Frauentausch

Waikiki
Waikiki
25.03.2013 | 17 Antworten
Unser „Thema der Woche“ lautet: Frauentausch.

Damit ist kein Tausch der Ehepartner zur Auffrischung des Sexuallebens gemeint, sondern die Sendung „Frauentausch“.


Uns interessiert Eure Meinung, eventuell auch Erfahrungen.
Sicherlich haftet dieser Sendung mittlerweile stark der Ruf an, manipuliert und gefaked zu sein. Das wollen wir nicht bewerten, denn zumindest in den Anfangszeiten der Sendung, waren die Fälle (meist) authentisch.

Wir möchten wissen, wie Ihr darüber denkt, ob Ihr an einem solchen Projekt teilnehmen würdet oder es vielleicht schon getan habt, ... welche Risiken, Vor- und Nachteile Ihr beim Frauentausch seht, ... oder auch warum Ihr vielleicht ganz klar sagt ob Ihr oder ob Ihr nicht, am Frauentausch teilnehmen würdet.
Ihr dürft auch einzelne Beispiele von Folgen, die Ihr gesehen habt, mit einbeziehen, um Eure Meinung zu erklären.

Der Themenvorschlag kam von Moppelchen71
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
finde die serie schrecklich , , , , schau sie mir nicht an..und würde auch niemals dran teinehmen
keki007
keki007 | 25.03.2013
2 Antwort
ich liebe diese sendung. ich guck sie mir immer an wenn ich sicher gehen will dass es anderen schlechter geht ;-)) grad letzte woche hab ich eine gesehn, deren 15 jähriger hat seiner mutter F**** dich und F*** dich ins knie an den kopf geschmissen und die hat nicht mal drauf reagiert. hat 9 kinder und will unbedingt noch n 10tes.... einfach schrecklich. obs stimmt oder nicht weiss ich nicht. ich denke gewisse dinge werden gelenkt, aber grad ganz kleine kinder und die haushalte kann man kaum so stellen.
Nayka
Nayka | 25.03.2013
3 Antwort
Ich finde die Serie lächerlich , aber zum belustigen ganz gut. Aber gefakt ist sie nicht, weil ich kannte mal eine Familie. Bei denen war es wirklich so....
horstmaria
horstmaria | 25.03.2013
4 Antwort
und widr einmal bin ich froh, keinen fernseher zu haben... ich mein, ja, vielleicht ist es spannend, mal in das leben einer anderen person hineinzuschlüpfen und neues auszuprobieren. aber warum um alles in der welt würde ich anderen dabi zusehen wollen? um mich über ihre tollpatschigkeit lustig zu machen? um zu sehen, dass es anderen schlechter geht als mir? sorry, das gen, meine nachbarn bei frühstücken/bügeln/streiten/pinkeln begaffen zu wollen, fehlt mir irgendwie...
ostkind
ostkind | 25.03.2013
5 Antwort
"Sicherlich haftet dieser Sendung mittlerweile stark der Ruf an, manipuliert und gefaked zu sein. Das wollen wir nicht bewerten" ... da diese Sendung ohne jegliche Ethik jeweils eine der Familien medial hinrichtet, kann man das nicht von der Diskussion ausnehmen-das zerstört den Ruf von Familien und Wohnvierteln. Pfui Teufel! Das ist keine Kleinigkeit .... einige Sendungen dürfen nicht mehr ausgestrahlt werden - diese Sendung ist einfach nur gemein und nutzt die Naivität der Freiwilligen aus. siehe You Tube "Dei Wahrheit über Frauentausch" http://www.youtube.com/watch?v=idRM6yTJMvw
BLE09
BLE09 | 25.03.2013
6 Antwort
früher wo ich klein war und es außer frauentausch noch kein "Harz4TV" auf RTL Sat1 usw gab, da wars ganz cool. Wobei auch da schon immer eine "tolle" Familie mit einer sozial schwachen kombiniert wurde und das sicher nicht zum vorteil der tauschenden sondern zur unterhaltung des Publikums... heute ist es nur noch assozial sorry, ich guck das seit jahren nicht mehr... Das prinzip an sich finde ich garnicht so falsch, sich mal eine andere Familie aus der mamaperspektive anzusehen und auch für den partner kann es vl gut sein eine andere frau zu beobachten wie sie das alles regeln würde... aber in dem format "Frauentausch" mitzumachen im fernsehen, also ganz erlich, das könnte RTL niemals bezahlen xD
mami0813
mami0813 | 26.03.2013
7 Antwort
aber ladies, jetzt mal ganz ehrlich: ihr redet davon wie assi diese familien vorgeführt werden. aber hey, niemand wird gezwungen da mitzu machen und alle mitmachenden haben augen im kopf, können selbst einen tv einschalten und sich das ganze vorgängig mal ansehen. ich hab echt keinerlei mitleid mit denen. die haben das alles selbst gewollt. und dass der sender es so dreht dass es für seine quoten passt sollte auch dem kleinsten spatzenhirn klar sein
Nayka
Nayka | 26.03.2013
8 Antwort
@Nayka: Geb ich dir vollkommen Recht! Früher als die Serie noch kaum bekannt war, hab ich es mir ganz gern angesehen, aber mittlerweile find ich es nur noch niveaulos.Ich frag mich nur immer wieder wer sich diese Geschichten ausdenkt.Solche Leute müssen ja eine blühende Phantasie haben
melanie0707
melanie0707 | 26.03.2013
9 Antwort
Ich schaue sowas nicht.Solche Sendungen braucht niemand.Ich hab RTL2 zu Vampy Zeiten das letzte mal gesehen. Danach hat der Sender abgenommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2013
10 Antwort
@BLE09
susepuse
susepuse | 26.03.2013
11 Antwort
das letzte, was ich mir ansehen würde. diese sendung ist unter jeglicher würde und ich würde dort niemals mitmachen. passt aber sehr gut zu "Assi-RTL". Da kommt eh nichts gescheites mehr
fluketwo
fluketwo | 26.03.2013
12 Antwort
ich find die sendung einfach nur niveaulos und totale volksverblödung...da leg ich mir lieber ne schöne dvd rein, schnapp mir n buch, nähe, mach musik oder sonste was, bevor ich mir sone grütze reinziehe
gina87
gina87 | 27.03.2013
13 Antwort
Ich hab schon mal mit meinem Partner darüber gesprochen ob wir das mal machen wollen, aber der hat Angst, dass dann so eine Transsexuelle oder sowas zu uns kommt und deshalb lehnt er das immer ab. Ich selbst schau hin und wieder die Sendung, aber manchmal muss ich einfach wegschalten, weil es dann zu niveaulos wird!
Kikiroshi
Kikiroshi | 27.03.2013
14 Antwort
Das Format hat meiner Meinung nach ausgedient. Es werden nur Klischees verarbeitet und das führt tatsächlich zur Verdummung der Zuschauer. Ich hatte dienstlich einmal mit der Produktionsfirma zum Thema zu tun, die waren da sehr kooperativ. Gestellt war nichts, die in unserer Region bekannte Tauschmutter war auch im wahren Leben so.
Anja04741
Anja04741 | 27.03.2013
15 Antwort
Frauentausch ist genau so niveaulos wie alle anderen Serien bis 20:15 Uhr. Da sieht man alles was man nicht sehen will. Eltern die mit der Erziehung ihrer Kinder und dem Haushalt heillos überfordert sind. Ich kann sowas nicht sehen.
Schaefchen93
Schaefchen93 | 27.03.2013
16 Antwort
Ich schau mir das schon lange nicht mehr an. Das ist eine reine Schubladensendung. Jedes Vorurteil wird nur bestätigt. Ausserdem finde ich es furchtbar das z.b. Mütter von Kleinen Kindern die sich noch nicht mel äusern können da eine Fremde Person hin lassen. Wenn Erwacsene und Kinder die das beurteilen können damit einverstanden sind--ihe sache aber bei den Kleinen finde ich das absolut unangebracht.
Sabi77
Sabi77 | 27.03.2013
17 Antwort
Ich muß zugeben das ich mir diese Senung hin und wieder anschaue. Und jedes mal frage ich mich warum man sowas macht. Ist meine Familie und Partnerschaft kaputt kann ich es mit viiieeel Fantasie vielleicht nachvollziehen - die Hoffnung auf Änderung, Neuerung, Einsicht des Partners der zurückbleibt. Doch ist meine Familie intakt würde ich im Traum nicht auf die Idee kommen eine Fremde in mein Heim und zu meiner Famlie zu lassen. Geschweige denn, dass ich in so eine kaputte, verdreckte Familie komme. Ich denke Hilfe kann man sich anders holen, da muß man nicht so ein 'Experiment' machen was ja meistens eh im Streit und Stress endet. Denn die meisten die die Hilfe wirklich nötig haben, weigern sich ja rigeros gegen jede Änderung oder Kritik. Also ich muß zu meiner Schande gestehen ich schau mir diese 'Kaputten' an, aber eher mit einem großem Kopfschütteln wie sowas sein kann...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2013

ERFAHRE MEHR:

Frauentausch
04.12.2008 | 8 Antworten
Hat jemand Frauentausch gesehen?
04.07.2008 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Mamiweb

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading