Blaustich im Haar - was tun?

Anna_Katharina
Anna_Katharina
11.03.2012 | 6 Antworten
Hallo zusammen,
ich kam gestern auf die bescheuerte Idee, meine blond gesträhnten Haare einheitlich zu färben. Tja, das ging in die Hose. Meine Haare sind nämlich gelb geworden. Ich bin im Anschluss zum Friseur gefahren. Die Friseurin hat mir dann eine Platinblond-Intensivtönung auf die Haare gemacht. Bei dem Licht dort im Laden ist mir der Blaustich gar nicht aufgefallen. Zu Hause habe ich es dann bemerkt und im Internet auch gelesen, dass das passieren kann. Aber so wirklich eine Lösung, wie ich diesen Blaustich rausbekomme, habe ich nicht gefunden. Es sind die Strähnen, die sich leicht bläulich eingefärbt haben. Ich habe die Haare eltiche Male gewaschen und der Blaustich ist auch etwas weniger geworden, aber ich sehe es immer noch. Ist Euch das auch schon mal passiert?
Habt Ihr einen Rat, wie ich den Blaustich wieder rausbekomme?
Tja, den Fehler, Haare selbst zu färben, mache ich nie wieder. Ich hätte bei professionellen Friseursträhnchen bleiben sollen. Weiss auch nicht, was mich geritten hat, aber aus Fehlern lernt man bekanntlich ;-)

LG Anka
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Schau mal beim Müller nach nem Shampoo für Blodes Haar hat mir damals geholfen nach 3 Tagen war blaustich weg und ich hatte ein schönes Blond
rosafant1980
rosafant1980 | 11.03.2012
5 Antwort
Meine Kopfhaut ist auch ziemlich gereizt, also von Farben und Tönungen lasse ich erstmal die Finger. Ich habe Hoffnung, dass sich das leicht bläuliche auswäscht. Im Internet habe ich gelesen, das kommt, wenn auf blondierte Strähnen z. b. dieses blaue Neutralisierungsshampoo gegen Gelbstich kommt oder man eine Tönung in einem Perlton verwendet. Diesen Perlton hatte die Friseurin ja gestern genommen. In einem Friseurforum habe ich eben gelesen, dass sich der Blaustich auswäscht. Also habe ich Hoffnung....
Anna_Katharina
Anna_Katharina | 11.03.2012
4 Antwort
Meine Kopfhaut ist auch ziemlich gereizt, also von Farben und Tönungen lasse ich erstmal die Finger. Ich habe Hoffnung, dass sich das leicht bläuliche auswäscht. Im Internet habe ich gelesen, das kommt, wenn auf blondierte Strähnen z. b. dieses blaue Neutralisierungsshampoo gegen Gelbstich kommt oder man eine Tönung in einem Perlton verwendet. Diesen Perlton hatte die Friseurin ja gestern genommen. In einem Friseurforum habe ich eben gelesen, dass sich der Blaustich auswäscht. Also habe ich Hoffnung....
Anna_Katharina
Anna_Katharina | 11.03.2012
3 Antwort
Da muss ich gina87 Recht geben. Lass deine Haare jetzt erstmal und mach nix mehr damit, sonst riskierst du, deine Haare zu verlieren. Die aggresiven Mittelchen, die in den Farben und Tänungen stecken, würden dir jetzt nicht helfen, sondern eher deinem Haar schaden. Ich würde in 4-6 Wochen zum Frisör gehen und eine Nuace dunkleres Blond färben lasen. Dann müsste der Blaustich weg sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2012
2 Antwort
Hi Gina, danke für Deine Antwort. Ja, die Finger von Selbstversuchen lasse ich. Ich weiss auch nicht, was mich da gestern geritten hat mit dem Selbstversuch. Da spart man an der falschen Ecke und die ganzen Produkte versprechen traumhafte Ergebnisse.... Tja. Ich habe vorn im Ponybereich eine lila-bläuliche Strähne, ansonsten ganz minimal dort wo die Strähnen waren, wenn ich im Licht genau gucke. Glücklicherweise sind meine Haare ziemlich dick und haben die Prozedur gestern gut vertragen. Aber ich werde ihnen jetzt erstmal eine Pause gönnen. Ansatz hin oder her...
Anna_Katharina
Anna_Katharina | 11.03.2012
1 Antwort
lass die haare erstma in ruhe..so doof es auch is..aber je mehr du jetzt mit irgendwas rangehst, desto kaputter werden sie...lass ihnen ne weile zeit und geh dann nochma zum friseur und lass dich beraten was man machen kann...entweder empfehlen sie dir irgendn bestimmtes shampoo oder tönen/färben nochma nach...die intensivtönung wäscht sich mit der zeit ja auch langsam raus..warte ne weile ab..mehr kann ich dir nich raten...und lass die finger von irgendwelchen selbstversuchen...
gina87
gina87 | 11.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Har- und Augenfarbe bei Babys
25.08.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading