An alle, deren Kinder sehr nah beieinander Geburtstag haben!

Sam-Ali
Sam-Ali
27.06.2009 | 13 Antworten
Wie macht ihr das mit dem Geburtstagfeiern? Meine Kinder haben sehr nah zusammen Geburtstag. Es sind nur 8 Tage dazwischen. Ich überlege jetzt wie ich diese beiden Geburtstag feiern soll .. ?
Die Kleine wird zwar erst ein Jahr, aber trotzdem ist es ja IHR Tag. Sie hat zuerst Geburtstag. Dann kommen alle, Omas Opas, Onkel und Tanten usw.. Die Große hat dann eine Woche später Geburtstag, sie wird 3. Sie will natürlich eine "Party"machen. Ist ok. Aber sollen dann nochmal alle Omas und Opas usw. kommen? Die würden das bestimmt machen. Aber wird es nicht zuviel für das Geburtstagkind? Ich meine, wenn sie ihre Freunde hier hat, findet sie das bestimmt eh besser .. Auf der anderen Seite will die Verwandschaft ja auch Geschenke vorbei bringen. Das können sie ja schlecht schon eine Woche vorher machen oder?!

Und den Geburtstag der Kleinen nachfeiern will ich auch nicht. Ach ist das alles schwierig! Ich hoffe die beiden verstehen sich mal so gut, daß sie ihre Geburtstag mit ihren Freunden vielleicht zusammen feiern wollen .. Dann machen wir einen Tag für die Verwandschaft und einen Tag für die Freunde!

Wie macht ihr das denn? Sehr gerne auch Antworten von Mamis, deren Kinder schon was älter sind und fast zusammen Geburtstag haben.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen! (birthday)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich hab zwar nur ein Kind....
Aber meine Mutter hat ein Tag vor mir Geburtstag und wir haben immer an meinem Geburtstag oder dem Wochenende darauf gefeiert. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 27.06.2009
2 Antwort
Rein theoretisch
würde ich die familie nur einmal holen und zwar am Geburtstag Deiner großen Tochter, weil das Kleine bekommt es so noch nicht mit - den familientag würde ich dann auch so in Zukunft beibehalten Aber die Kinderfeiern würde ich extra und auch einzeln feiern. Deine große soll ihre Freunde zu ihrer Party einladen können und Dein kleines Kind soll es in 2 Jahren dann auch machen können ... Das sind dann quasi 3 Geburtstagsfeste miteinmal ... aber dann hast Du das ganze Jahr Ruhe
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.06.2009
3 Antwort
@Mami_im_Netz
So sehe ich es ja auch am praktischsten. Aber ich habe ein ungutes Gefühl, wenn der erste Geburtstag so mehr oder weniger kaum beachtet wird und dann eine Woche später die Bude platzt. Also ich habe ein schlechtes Gewissen der jüngsten gegenüber...
Sam-Ali
Sam-Ali | 27.06.2009
4 Antwort
@Solo-Mami
Dieses Jahr wird die Kleine es ja wirklich noch nicht mitbekommen. Aber was ist später... wird sie nicht traurig sein, wenn alle Omas und so nicht zu ihrem Geburtstag kommen, sonder zu dem ihrer Schwester?
Sam-Ali
Sam-Ali | 27.06.2009
5 Antwort
@Sam-Ali
Ich möchte dir das ganze mal mit meiner eigenen Ansicht erklären. Ich würde den 1. Geburtstag seperat von dem Geburtstag der Großen feiern. Dann wird jeder beachtet. Denn wenn du den 1. Geburtstag gemeinsam feierst, könnte es sein, wie du schreibst, dass die kleine nicht beachtet wird. Aber noch schlimmer ist, dass deine große nicht beachtet werden könnte und sie merkt ja schon, ob man sie beachtet oder nicht. Die nächsten Geburtstage, sind dann ja eigentlich wie jedes Jahr. Ich finde persönlich den 1. und den 18. Am wichtigsten. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 27.06.2009
6 Antwort
@Sam-Ali
Und wenn eine deiner Töchter mal fragt, warum die Omi nur an dem Geburtstag der anderen kommt, dann würde ich denen erklären, dass die Oma lieber beide gleichzeitig beschenkt, weil sie es unfair für die andere findet, die dann noch eine woche warten muss. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 27.06.2009
7 Antwort
...
Na ja bei uns war das immer so, ich hab am 7.1. Geburtstag und meine schwester am 16. Und die Omis usw sind immer an diesen Tagen gekommen und unsere Freunde da haben wir immer auf einen Tag gemacht. Ich musste zwar immer ne Weile warten aber hat mich nie gestört!
Caro87
Caro87 | 27.06.2009
8 Antwort
huhu
meine beiden ersten haben innerhalb von 3 wochen geburtstag. sie feiern beide gtrennt. also jeder an seinem geburtstag. nur mit freunden wird zusammen gefeiert zb im spieleland.
pinkett
pinkett | 27.06.2009
9 Antwort
bei uns sinds 2 wochen dazwischen...
beide kriegen erst eine familienfeier...dann freunde am darauf folgendem we... da muss man wohl einfach durch! in dem alter deiner beiden reicht a1ber doch eine familienfeier noch völlig
bineafrika
bineafrika | 27.06.2009
10 Antwort
Gute Frage...
Dieses Problem haben wir in diesem Jahr auch LG Katinka P.S Vielleicht sind ja bei deinen Antworten auch gute Tips für mich dabei :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2009
11 Antwort
ich würde wenn es
der familie nichts ausmacht schon 2mal feiern du wirst die frage dir immer stellen wie nun am besten denn wenn die kleine älter ist wird sich daran ja nichts ändern oder du wechselt es ab 1jahr kommt die familie am tag der kleinen das nächste ja am tag der großen wenn sie von anfang an gewoehnt dran sind ist es dann auch normal für die beiden
pink-lilie
pink-lilie | 27.06.2009
12 Antwort
@pink-lilie
das mit dem Abwechseln ist eine gute Idee! Zumindest ab einem gewissen Alter, wo ich es beiden erklären kann. Aber ich denke, so werd ich es dann machen.
Sam-Ali
Sam-Ali | 27.06.2009
13 Antwort
Danke
Danke für die vielen Antworten. Es waren ein paar brauchbare Tipps dabei. Dann werde ich jetzt mal anfangen die "Party" der dreijährigen zu planen... :-)) das wird ja ein Spaß. Bin mal gespannt.
Sam-Ali
Sam-Ali | 27.06.2009

ERFAHRE MEHR:

probleme mit freundin und deren kind
05.06.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading