Warum darf man in Silikonsauger keine Löcher machen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2009 | 13 Antworten
Hallo ihr Lieben.
Warum darf man in Silikonsauger keine Löcher machen? Meine Tochter trinkt ihre Milch aus Aventfläschchen mit Silikonsauger. Habe jetzt bei einem Sauger mit einer heissen Nadel das Loch größer gemacht, weil die Abendmilch dickflüssiger ist.
Jetzt habe ich gehört, man soll Silikonsauger nicht grösser machen (also Löchertechnisch ). Warum?

Vielen Dank..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ich hab
ihn allen Silikonsaugern die Löcher größer gemacht. Bzw. das hat mir am Anfang sogar meine Hebamme gemacht. Mein Spatz trinkt seit dem ersten Tag mit vergrößerten Löchern - und ihm fehlt nichts. :-)
Colle77
Colle77 | 14.05.2009
12 Antwort
sorry!!
ich hab mich vertahn hab ja Latex sauger! bei denen geht das gut!LG
mami1412
mami1412 | 14.05.2009
11 Antwort
hi
also ich hab das noch nie gehört das man die löscher nicht grösser machen soll! hab ich schon oft gemacht, u.meinem kleinen gehts gut! meine schwester hat auch kinder u.hat die löscher grösser gemacht! LG
mami1412
mami1412 | 14.05.2009
10 Antwort
ganz einfach...
bei silikon wird die oberfläche des materials so verändert das es zu schnittverletzungen im gaumen kommen kann...silikon wird scharf wie glas ...also vorsicht ... lg
Lethes
Lethes | 14.05.2009
9 Antwort
Dann lass es mit der Abendmilch!!
Ich habe meiner auch keine Abendmilch geben. Sobald sie mit dem Löffel essen konnte gab es Brei. Mit dem Sauger ist es ja merkwürdig. Aber wenn es nicht geht. Eine Abendmilch muss nicht unbedingt sein. LG
FLeur
FLeur | 14.05.2009
8 Antwort
Avent hat
leider keine Breisauger... Das ist gar nicht so einfach...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
7 Antwort
Den Dreipunktsauger
habe ich gekauft. Den nimmt sie nicht, sie verweigert dann alles. Hab ich alles schon probiert. Deswegen habe ich das Loch ja größer gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
6 Antwort
hi
also ich hab das bei den nuksaugern auch gemacht und es ist nie was passiert aber bei abendmilch würde ich dann eher einen brei sauger holen
bebiieone
bebiieone | 14.05.2009
5 Antwort
@Fleur
Den Dreipunktsauger habe ich gekauft. Den nimmt sie nicht. Dann verweigert sie die Aufnahme. Deswegen habe ich ja das Loch größer gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
4 Antwort
Nicht mehr benutzen!!!
Am Besten du benutzt den Sauger nicht mehr. Es ist zum wohl deines Kindes. Durch das größere Loch können die probleme auftreten, wie schon erwähnt wurde und auch sehr schlimme Bauchschmerzen entstehen. Wenn du ihr unbedingt eine Abendmilch geben wilst, dann hole von Avent den Drei-Punkt-Sauger. Die aus der Apotheke erklären dir, wie der Funktioniert. Da kann man auch etwas dünneren Brei mitgeben. Die Investition ist es wirklich wert.
FLeur
FLeur | 14.05.2009
3 Antwort
...
ich hab bei meiner Tochter bei alle nSiliknsaugern die Löcher größer gemacht, sie hatte eine Trinkstörung und konnte nicht richtig saugen. Meine Hebamme hat mir nicht gesagt das man das nicht machen dürfte. Liebe Grüße
lilamima
lilamima | 14.05.2009
2 Antwort
Silikonsauger
Wieso weiß ich nicht, aber ich denke dass die Fließgeschwindigkeit der Flaschen abgestimmt ist und man es deswegen nicht machen soll. Eventuell wird das Silikon dadurch auch brüchig und kleine Teile können deswegen leichter abgehen und verschluckt werden. Aber da Abendmilch sowieso nicht gut ist, am besten einfach weiter mit der normalen füttern, dann hast die Probleme nicht!
scarlet_rose
scarlet_rose | 14.05.2009
1 Antwort
hi
warum hast du das gemacht . wenn du das loch größer machst kann das sein das kidn verschlückt ahbe nier größer das loch gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Langsam reicht es mir
18.01.2012 | 11 Antworten
Im Mutterkuchen sind löcher!
25.07.2008 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading