"Silberschnur auswerfen"

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.07.2011 | 12 Antworten
hi Mädels,
ich lese grad das Buch "gelassen durch die Kinderwunschzeit"! In dem wird von einer Silberschnur erzählt, die man zu seinen Wunschbabys auswirft und ihnen somit den Weg erleichtert, den sie zu ihren Müttern gehen ...
ich weiß nicht so recht, was ich damit anfangen soll, ob das funktionieren kann, etc ...
meint ihr, dass es funktioniert, ist das eine reine Glaubenssache? Ich weiß auch nicht ... (denk)
das Buch wurde von eine Therapeutin, bzw. Homöopathin geschrieben, sie heißt Birgitt Zart ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
so aus dem kontext gerissen klingt das ziemlich abstrus. wollten eigentlich ab diesen monat auch hibbeln, aber uns kam ein windsurfmast dazwischen , wodurch erst jetzt im august wieder schmerzfrei geübt werden kann. wünsch dir viel erfolg und mach dich nicht zusehr verrückt mit diesen ratgeberbüchern ...
ostkind
ostkind | 29.07.2011
2 Antwort
ich
hab damals das buch bestellung beim universum gelesen als ich den kinderwunsch hatte und echt bestellt. so doof wie sich das anhört c5 monate später war ich ss. sicher ist es eine glaubensfrage aber wenns hilft versuch es hast nichts zu verlieren das hatte ich mir damals auch gedacht musst es ja keinem sagen mach es einfach für dich. Viel glück
minni1977
minni1977 | 29.07.2011
3 Antwort
ich
hab damals das buch bestellung beim universum gelesen als ich den kinderwunsch hatte und echt bestellt. so doof wie sich das anhört c5 monate später war ich ss. sicher ist es eine glaubensfrage aber wenns hilft versuch es hast nichts zu verlieren das hatte ich mir damals auch gedacht musst es ja keinem sagen mach es einfach für dich. Viel glück
minni1977
minni1977 | 29.07.2011
4 Antwort
@ostkind
aua ... was steckst du dir denn zwischen die Beine SPAß ... ich finds auch krass ... hmm ... trotzdem DANKE glg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2011
5 Antwort
@minni1977
dieses Buch kenne ich ... hat meine Mum ... sie bestellt sich zwar keine Kinder mehr, schwört aber drauf ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2011
6 Antwort
@babymarie
ja, richtig aua! aber auch gut, dass es nicht geklappt hat. stell dir vor, ich hätte mit diesem mega-bluterguss zur ersten ss-untersuchung zum frauenarzt gemusst, die ärztin hätte doch meinen partner vom fleck weg gekillt
ostkind
ostkind | 29.07.2011
7 Antwort
@ostkind
hahaa ... die hätte ihn glatt mit nem Hengst verglichen ... ich wieder, am helligen Tage schon so versaut ... hihi ... ne, im Ernst, hätte auch böse fürs Baby ausgehen können ... glg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2011
8 Antwort
...
Halt ich für totalen Blödsinn
linda1986
linda1986 | 29.07.2011
9 Antwort
@babymarie
äh, ich bin beim surfen vom brett abgerutscht und längst auf dem mast gerutscht, also reingerammt wie in deinem kopfkino hab ich mir den nicht
ostkind
ostkind | 29.07.2011
10 Antwort
Also ich hab damals nix gelesen und hab auch keine Angelschnur oder sonst
was ausgeworfen ... Wurde erst schwanger, als mir mein Arzt mitteilte, daß es auf natürlichem Wege nicht hinhaut, weil ich angeblich ne Spermienresistenz habe; Der Antrag auf Insemination war schon gestellt, als ich erfuhr, daß ich schwanger bin ... Ich persönlich halt nix davon, aber wenn jemand das gern macht, weil er denk, daß es hilft ... Bitteschön ... LG und viel Glück TiVo
TiVo
TiVo | 29.07.2011
11 Antwort
Da
ich mich nicht gerne für verrückt erklären lasse, will ich nicht weiter ins Detail gehen. Aber ich glaube in der Tat, dass du deine Gedanken ins Universum schicken kannst du intensiv darum bitten kannst, dass eine "Seele" zu dir kommen soll, also zu deinem Baby kommt. Ob man das Silberschnur auswerfen nennt oder beim Universum bestellen, finde ich nicht wichtig. Also, ich bin keine Esoterik-Tante , aber mir fehlt ganz einfach die Arroganz zu glauben, dass wir unser Lebensglück nicht durch unsere Gedanken beeinflussen können. Ich glaube, dass es ganz sicher mehr gibt als unseren Körper auf der Erde. Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass es so ist. Wenn du dir nicht blöd dabei vorkommst, dann würde ich dir schon empfehlen, in ruhigen Minuten ganz intensiv die Bitte ins Universum und an die zahllosen wartenden Seelen zu richten , dass doch eine zu dir kommen möge.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2011
12 Antwort
hi süße
also ich habe das Buch auch gelesen und mir hat es sehr gehofen. Mir ging es nicht nur besser sondern ich bin einen Monat später ss geworden. Ob es jetzt an dem Buch lag weiß ich net aber es hat mir gut getan. Zu der Silberschnur kann ich dir sagen dass ich das auch sehr schwer fand mir das vorzustellen. Aber soweit ich mich erinnere musst du auch net alles was drin steht genau befolgen sondern nur das was dir hilft. Ansonsten bin ich auch der Meinung dass man Herr seiner gedanken sein sollte und sich all das vorstellen sollte was einem gut tut. Nicht umsonst zeigen Placebo Medikamente gute Wirkung oder der eigene Optimismus Heilungskräfte in z.B. der Krebstherapie. Also ich denke dass man mit den eigenen Gedanken und Vorstellung viel erreichen und beeinflussen kann. Ist aber auch net einfach das zu lernen. ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading