Malbuch ausmalen ?

rosafant1980
rosafant1980
20.08.2012 | 18 Antworten
Hallo,
nur mal interesse halber, ab wenn haben Eure Kids Malbücher angefangen aus zu malen? Also so das se net groß übern rand malen?
Vanessa war im April 2 und es ist grad ihr neustes Hobby nun meinte ne Bekannte das sei noch zu früh und ich überfördere mein Kind damit (verwirrt) ich wußte gar net was antworten sollte und hab dann gar nix drauf gesagt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Was ist daran zu früh, sie malt gerne, also super..und wenn sie nicht über den Rand malt ist doch süß, deine Bekannte ist gewiss neidisch...ich selber habe einen malfaulen Jungen zu Hause, sie ja viell. auch
JonahElia
JonahElia | 20.08.2012
2 Antwort
wenn dein kind das gerne macht und auch schon kann lass sie doch ;)
larajoy666
larajoy666 | 20.08.2012
3 Antwort
Also ich habe einen Jungen, der ist 4 und interessiert sich überhaupt nicht fürs malen. Wenn deine Tochter aber selber interesse daran hat, dann überforderst du sie auch nicht. Schlimmstenfall lä´t sie das Malbuch links liegen. Also wenn meiner sich anstrengt und ich ihn animiere, malt er vielleicht 3 min, und malt auch nur geringfügig über den Rand. Aber sonst ist malen nicht seins - ist eben ein Junge
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2012
4 Antwort
Ja sie hat auch einen Jungen aber kein plan ob der malt oder net , sie hat es nur bei meiner erst gesehen und meinte dann das es zu früh sei und sie soll lieber draußen spielen.... naja erstens spielt se ja au draußen und zweitens malt sie gern und auch freiwillig hab ihr nur gezeigt das sie net über die linie malen soll, und seid her malt sie wie ne wilde
rosafant1980
rosafant1980 | 20.08.2012
5 Antwort
meine Große fing mit mit zwei an mit Wasserfarben zu malen. Das war für sie ne Zeit lang die schönste Bechäftigung. Das machte im Bekanntenkreis auch noch kein Kind in dem Alter. Dafür hat sie sich für andre Sachen nicht interessiert wo ich mir dachte, das machen aber andre Kinder in dem Alter. Mit Überfordern hat das nichts zu tun meiner Meinung nach, du fesselst sie ja nicht an den Stuhl bis sie fertig ausgemalt hat...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2012
6 Antwort
So lange , das alles freiwillig ist , ist doch okay . Meine ist 3 und tuscht total gerne . Malbuch hat sie auch , nimmt sie sich auch öfer , aber malt immer drüber . Aber das ist für mich okay !
traumbild
traumbild | 20.08.2012
7 Antwort
zu früh gibt es nicht wenn die Kids von alleine machen und können ;) ich hab 3 Jungs und die 2 großen 4 und fast 3 sind absolute Mal-Muffel die malen rein gar nichts an oder aus ohne das es wilde Striche übers ganze Blatt sind und nach mindestens 3 Min. höre ich "fertig hab keine Lust mehr" bezieht sich aber auf alles was mit Malen zu tun hat, haben sie rein gar kein Interesse dran, dafür Puzzeln beide leidenschaftlich gerne und der Große zb schon bis 100 Teile und der mittlere zwischen 50 und 72 Teile ohne Hilfe, da staunen auch immer alle weil ich mit den 3+ oder 4+ Puzzel mit 30 oder 50 Teilen hier auf Langeweile stoße. Lass sie doch malen wenn sie will, ich würde das fördern wenn ich sehe mein Kind hat an etwas Spaß und mag es sich damit zu beschäftigen, wenn es das noch nicht kann oder will wirst du es ja sehen und dann ist es auch gut.
Blue83
Blue83 | 20.08.2012
8 Antwort
wat'n das für'n quatsch! also ich hab meiner schon seit sie nen stift in der hand halten konnte ein malbuch gegeben. da hat sie zwar nur wild über die figuren gekritzelt, aber sie fand das witziger als auf weißem papier zu malen. heute manscht sie mit wasserfarben und kreide auf blanken oberflächen rum, aber mit stiften malt sie auch lieber aus, wobei sie aber schon noch häufiger über die linien malt ;-) sie ist nu drei
ostkind
ostkind | 20.08.2012
9 Antwort
@Blue83 Ja so denk ich auch, Puzzel tut sie auch gerne da sind wir bei 48 Teilen. Mich hat das eben nur gewurmt warum sie sowas sagt und das mit nem Ton wo ich echt mal sprachlos war Denke auch das man ein Kind net überfördern kann so lange es von selber kommt und ich se net zwinge zu was
rosafant1980
rosafant1980 | 20.08.2012
10 Antwort
@rosafant1980 vielleicht ist wirklich nur neidisch weil ihr Kind das noch nicht macht? Aber deswegen so zu reagieren hmm ich weiß ja nicht, mein großer weiß zb auch genau wie nen Quadrat und ein Rechteck oder ne Raute aussieht und bennt die Dinge auch genauso er kann sie auch zeichnen aber wehe du sagt zu ihm mal mal ein Strichmännchen, das geht schon wieder zu weit ins "malen" hinein, hat er keine Lust zu macht er partu nicht. Im KiGa auch, hat er sich ein Vorschulblatt geschnappt, Buchstaben und deren Farben richtig zuordnen und dann die Buchstaben damit ausmalen, Buchstaben kein Problem, Farben sowieso nicht aber malen, er hat mit der besagten Farbe 3 mal über den Buchstaben gemalt und gesagt er ist fertig er hat keine Lust zu malen ;) man kann ihn sehr schlecht zum malen annimieren.
Blue83
Blue83 | 20.08.2012
11 Antwort
@rosafant1980 So ein Quatsch... Kinder in dem Alter kann man nich überfordern. Wenn die nicht wollen hat man eh keine Chance. Und selbst wenn sie über den Rand malt - na und, hauptsache ihr macht es spass...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2012
12 Antwort
also ich als erzieher... dachte immer! Malbuch ist doof, meine großen kids malen nur noch aus und sind nicht in der lage frei zu malen... also bot ich anna keins an-denn sie sollte ihre eigene kreativität entdecken! aber durch die frühförderung wurde ich eines besseren belehrt, es ist eben doch sehr wichtig etwas auszumalen, eben sich an grenzen zu halten usw.... achte einfach darauf das das malbuch altersgerecht ist und gut-ausserdem wirst du am malbuch sehen ob du sie überforderst!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 20.08.2012
13 Antwort
@mama-pucki ähhm man kann kinder schon überfordern
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 20.08.2012
14 Antwort
@AnnaLuisaPüppi Ahhh gibts da verschiedene? Gut zu wissen muß ich morgen mal schauen. Sie hat von Ihrer Cousine wo erst zu besuch da war nen Stapel bekommen da sie nicht mehr malt
rosafant1980
rosafant1980 | 20.08.2012
15 Antwort
Solange sie Interesse dran hat, ist es okay. Es gibt Kinder die malen mit 4 wie wild über die Linien. Is recht früh, aber nich zu früh. Deine Bekannte wollte viell. nich zugeben dass ihrer damit etwas zurück ist....
magicdragon80
magicdragon80 | 20.08.2012
16 Antwort
würd eben malbücher nehmen die noch große bilder haben und zu themen die deine maus interssieren. unserer wollte z.b. nur bauernhofmalbücher... solange sie selbst das will, würd ich sie lassen. unserer hat mit ca. 4 jahren fast nicht mehr über den rand gemalt. allerdings fand er es auch schon viel eher interessant einfach darin rumzumalen. solange ein kind an etwas interesse hat finde ich sollte das unterstützt werden. das hat dann meiner meinung nach nichts mit überfordern... zu tun. würdest du ihr zb. zu schwierige malbücher geben, so würde sie wahrscheinlich eh bald das interesse verlieren...
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 20.08.2012
17 Antwort
@rosafant1980 Ja um so kleiner die auzumalenden flächen um so älter das kind
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 20.08.2012
18 Antwort
Romy bekam ihr erstes mit 2 vom Kia geschenkt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2012

ERFAHRE MEHR:

MalWas ist besser- malen oder ausmalen?
26.03.2012 | 8 Antworten
Schwanger und wohnung ausmalen?
15.10.2008 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading