Flaschenmahlzeiten pro Tag

Blacky_76
Blacky_76
02.02.2009 | 8 Antworten
Hallo,

unser Kleiner ist jetzt 5 Wochen alt, und trinkt am Tag 7-8 mal. Also ca. alle 3 Stunden. Mal mehr mal weniger. Das schwere dabei ist (besonders Nachts), dass er so 1 Stunde benötigt bis er gewickelt und getrunken hat und möche danach auch nicht gleich wieder schlafen. Ist das normal in dem Alter? Wann fangen die Kleinen an länger durchzuschlafen? Wie war es bei euch?

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
geb deinem Kind doch mal Zeit sich an das Leben auf unserer Erde zu gewöhnen ... du kannst doch nicht erwarten, dass der Zwerg nach 5 Wochen bereits regelmässig isst, 8 Stunden durchschläft und sich womöglich noch mit sich selbst beschäftigt.. Es gibt auch keine Faustregel nach der man gehen kann ... Aber ich würde sagen, dass sie so mit 6 MOnaten ein bisschen Regelmässigkeit in ihr Leben gebracht haben ...
Widi
Widi | 02.02.2009
2 Antwort
uns ging es genauso,
jetzt ist sie 11 wochen alt und trinkt in der nacht nur noch 1 mal. ist aber erst seit einer woche. wickeln tu ich nachts nicht mehr, sei denn sie hat ihr großes geschäft erledigt, oder ist total nass gepuscht. füttern tu ich nur bei schummerlicht.
Mira-cheyenne
Mira-cheyenne | 02.02.2009
3 Antwort
Hi,
meiner kam auch alle 3 Stunden, ist halt schwer die Anfangszeit, aber Du schaffst das auch. War damals "froh", wenn die nacht vorbei war, war tagsüber echt besser drauf. :-) Mit ca. 10 Wochen hat mein Zwerg das erste Mal durchgeschlafen, von da an jede Nacht ... Hab Geduld, Dein Kleiner schafft das auch bald. Glg Dayana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
4 Antwort
Unser
kleiner Krümel ist jetzt 13 Wochen alt. Er kam von Anfang an normal für eine Flasche pro Nacht. Immer so nachts zwischen drei und vier. Die wollte er haben, egal, ob er abends die letzte um acht oder um elf bekommen hatte. Aber seit bestimmt sechs Wochen oder so schläft er von abends halb zehn/zehn bis früh um sechs durch. Ich weiß, da gibts sicher wieder Protest - aber ich hab ihm seit er fünf Wochen alt ist Schmelzflocken in die Flasche mitgegeben, eben weil er dann länger hergehalten hat. Es geht ja nicht nur um meinen Schlaf - es geht ja auch darum, dass es für ihn auch besser ist, wenn er mal länger am Stück schläft! Ausserdem hat er nach zwei Stunden noch gar nicht alles verdaut von der Flasche zuvor und das kann dann Bauchweh verursachen.
Colle77
Colle77 | 02.02.2009
5 Antwort
Flaschenmahlzeiten pro Tag
Hallo mein Kleiner ist jetzt auch 5 Wochen alt und trinkt alle 4-5 Stunden so ca. 140ml, aber da ist wohl jedes Kind auch anders. Nachts versuche ich auch, möglichst wenig Licht zu machen und nur leise mit ihm zu sprechen, so dass er nach dem Trinken schneller wieder einschläft
sgn77
sgn77 | 02.02.2009
6 Antwort
Schmelzflocken
Danke für euere Antworten. Wie viel trinkt euer Baby? Meiner jedesmal so zwischen 100 und 140 ml. Wie viel Schmerzflocken hast Du in die Flasche gegeben? Hast du Anfangs auch die Pre Nahrung gegeben. Warum hast du dann nicht zu der 1-er Nahrung gewechselt?
Blacky_76
Blacky_76 | 02.02.2009
7 Antwort
....
also: In der 1er-Nahrung sind schon Kohlehydrate enthalten, die für den kleinen Magen noch nicht so doll sind. Die würden die Kleinen wahrscheinlich net vertragen. Hat mir die Hebamme erklärt. Ich habe am Anfang einen halben Liter Wasser abgekocht und dann halt Handwarm abkühlen lassen und da hab ich ganz langsam angefangen und hab zwei Teelöffel Reis-Schmelzflocken dran. Das kann man dann in ner Thermoskanne aufheben. Dieses "Brei-Wasser" hab ich dann als Flüssigkeitsbasis für die Flasche genommen und dann ganz normal die Pre-Milch eingerührt. Also wenn Du 180 ml Wasser bisher genommen hast, nimmst halt dann 180 ml von dem "Brei-Wasser". Ich hab halt dann die Menge nach und nach gesteigert, weil mein Kleiner sonst einfach net richtig satt wurde. Immer wieder einen Teelöffel mehr auf den halben Liter. Solange, bis ich dann bei mindestens vier Stunden zwischen den Flaschen war!
Colle77
Colle77 | 02.02.2009
8 Antwort
hi
also bei mir wahr das auch so. habe nachts auch immer über eine stunde gebraucht bis ich mit ihm fertig wahr, bis zur 12woche dann hat er durchgeschlafen!
Christina-K
Christina-K | 02.02.2009

ERFAHRE MEHR:

an alle flaschenmamis
03.09.2011 | 21 Antworten
Flaschenmahlzeiten?!
30.04.2011 | 6 Antworten
beikost
25.03.2010 | 5 Antworten
dringent Hilfe,baby verweigert die Brust
18.10.2009 | 16 Antworten
Wie lange die Flaschen sterilisieren?
31.07.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading