für Babykleidung?
03.03.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading